• gibt es das nicht mehr?

    Nehmt die Stöcke aus dem Arsch - wir machen Lagerfeuer!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Aoide () aus folgendem Grund: Doch, gibt es jetzt wieder! (Grüße von Aoide als Admin) - Fragezeichen entfernt und wunschgemäß durch ! ersetzt - Festgetackert

  • Na, das war doch nur ein festgepinnter Thread.


    Ringe dem kleinen Fräulein einen coolen Spruch ab und eröffne den neuen Kindermund! #pro

    Sommer und Winter wechseln,
    so sind die Dinge.

  • Meine Große hat ein gelbes Fahrrad. Beim letzten Spaziergang bemerkt sie:
    "Mei blaua Fahhad is gar nich blau."


    kurz darauf:
    "mei blaua Fahhad is gelb."

    Ich hänge mich erst auf, wenn alle Stricke reißen!

  • Kinder essen Würstchen, Töchterchen (4) will Nachschlag.
    Mutter: "Die schmecken Dir ja richtig gut. Sollen wir die wieder kaufen?"
    Kind überlegt lange, bevor es antwortet: "Nein, sollen wir nicht mehr kaufen. Das hat meine Denkabteilung gesagt."
    Mutter: "Warum hat Deine Denkabteilung das gesagt?"
    Kind: "Weil, nächste Woche, da müssen die das machen, und das, und abends auch noch, und da haben die gesagt, da haben die keine Zeit zum Einkaufen, sagt die Denkabteilung."

    Mitzl mit Großgemüse (2/07) und Kleingemüse (5/09)

  • Wenn jetzt eine Admin das ? gegen ein ! tauscht und den Thread festtackert, schwups, da isser, sagt meine Denkabteilung :D

    Sommer und Winter wechseln,
    so sind die Dinge.

  • Sohnie (fast 8 wollte heute, dass wir mal das Butterbesteck kaufen und das dann probieren. "Hmmm, welches Butterbesteck meinst du denn?" "Ja das mit den Nüssen und Rosinen." "Aaaah, das Studentenfutter :)"

    Ein Sohn aus 04


    Wichtig ist nur die Veränderung das man nie im Stillstand verharrt und das man sich auch in harten Zeiten seine Träume und Wünsche bewahrt.

    Still wird das Echo sein - Element of Crime

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von MCK ()

  • Vor kurzem am Esstisch.
    Sohn 4 Jahre und 4 Monate wollte irgendetwas haben und wir haben ihm darauf erklärt, dass wir zur Zeit kein Geld für soetwas übrig hätten, da der Papa gekündigt wurde.
    Er: "Aber wir können doch zur Bank gehen und welches holen."
    Papa erkärt: "Da kann man nur was holen, wenn man auch arbeitet und das Geld verdient."
    Sohn wieder: "Dann gehen wir halt zum Automaten. Das macht die Mama auch immer so." (ich bin in Elternzeit und nur der Papa ging arbeiten.)

  • Tochter(4) grübelt, wer wohl den Sommer erfunden hat. Nach einiger Zeit scheint sie die Lösung zu haben:
    "Das war bestimmt der liebe Gott! Der hat doch lauter so Blödsinn im Kopf."
     #freu

    Ich finde, Erwachsene verstehen manchmal nicht so viel vom Leben. Nicht mal Mama.
    Tara aus dem Möwenweg (Kirsten Boie)

  • Vor kurzem am Esstisch.
    Sohn 4 Jahre und 4 Monate wollte irgendetwas haben und wir haben ihm darauf erklärt, dass wir zur Zeit kein Geld für soetwas übrig hätten, da der Papa gekündigt wurde.
    Er: "Aber wir können doch zur Bank gehen und welches holen."
    Papa erkärt: "Da kann man nur was holen, wenn man auch arbeitet und das Geld verdient."
    Sohn wieder: "Dann gehen wir halt zum Automaten. Das macht die Mama auch immer so." (ich bin in Elternzeit und nur der Papa ging arbeiten.)


    Da seid ihr nicht alleine. Fast genau die gleiche Unterhaltung hatten wir auch schon. Schade nur, dass es leider nicht wirklich so funktioniert.

