Februar 2017

  • Liebe @Yolotzin wie geht es euch? Ich denke viel an dich und dein Baby, Ich hoffe, dass es euch gut geht, egal, ob es sich dein Baby noch im Bauch gemütlich macht oder schon auf deinem Bauch kuschelt #sonne

    1#post2#post3#post4#post 5#post - 6 - 7#post - 8#post - 9#post - 10 #post- 11#post - 12#post - 13 #post- 14 -#post 15#post - 16 - 17 #post- 18 - 19 #post- 20 #post-21 - 22 #post- 23 #post- 24#post

  • @Bommel danke! <3


    Hier wird tatsächlich noch gebrütet, aber ist wahrscheinlich besser so, denn seit Donnerstag bin ich ordentlich erkältet und hätte wahrscheinlich kaum Luft bekommen für eine Geburt. X/ Inzwischen wird's langsam wieder besser. Meine Laune war wegen der Erkältung vorrübergehend im Keller, bzw. als wir am Samstag den ET geknackt haben. Da kamen Gefühle auf, die mich so ans letzte Mal erinnerten. Wenn man wochenlang darauf eingestellt ist, dass es jederzeit losgehen könnte und es passiert einfach nichts, außer dass das Babybett verstaubt und man zig Meldungen von den Frauen aus dem Geburtsvorbereitungskurs bekommt mit deren Babyfotos... da kommt das Gefühl auf, bei uns wird es einfach gar nichts mehr. Aber das ist natürlich Quatsch. #augen


    Letzte Nacht hatte ich wieder vereinzelt Wehen und heute hin und wieder ein leichtes Ziehen, vielleicht tut sich ja doch mal was. Zur Kontrolle muss ich erst morgen. Ich war seit 3 Wochen nicht mehr und habe keine Ahnung, wie der Befund inzwischen ist. #pfeif


    Ganz liebe Grüße... und, hach Bommel, es liest sich so toll, was du im Krabbelthread schreibst, ich freu mich total für euch, dass es so schön läuft! #herzen Hoffentlich auch bei den anderen Februar-Mamas.

    LG, Yolotzin :)


    Each circumstance is a gift, and in each experience is hidden a treasure.
    (Neale D. Walsh)

  • Liebe @Yolotzin, oh ich hatte auch gruselige Laune am ET und am Tag danach. Wehen klingen doch gut, dein Körper bereitet sich vor und bald hast du dein Baby. Bei mir ging es ja ganz plötzlich los und das auch erst nach Abklingen der Erkältung und ulkigerweise auch als die Entzündung im Zehennagel zurückging. Also wünsche ich dir erstmal gute Besserung , denn Luft bekommen ist bei der Geburt ja doch ganz nett #pfeif .


    Mein Sensibler wollte übrigens nicht ins Krankenhaus kommen, für mich war das schlimm. Er hat mich ja auch vor der Geburt immer nachts gestreichelt und an mir geklebt. Für ihn war wichtig, dass ich wieder heimkomme mit Baby. Das hab ich dann so akzeptiert. Bin gespannt, wie deine Tochter da reagiert, sie ist ja auch sensibel.


    Ich wünsche dir Geduld und viel Ignoranz gegenüber der Umwelt. Dein Baby wird kommen, wenn es bereit ist und du wirst dann auch bereit #blume sein.

    1#post2#post3#post4#post 5#post - 6 - 7#post - 8#post - 9#post - 10 #post- 11#post - 12#post - 13 #post- 14 -#post 15#post - 16 - 17 #post- 18 - 19 #post- 20 #post-21 - 22 #post- 23 #post- 24#post

  • Wenn man wochenlang darauf eingestellt ist, dass es jederzeit losgehen könnte und es passiert einfach nichts, außer dass das Babybett verstaubt und man zig Meldungen von den Frauen aus dem Geburtsvorbereitungskurs bekommt mit deren Babyfotos... da kommt das Gefühl auf, bei uns wird es einfach gar nichts mehr.

    Yolotzin, das kann ich so gut nachfühlen. Ich dachte wirklich, mein Baby kommt nicht mehr. So sehr, dass ich den Geburtsbeginn gar nicht ernst genommen habe. Ich wünsche Dir gute Nerven und ganz sicher kommt Dein Baby, genau dann, wenn es der richtige Zeitpunkt ist!

