Stillen und Termine - wie timen?

  • Vielleicht habt ihr dazu noch Tipps für mich? (oder Tätschler?)

    Nur den Tipp: üben, üben, üben...

    Unsere Kinder mussten von Beginn an lernen, an fremden Orten zu übernachten - und das klappte besonders in der Stillzeit immer super. Auf Feiern waren sie ganz klein einfach so lange im Tuch dabei, bis ich ins Bett ging (und natürlich zwischendurch immer wieder gestillt - das geht meiner Erfahrung nach an fremden, aufregenden Orten etwas vergessen: während zuhause normalerweise abends der Bauch intensiv gefüllt wird (Clustern), ist es auswärts aufregend und jep, nachts hat man Hunger... da ein bisschen offensiv die Brust anbieten kann helfen).


    Liebe Grüssse


    Talpa

  • Ich glaube, ich kann mit Fug und Recht behaupten, wirklich fast überall gestillt zu haben - ausser an einem Ort: versteckt!


    Ich habe übrigens auch ausnahmslos positive Rückmeldungen bekommen und der grösste Teil der Menschheit kann wunderbar wegschauen (und ehrlich, wer im Restaurant vom Nebentisch aus beim Stillen meinen Busen sah, hat definitiv wo hin gestarrt, wo er NICHT hinzustarren hat! Es ist auch unhöflich nichtstillenden Frauen auf den Busen zu kucken, nämlich!).


    Also nur Mut!

    Das kann ich unterschreiben.

    Ich wurde in 10 Jahren Stillzeit ein einziges mal blöd angeguckt, von Leuten, die am nebentisch mit ihren Kindern saßen, und beim Essen geraucht haben.

  • Ich empfehle dir auch, einfach mal mit einer Stillberaterin zu telefonieren :-)

    Do one thing everyday that scares you - Eleanor Roosevelt
    When you reach for the stars, you may not quite get one, but you won't come up with a handful of mud either - Leo Burnett

  • @ cut flower

    Altobelli!!! #eek Nicht wahr oder ...


    Wenn ich Platz habe ist es mir wurscht wo ich stille - Baby hat Hunger und heeyyyy wir können Stillen 8o 


    Mein Mann macht da aber manchmal nen Affen. Stellt sich vor uns bzw. vor das Autofenster, damit uns bloß niemand sieht. #rolleyes So n Quatsch!


    Ich hab beim ersten auch mal nen doofen Blick geerntet - auch von einer Mutter. War mir schnuppe. Mein Kind geht vor.

  • Ja, Kraichgau , das war noch vor dem Rauchverbot. Kind eins, nicht mal ein halbes Jahr alt, also auch noch völlig "akzeptel" gestillt zu werden ;)