    Wenn man mit der Mehrheit einer Meinung ist, wird es Zeit, innezuhalten und nachzudenken. - Mark Twain

  • Duracellmädchen will manchmal alles genau wissen.
    Spannend sind immer so Designfragen. Warum ist ein Gegenstand blau, hat ein gestreiftes Muster oder nicht usw.


    Anfangs habe ich dann gesagt: "Das ist so, damit´s schöner aussieht"
    Duracellmädchen sagt immer öfter dann: "Das ist doch aber nicht schön!!!"
    Also muss ich mir ne neue Erklärung einfallen lassen.


    Und dann eher ein Papamund
    Wir sind an der Ampel und die Ampelschaltung war blöd, so dass wir länger warten mussten.
    Tochter fragte mich, wie das funktioniert mit der Ampel.
    Ich versuchte ihr das mit Programmierung, Zentrale und Funkverbindung zu erklären, kam ins Routieren (weil ich da selbst nicht so hinterblicke) #confused forderte den Mann auf:
    "Komm hilf mir mal"
    Herr Winkle: "Kind, da in dem Kasten ist ein kleiner Affe drin und der drückt immer die Knöpfchen" #nägel 
    Das Duracellmädchen fand das total lustig und das Thema war erst mal erledigt - und ich habe zeit, die technischen Hintergründe einer Ampel zu recherchieren ;) - bis mich die Tochter noch mal fragt. #kreischen


    Leslie

    Irgendwann wird Alles gut, weiß der Teufel
    wann, aber es wird Alles gut!"
    Leslie ist ne tiefblaue Quotenberlinerin
    bei Instagram

  • Neulich beim Abendessen:


    Zwergi: „Papa, bitte das Stück klein schneiden. … Ich habe nur einen keinen Mund“
    Papa: „Mmmm“
    Zwergi: „Papa, du hast einen großen Mund. … Warum hast du einen großen Mund?“
    Papa: „Weil ich ja überhaupt viel größer bin als du“
    Zwergi (in Anlehnung an Rotkäppchen): „Waaaah! Und damit du mich besser fressen kannst“ Papa: „Mmmm“
    Nach kurzem Nachdenken ganz trocken und ohne eine Miene zu verziehen, kommt vom Töchterchen: „Aber Papa: eigentlich darf man keine kleinen Kinder fressen, oder?“


    Recht hat sie :D

    Liebe Grüße von Flip mit Frau Zwergi (*11/09) und dem Schlumpf (*08/12)


    Die Welt ist absurd. Bewerfen wir sie mit Keksen.  :D

  • mein Mann gibt der Maus einen Gute-Nacht-Kuss und sagt er geht jetzt raus Blumen gießen. Die Maus zieht sich aus, putzt Zähne, mittlerweile fängt es an zu schütten. Mein Mann rennt tropfnass durch den Garten. Er sieht aus wie ein begossener Pudel. Die Maus schreit durchs offene Fenster: "Papa es regnet, du kannst aufhören mit gießen!"

    Magma mit Mäusemädchen 06/2007 und kleinem Mann 08/2009

  • Amatochter (fast 3) und ein Besuchskind (4) helfen beim Mittagessen vorbereiten und schnippeln Zucchini.


    Amatochter: kini (Zucchini), heißen die, kini
    Besuchskind: nei, getti (Nein, Zucchetti)
    Amatochter: Nein, nicht vom Götti (Patenonkel), sondern vom Coop (Supermarkt).


    :D

  • Kleine Madame mag im Moment absolut keine Schuhe.tragen und möchte #love immer "barhuf" gehen. Oder Hufball spielen. Ganz niedlich sind auch die "Stinkehüffe"

  • Das Döderleinchen war heute kurzatmig und hat beim Essen über ihr allergisches Asthma gejammert. Runkel (6): 'Asthma? Gab es da nicht mal so Figuren, Obelix und Asthma?'

    Es grüßt das Döderlein



    Das Leben ist ein kompliziertes. (Und grienhild macht es nur noch schlimmer. :D)

  • #freu so viele schlaue kinderchen hier unterwegs...


    neulich unterhalten wir uns beim essen, dass die menschen in manchen andern ländern mit stäbchen essen, darauf sohn (5): "ja zum beispiel fischstäbchen"

    Junge 10/06 und Mädchen 10/10


    ... auf der suche nach einer neuen signatur ...