Familienbett - Wieviel Platz habt Ihr?

  • Zu viert auf 2,70m, und es könnte gerne noch größer sein.

    Aber alles ballt sich sowieso immer bei mir, ich werde links von meinem Mann bekuschelt, rechts oben von Kind 1, rechts unten von Kind 2. #rolleyes

  • Zu viert 3,30 m. Mein Mann hat massig Platz. Bei mir stapelt es sich. D.h. 90 cm für Mama mit links und rechts nem Kind. Wir haben die komplette Raumbreite mit Matrazen inkl. Lattenrost als Bett umfunktioniert. Sprich rechts und links kann keiner raus fallen. Bei den Kindern liegt am Fußende ein Stillkissen. War trotzdem manchmal schon knapp mit raus fallen.

  • Wir haben ein großes 1,80er-Bett und daran ein 0,90er-Bett rangebaut. Zusammen also 2,70m, das ist schon ganz gut so! Meine beiden Jungs sind nachts sowas von wühlig und werfen sich hin und her, sodass der Platz auch echt nötig ist. Wenn, ja wenn irgwndwann vielleicht noch ein kleines Löwenkind dazukommen sollte, würde das aber auch noch gut passen. Ich glaube, es kommt auch immer drauf an, mit wieviel oder wenig Platz sich die Schläfer wohlfühlen. Ich z.B. brauche da nicht so viel und liege in unserem Riesenbett ganz eng an der Wand (Rückseite vom selbstgebauten begehbaren Kleiderschrank, ich liebe unser Schlafzimmer, merkt man das?^^).

    Gut gebrüllt, Löwe!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lioness ()

  • Wir schlafen auf 1,40 zu zweit ... und es ist machmal sehr eng. Weil mein Kind immer quer schläft und wenigstens mit den Füssen immer im Kontakt mit mir sein muss ... #pfeif

    Du musst nichts leisten, um wertvoll zu sein und nichts besitzen, um reich zu sein.
    Das Leben liebt dich, so wie du bist.


  • Wir schlafen auf 1,40 zu zweit ... und es ist machmal sehr eng. Weil mein Kind immer quer schläft und wenigstens mit den Füssen immer im Kontakt mit mir sein muss ... #pfeif

    Wir schlafen mit 2 Erwachsenen und einem Kind auf 1,40.

    Für uns wären also 2,40 der totale Luxus, im Hotel haben wir neulich auf 1,80 geschlafen, das war schon sowas wie der siebte Himmel.

    Ich bin aber auch nicht anspruchsvoll, kann auf jeder Campingmatte im engen Schlafsack schlafen.

  • Wir haben 1.8m plus rechts ein grosses (70cm breites) und links ein kleines (60cm breites) Babybettchen. Dann ist der Rausfallfaktor nicht so gross und da unser Bett eher hoch ist (Matratze ist auf 40cm), habe ich unter den Betten 7 Unterbettkommoden mit momentan nicht gebrauchter Kinderkleidung und Kinderschuhen.