  • Vielen lieben Dank, @Yolotzin, @Erised, @Bommel (einen tollen Geburts-Tag haben wir da ausgesucht für unsere Mäuse #super ), @evalino @lilu, @nevermore und alle anderen falls ich jemanden vergessen haben sollte, für eure Glückwünsche!


    @Yolotzin Dir wünsche ich, dass das Warten bald ein Ende hat... Erst mal gesund werden und dann wird dein Mäuschen sich schon auf den Weg machen. #ja Ich schicke dir ganz viel Durchhaltevermögen und starke Nerven, und natürlich alles Gute für eine wunderschöne Geburt. #knuddel


    So, ich geh dann mal im Krabbelgruppenthread vorbeigucken, da ist ja schon einiges los!

    One day, I would like to turn on the News and hear "There's peace on earth".


    C. mit #female 06/2010, #male 06/2014 & #female 02/2017


  • Wenn man wochenlang darauf eingestellt ist, dass es jederzeit losgehen könnte und es passiert einfach nichts, außer dass das Babybett verstaubt und man zig Meldungen von den Frauen aus dem Geburtsvorbereitungskurs bekommt mit deren Babyfotos... da kommt das Gefühl auf, bei uns wird es einfach gar nichts mehr. Aber das ist natürlich Quatsch. #augen 

    Kann ich auch gut nachempfinden. Ich war ja echt fest davon ausgegangen, dass das Baby früher kommt, so weit abgesenkt wie er schon Mitte Januar war, dann die Schmerzen, die ich endlich los sein wollte, der Wunsch nach Ruhe.. Ja, da war der Wunsch der Vater des Gedanken. ;) Aber es ist dann gekommen, als alles passte. Mein Mann konnte seinen Arm wieder vollständig nutzen und braucht wohl keine OP, meinem Papa geht es zwar noch nicht wirklich gut, aber er ist zumindest aktuell zu Hause, auch wenn das noch eine Umstellung für alle ist, tut es meinen Eltern sicher auf Dauer gut.


    Ich wünsche euch noch eine gute restliche Zeit.
    Meinen Glückwunsch an alle geschlüpften Babys #love Meins liegt grad tatsächlich im Bett und schläft, das erste Frühstück ohne Kind auf dem Arm ^^8o

  • Huhu, ihr Lieben!


    War gestern beim FA und der meinte, das dauert sicher noch. #augen Versorgung, CTG etc. alles super, und noch ganz viel Käseschmiere, was darauf hindeutet, dass es einfach noch nicht so weit ist. Aber mein FA war sowas von tiefenentspannt, dass mich das jetzt nicht völlig beunruhigt hat, im Gegenteil. Er meinte, ich solle erst nächsten Montag (!) wieder kommen, alles andere wäre "Kochbuchmentalität" und Ignorieren der klinischen Befunde, das unterstütze er nicht. Dann habe ich mich kurz beim KH gemeldet und für die ist es ok, wenn ich für die Kontrollen weiter zum FA gehe, solange der das macht. #top Also vorerst mal kein Stress. Am Montag, das wäre dann ET+9, will der FA den Muttermund dehnen, falls sich bis dahin noch nichts tut, damit es möglichst keine medikamentöse Einleitung braucht, hmm. Keine Ahnung, weiß jemand, ob das das Gleiche ist wie eine Eipollösung?


    Mein Sensibler wollte übrigens nicht ins Krankenhaus kommen, für mich war das schlimm. Er hat mich ja auch vor der Geburt immer nachts gestreichelt und an mir geklebt. Für ihn war wichtig, dass ich wieder heimkomme mit Baby. Das hab ich dann so akzeptiert. Bin gespannt, wie deine Tochter da reagiert, sie ist ja auch sensibel.
    Ich wünsche dir Geduld und viel Ignoranz gegenüber der Umwelt. Dein Baby wird kommen, wenn es bereit ist und du wirst dann auch bereit #blume sein.

    Danke!! #knuddel 
    Das ist ja interessant, dass dein Kleiner nicht ins KH wollte. Aber naja, Hauptsache, ihr seid jetzt wieder glücklich vereint. :) Bin auch schon so neugierig, wie meine reagieren wird und ziemlich froh, dass sie nicht mehr ganz so klein ist und jetzt einfach schon viel versteht. Sensibel, ja... hab's gleich gemerkt an den Tagen, an denen ich jetzt nicht so entspannt war, da hat sie sofort mit übler Laune und Wutanfällen reagiert. #yoga


    Yolotzin, das kann ich so gut nachfühlen. Ich dachte wirklich, mein Baby kommt nicht mehr. So sehr, dass ich den Geburtsbeginn gar nicht ernst genommen habe. Ich wünsche Dir gute Nerven und ganz sicher kommt Dein Baby, genau dann, wenn es der richtige Zeitpunkt ist!

