Welcher Schulrucksack ist kleiner als ein Deuter Ypsilon?

  • Hallo!


    Die Kleinmaus kommt in die 5. Klasse und braucht einen Schulrucksack. Wir waren heute im Fachgeschäft und haben probiert:

    - Satch pack und sleek

    - 4You Jump

    - Cookazoo (weiß leider nicht genauer, was das für einer war)

    - Deuter Ypsilon


    Alle wirklich viel, viel zu groß, bzw. zu lang. Entweder sie ragen rauf bis halbe Kopfhöhe, oder sie drücken unten aufs Steißbein. Am ehesten kam noch der Deuter Ypsilon hin, obwohl der als einziger nicht "mitwachsend" ist, aber selbst der war groß und unbequem genug, dass ich den nicht guten Gewissens nehmen würde.


    Die Beraterin meinte, vom Sitz her würde sie eigentlich einen Ergobag empfehlen, aber ob man den jetzt für ne Fünftklässlerin und für ne Übergangszeit von maximal 1-2 Jahren anschaffen sollte, wisse sie auch nicht... #hammerWir sind also erstmal mit tief frustriertem Kind und ansonsten unverrichteter Dinge heimgezogen.


    Daher nun meine Frage: Hat vielleicht noch jemand eine/n Fünftklässler/in von nur knapp über 1,25m Körpergröße und weiß DEN ultimativen Schulrucksack-Tip für uns?

    "Wenn mir jemand Steine in den Weg legt, geh ich halt über die Wiese!?" #weissnicht 
    Kleinmaus, im Januar 2015

  • Wir haben für einen kleinen Drittklässler einen for you ohne speziellen Namen glaube ich . Der ist ziemlich kastig, aber relativ kurz. Zwei Fächer und ausreichend tief. Muss sie ihn lange tragen? Schau mal bei Intersport oder so nach " normalen" Rucksäcken . Jack wolfskin hat mE auch relativ kleine Schulrucksäcke.

    Gruß omega.

  • In der Klasse von meiner Tochter (gerade 5.Klasse) benutzt ein Kind den Ergobag aus der Grundschule weiter. Aber neu kaufen würde ich den jetzt wohl auch nicht.

    Es gab hier in den letzten Wochen einen Thread zu Schulrucksäcken für kleine 5.-Klässler, da wirde noch welche von ikon empfohlen.

  • ich würde mich in ein Sportgeschäft begeben und die Deuter Wanderrücksäcke ausprobieren.

    Wir haben letztlich den Deuter Ypsilon gekauft, meine Tochter hat noch einen anderen Deuter Rucksack ausprobiert, der saß besser. Das war ein Wanderrucksack. Ich weiß den Namen nicht mehr...

    Und wenn dein Kind dann größer ist, kann es den ersten Schulrucksack ja noch zum Sport/Wandern weiter nutzen.

    Nehmt die Stöcke aus dem Arsch - wir machen Lagerfeuer!

  • Hi, ich kenne den Deuter nicht, aber ich kann gerne die Daten unserer Tochter im 6 Schuljahr schreiben. Ca. 140 cm und damals 24 kg leicht. Wir haben einen Syderf (Rückwärts Fredys) gekauft.


    Coocazoo und Satch waren viel viel zu groß.


    LG

    Cat mit Tochter März 2005 und Zwillingspärchen Mai 2009

  • Bestell mal den Jack Wolfskin Berkeley S zur Probe !

    Den hat mein Sohn in der Grundschule genutzt. Er soll ab 1.Klasse passen. Es passt kein Ordner rein. Schnellhefter,Bücher und Hefte sind kein Problem.

    Es gab außerdem einen Board Walk 20 von Jack Wolfskin,der kleinen 5.Klässlern gepasst hat. Ich weiß leider nicht wie das neue Modell davon heißt.

    LG Mullemaus


    (mit m 08/03, w 11/05 und w 07/12)

  • Super, ich danke für die Antworten. #top

    Jack Wolfskin für die Schule kannte ich gar nicht, es gibt aber in der nahegelegenen Stadt einen JW-Laden.

    Wanderrucksack als alternative Übergangslösung ist auch eine prima Idee.

    Ikon und Syderf hab ich notiert, wenn ich die irgendwo auftreiben kann, probieren wir die aus.


    (Super, das wollte ich vor 3,5 Stunden abschicken... Ein Glück ist es immer noch zutreffend. ;) )

    "Wenn mir jemand Steine in den Weg legt, geh ich halt über die Wiese!?" #weissnicht 
    Kleinmaus, im Januar 2015

  • Wir sind große Fans der Jack Wolfskin Rucksäcke (sonst haben wir nichts von der Firma). Diese sitzen bei meinen kleinen Kindern am besten. Wir haben hier Berkley S und mehrere Moab Jam in verschiedenen Größen. Später können diese gut als Freizeit/Ausflugrucksäcke weiter verwendet werden, wenn Satch & Co endlich passen.

    Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es in jedem Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht.


    - Hermann Hesse: Das Glasperlenspiel -

  • So, wir sind zurück und ernüchtert. Jack Wolfskin hat leider nicht geholfen: Der Classmate ist etwa genauso viel zu groß wie Deuter Ypsilon, Berkeley S finde ich deutlich zu klein für die Weiterführende, der normale Berkeley ist natürlich viel zu groß fürs Kind, genau wie alle "normalen" Rucksäcke, in die A4 und grundsätzlich genug Kram passt.


    Ikon und Syderf gab es hier vor Ort nicht, statt dessen haben wir uns noch erfolglos durch ein paar namhafte und namenlose Rucksäcke im Kaufhaus gewühlt.


    Und sind schließlich zurück in Geschäft Nr. 1 gepilgert, von dort durfte ich endlich eine zufriedene Fünftklässlerin mit nigelnagelneuem Ergobag heimführen. ...In der Hoffnung, dass wir ihn der Kusine weitergeben oder wieder verkaufen können. Anders ging nicht, die Kleinmaus muss mindestens noch 8-13cm wachsen, bis die "richtigen großen" Schulrucksäcke passen.

    "Wenn mir jemand Steine in den Weg legt, geh ich halt über die Wiese!?" #weissnicht 
    Kleinmaus, im Januar 2015