Wo versteckt man als Zweijährige...

  • ...einen Quirl vom Mixer? Mein heute zweijähriges Geburtstagskind hat den Quirl zum Schlecken bekommen, ist damit abgehaut und mit leeren Händen zurückgekommen #haare. Auf Nachfragen reagiert sie ratlos und schaut sich fragend um, wo sie gerade steht.

  • In der Kinderküche, unter den Pölstern auf der Couch, in der Sandkiste, in einem Schuh, in einem Regal, dass wir großen nicht so auf dem Schirm haben, weil weit unten. In dem Küchenkastl, dass für die Kinder bereit steht, am unteren Ende der Kellerstiege...

  • Hm...bei meinem Sohn könnte ich mir einen Wohnzimmerschrank oder eine Spielzeugbox vorstellen.

    Viel Erfolg bei der Suche!

  • Oh, auf/in der Kugelbahn/dem Klangbaum ist auch ein heißer Tip. Da hab ich grad gestern eine abgenagte Melonenschale gefunden...#rolleyes

  • Man verstecjt nicht, man lässt es einfach liegen sobald einem was Spannenderes vor die Füße kommt. Ich würd also jede waagerechte Fläche auf dem Weg zwischen Küche und erstem Spiel danach für möglich halten (Boden, Spüle, Backofen, Regal, Tastatur, Puppenwage, Sitzfläche vom Stuhl, unterm Regal, Bett, Schuh, ...).


    Hast jetzt zwei Möglichkeiten: sofort alles durchsuchen oder in zwei Wochen vom Geruch leiten lassen (klappt aber nur, wenn das Kind nicht sooo super gründlich geschleckert hat).

    I call a spade a spade.

    I don´t need to be everybodys darling.

    I just need to be compassionate and reliable and ready to help.



  • Hinterm Sofa, unterm Sofa (gleiches beim Schrank).

    Schuhe sind auch ein beliebtes Versteck. Schubladen in Kinderhöhe.

    Meine Brille war mal gut zwei Wochen in der Sockenschublade ganz hinten vergraben.

    Im Bett, hier wird süße Beute auch gerne im Bett verspeist.

  • mitten am wohnzimmerboden.

    #rose  

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.


    Man muss Partei ergreifen. Neutralität hilft dem Unterdrücker, niemals dem Opfer. Stillschweigen bestärkt den Peiniger, niemals den Gepeinigten.

    Elie Wiesel

  • ach ja, alles gute der kleinen!#herzen#luftballon#herzen



    mir fällt noch hinter der stiege ein, unter dem couchtisch, im bad, im schlafzimmer.

    #rose  

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.


    Man muss Partei ergreifen. Neutralität hilft dem Unterdrücker, niemals dem Opfer. Stillschweigen bestärkt den Peiniger, niemals den Gepeinigten.

    Elie Wiesel

  • Danke fürs Mitdenken! #danke

    Man verstecjt nicht, man lässt es einfach liegen sobald einem was Spannenderes vor die Füße kommt.

    Stimmt! Er ist nach langer Suche wieder aufgetaucht, er lag in Groß-Sohns Zimmer, mitten auf dem Fußboden. Natürlich habe ich ihn erst gefunden, nachdem ich alle anderen Räume im Erdgeschoß von oben bis unten durchsucht hatte...#rolleyes


    Ist allerdings nicht immer so, einige von den kreativeren genannten Orten hatten wir tatsächlich schon. Ein totaler Bringer sind ja Lebensmittel in Gummistiefeln, wo ja manchmal doch ein paar Wochen vergehen, bis man da wieder mal reinsteigt...#kreischen

    thumbelina - Danke für die Glückwünsche! Aber Quirl im Klo - <X

  • Schön, dass er wieder aufgetaucht ist. Ich habe tatsächlich schon einige Dinge aus dem Klo fischen müssen, zum Glück nur Sachen, die wegzuwerfen nicht so schade waren oder leicht zu desinfizierende Sachen. #cool

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • ich suche seit vier Wochen die Zahnbürste. Bisher nichts,... bin mal gespannt wo die wieder auftaucht.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11),


    NZCNp2.png


    Lilypie Third Birthday tickers

  • Darf ich mich anhängen?

    Mein 2jähriger hat letztens meine Geldbörse ausgeräumt und als ich am Dienstag mit den Kindern im Zug saß stellte die Kontrolleurin fest, dass in meinem Monatsticket leider die Wertmarke fehlt :-( und wenn wir die nicht wiederfinden kostet uns der Spaß 60€ uns dazu muss ich mir für den restlichen Monat noch ein neues Ticket kaufen #crying

    Lg
    Annanita


    "Schlaf ist billiger Ersatz für Kaffee" Fatoni