Schmerzen (und Trockenheit?)

  • Liebe Anna,


    ich bin nicht ganz sicher wohin mit meiner Frage, mein Thema passt hier und auch im Stillberatungsforum irgendwie, aber ich versuchs mal.
    Im sonstigen Forum habe ich nichts Passendes gefunden.


    Ich habe starke Schmerzen beim GV und das seit der Geburt. (Mein Sohn ist jetzt knapp ein Jahr alt und wird noch ziemlich viel gestillt) Das Liebesleben zwischen meinem Mann und mir liegt daher quasi brach, was für uns beide nicht schön ist. Sämtliche Gleitgele haben gar nicht geholfen, egal mit welchen Unmengen wir es versucht haben.
    Es heißt, es liegt an den Hormonen und komme häufig vor. Aber auch in dieser Intensität?
    Ansonsten hab ich keinerlei Beschwerden, kein Trockenheitsgefühl, keine Infektionen, kein Brennen, Jucken und Co.
    Gibt es noch andere Gründe, die für die Schmerzen verantwortlich sein könnten?
    Achso, ich hatte einen Kaiserschnitt, also auch keine Geburtsverletzungen, die in Frage kämen.
    Ja, und seit gestern habe ich zum allerersten Mal wieder meine Regel.


    Könnte es sein, dass sich allein durch den wiedergekommenen Zyklus etwas verändern könnte? Oder kann sich wirklich erst durch das Abstillen irgendwann etwas ändern? (Das wird allerdings noch etwas dauern schätze ich und so lange möchte ich nicht warten!)
    Ich würde mich so sehr freuen, wenn dir noch irgendetwas (stillverträgliches) einfallen würde!


    Lieben Dank für deine Hilfe!
    Mamille

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mamille ()

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.