    Danke. #knuddel Hehe, das ist witzig, eine Kiga-Mama hat mir gestern erzählt, dass ihr FA auch sagte, es würde noch länger dauern. Und dann ging's gleich in der Nacht drauf los und sie hätten es fast nicht mehr ins KH geschafft, weil das kann ja nicht sein... #freu


    @Calypso1981 und Antigone, danke auch für eure lieben Worte! #herzen Stimmt schon, es wird sich dann schon fügen, wenn es am besten passt.


    Meins liegt grad tatsächlich im Bett und schläft, das erste Frühstück ohne Kind auf dem Arm

    #super


    Ich geh dann mal eine große Runde spazieren und stell mir vor, wie das demnächst mit Kiwa oder Tuch sein wird... ;)


    LG!!

    LG, Yolotzin :)


    Each circumstance is a gift, and in each experience is hidden a treasure.
    (Neale D. Walsh)

  • Huhu @Yolotzin,


    auch wenn ich nicht oft am PC bin zum Schreiben, denke ich fest an dich und hab auch deinen Thread zum Muttermund gelesen. Ich finde du klingst noch verdammt positiv von der Stimmung her und ich denke, dass grade beim zweiten Kind, was ja auch bei dir nicht so lange her ist, der Körper noch gut weiß, wie es geht (ich denke da nur an meine eigene Turbogeburt), d.h. selbst wenn der ärztliche Befund noch nicht geburtsreif ist, kann sich das verdammt schnell ändern und das wünsche ich dir auch, damit du dein Baby in den nächsten Tagen in den Armen halten kannst und nicht mal ansatzweise an den +14 d kratzen musst, die hier in D so kritisch gesehen werden.
    Halte gut durch und freu dich auf dein Frühlingsbaby.


    #knuddel Ganz liebe Grüße und positive Energien

    1#post2#post3#post4#post 5#post - 6 - 7#post - 8#post - 9#post - 10 #post- 11#post - 12#post - 13 #post- 14 -#post 15#post - 16 - 17 #post- 18 - 19 #post- 20 #post-21 - 22 #post- 23 #post- 24#post

  • Hier auch noch kurz: @Bommel danke danke danke, deine Worte taten mir so gut gestern, und du hattest Recht, nun ist tatsächlich unser Baby da und alles ist gut. #herzen#love^^

    LG, Yolotzin :)


    Each circumstance is a gift, and in each experience is hidden a treasure.
    (Neale D. Walsh)

  • Liebe @Yolotzin
     #herzen Alles Gute zu eurem Baby, was freu icu mich, dass es nun doch so fix ging und du und dein Kleiner es gut geschafft haben. Jetzt kuschelt erstmal ausgiebig und erhol dich gut von der Geburt und wächst als Viererteam als Familie zusammen <3 .
    Alles Liebe

    1#post2#post3#post4#post 5#post - 6 - 7#post - 8#post - 9#post - 10 #post- 11#post - 12#post - 13 #post- 14 -#post 15#post - 16 - 17 #post- 18 - 19 #post- 20 #post-21 - 22 #post- 23 #post- 24#post

  • nun ist tatsächlich unser Baby da und alles ist gut.

    Yolotzin, wie wunderbar! Gratuliere herzlichst! Ich habe so an Dich gedacht. Wie schön, dass alles gutgegangen ist und Du den Stress wegen der Einleitung los bist. Genießt Euer Baby! Und viel Kraft für die ersten Tage!

  • #laola Alles Gute und bis bald im Krabbelgruppenthread ;)

    Lg
    Annanita


    "Schlaf ist billiger Ersatz für Kaffee" Fatoni

  • Wie schön Yolotzin... Ich habe oft an dich gedacht die letzten Tage... Es freut mich, dass ihr nun auch endlich kuscheln dürft. Alles Gute #banane#laola#banane

    One day, I would like to turn on the News and hear "There's peace on earth".


    C. mit #female 06/2010, #male 06/2014 & #female 02/2017