Bin aufgeregt - Morgen zum ersten Mal Kindergeburtstag

  • Hallo!


    Ich bin etwas aufgeregt und möchte das mal hierlassen.

    Morgen feiern wir zum ersten Mal einen Kindergeburtstag mit unserer Tochter. Wir feiern ihren 3. Geburtstag nach. Der war schon vor zwei Wochen, aber wir waren dann erst mal im Urlaub.

    Es sind drei Kinder aus der (ehemaligen) Kitagruppe und drei Nachbarskinder eingeladen. Ich hoffe das Wetter bleibt trocken, dann picknicken wir einfach in unserem Hof. Die Kinder können Schaukeln und in der Sandkiste spielen.

    Hoffentlich gefällt es den Kindern. Morgen früh muss ich noch die Muffins backen.

    Wahh, kann mir mal bitte jemand Mut zusprechen?

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S


    und Klein-S

  • Oh, wie spannend! In dem Alter war hier das vorhandene Spielzeug immer am interessantesten für die Besucherkinder. Vielleicht habt ihr ja auch hoftaugliche Sachen. Sind die anderen gleichalt?

  • Das klingt doch entspannt! Habt eine schöne Feier! Bezüglich des Wetters würde ich mir keine großen Sorgen machen, sondern einfach die Gäste um wettergerechte Kleidung bitten. Im Sand zu matschen würde den Kindern nämlich wahrscheinlich auch Freude machen.

  • Ich hatte ganz vergessen hier zu antworten.

    Es hat prinzipiell alles gut geklappt. Ein paar mal gab es halt Streit und Tränen wegen Spielzeug. Für meine Tochter was vielleicht doch etwas viel, dass plötzlich so viele Kinder (5) da waren.

    Etwas überrumpelt hat mich das Geschenk, das meine Tochter von den Familien von zwei eingeladenen Kindern (Kita-Freunde meiner Tochter, Mütter Kolleginnen von mir) bekommen hat. Sie hat von beiden zusammen ein (wohl günstiges) Laufrad bekommen. Eigentlich dachte ich, man schenkt beim Kindergeburtstag eher Kleinigkeiten, wie z.B. ein Buch. Wie findet ihr das?

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S


    und Klein-S

  • Find ich auch überdimensioniert als Geschenk. Kenne ich leider auch, ich glaube die Leute wollen gerne was besonders Tolles schenken und das ist dann leider oft was besonders Teures bzw. Großes.

  • Zunächst mal: Glückwunsch zum überstandenen Kindergeburtstag!

    Üblich ist hier von Freunden ein Wert von 8-10 €, das finde ich ok.

    Ist das Laufrad neu oder evtl. wirklich günstig 2nd Hand gekauft?

    Ansonsten fände ich es ziemlich übertrieben, abgesehen davon, dass ich solche Fahrzeuge gerne selber aussuchen würde.

  • Ob es neu ist, weiß ich nicht. Es ist auf jeden Fall kein Marken-Laufrad.

    Aber für mich ist ein Laufrad eher etwas, was Eltern oder Großeltern schenken. Ich wäre nie auf die Idee gekommen eines zu einem Kindergeburtstag mitzubringen. Aber ich will mich nicht beschweren. Es war ja lieb gemeint, und meine Tochter hat sich gefreut.

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S


    und Klein-S

  • Ich finde es super - außer Du hattest vorher gesagt, bitte kein Laufrad bzw. sie wünscht sich unbedingt dies und jenes. Sie sind selbst groß und können entscheiden, wieviel sie ausgeben möchten und ein Laufrad ist doch echt was Tolles. An Geschenken bzw deren Wert rumdeuten würde ich nicht. Oder was beschäftigt Dich daran?

  • Was mich beschäftigt, ist vielleicht einfach die Tatsache, dass es mir selbst nie in den Sinn gekommen wäre. Als ich gefragt wurde, womit man meiner Tochter eine Freude machen könnte schrieb ich "Nur eine Kleinigkeit. Vielleicht ein Buch". Aber ich will nicht undankbar klingen. ich bin eher überrascht,

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S


    und Klein-S

  • Deswegen mache ich immer Geburtstagskisten in den Spielzeugläden der Umgebung. :) Da wird dann schon in der Einladung drauf hingewiesen und keiner hat Probleme was zu schenken: