ET Juni/Juli 2018

  • Hey zusammen,


    hab gesehen, dass es noch gar keinen Thread gibt und dachte ich erstelle proaktiv mal einen ;-)


    Waldlicht , komm rüber!!!


    Und alle anderen natürlich auch gerne :)

  • Hallo #blume


    danke für die Einladung! Ich hab mich selber nicht getraut einen neuen Thread aufzumachen. Ich kann noch nicht richtig glauben, dass es wirklich wahr sein kann.


    Bin mal gespannt wer noch zu uns stößt :)

  • Ich hab ET 10. Juni.

    Und du?


    Rabeneltern.org : Kann mal wer ne 18 an den Thread-Titel anhängen? #stirn


    Ich fühle mich auch null schwanger, letztes Mal war ich meeega müde, bevor ich überhaupt testen konnte...

    Aber sonst hab ich in der letzten Schwangerschaft auch nichts besonderes gehabt...

  • Huhu,

    Glückwunsch Euch allen #blume


    ich spicke mal auch hier mit rein, wenn ich darf :) Mein ET ist zwar der 23. Mai, aber letztes Mal wurde bei ET+14 eingeleitet, daher kann das gut ein Junikind werden :)

    Weihnachtskind 2013
    ________


    Bin auch #einrabe 
    hier und dort im Rabenflohmarkt zu finden #rabe

  • Ich glaube ET 13.Juni.


    Naja ich habe mich mal schwangerer gefühlt, bevor ich gestern und heute schön erkältet war. Nachmittags ist mir oft latent schlecht, das kenne ich von mir nicht und ich habe ab und an so ein ziehen im Unterleib. Sonst merke ich momentan nichts davon. Also noch eher etwas unspezifisch. Bin mal gespannt wie das noch wird mit den "Wehwehchen" die man alle so bekommen kann. Noch freue ich mich über jedes Zeichen.


    In zwei Wochen darf ich zum Arzt. Bin gespannt, ich kenne ihn noch nicht und es ist auch das erste Mal, dass ich bei einem männlichen Frauenarzt bin, aber hauptsächlich freue ich mich darauf das es dann hoffentlich etwas greifbarer wird und das er mir sagt das alles gut ist und ich mir keine Gedanken machen soll ;)

    Achso und das mir vielleicht jemand sagt wie es dann auch weiter geht. Für alles was ich darüber gelesen habe fühle ich mich doch momentan völlig ahnungslos.#rolleyes


    Tante Edit sagt: Herzlich Willkommen Mondkalb und herzlichen Glückwunsch #blume

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Waldlicht ()

  • Willkommen Mondkalb :)


    Wirklich verrückt, dass manche, die uns hier noch Gesellschaft leisten werden noch gar nichts von ihrem Glück wissen :D


    Ich fühle mich gar nicht schwanger. Bei Nummer eins hatte ich schon kaum Symptome, außer eben extremer Müdigkeit in T1... Jetzt hab ich eher Einschlafprobleme... Und ich bin krank, hab ordentlich Kreislaufprobleme und fühle mich als wöge ich 300 kg...

    Gestern wars schlimmer, da warich zu Hause, heute morgen gings mir super, ich bin auf Arbeit, nach drei Stunden musste ich dann aber wieder heim, weil mein Herz bis zum Hals schlug, wenn ich ne Treppe hoch bin und wenn die Nase dauernd läuft und man in Produktion ist... Nun ja :) Das ist in einem Lebensmittelbetrieb nicht ganz so gern gesehen :D

    Es gibt sooo viel zu tun. Wir haben Mitte November ein wichtiges Audit und mein Team schafft das nicht alleine! Ich müsste eigentlich unbedingt arbeiten, noch dazu habe ich ein Training in den Niederlanden in einer Woche und hoffe dann wieder richtig fit zu sein...


    Ziemlich ungünstig gerade... #flop

    Geschafft!!! #zaehne

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von CarodieNudel ()

  • Wirklich verrückt, dass manche, die uns hier noch Gesellschaft leisten werden noch gar nichts von ihrem Glück wissen

    Ja, das finde ich auch. Im Hibbel-Thread im Wintergarten geht es auch hoch her. Ich bin sehr gespannt ob noch jemand von dort zu uns stößt und wer sonst noch seinen Weg hierher findet. Ist ja noch eine Weile bis die letzten vom Juli von ihrem Glück überhaupt erfahren #freu


    CarodieNudel Gute Besserung! Das klingt so ja gesundheitlich nicht so toll bei dir! Ruh dich aus und schau dass du wieder gesund wirst.

    Hast du schon einen Arzttermin oder sonst irgendwas was du machst?


    Ich bin heute mal im DM kurz durch die Kinderecke gelaufen, habe mich aber noch nicht richtig getraut auch schon was mitzunehmen. Zudem würde der werdende Vater mir dann wieder was erzählen wenn ich "jetzt schon" mit sowas anfange. Verständlich, wir sollten eher mal weiter Kisten vom letzten Umzug auspacken #rolleyes


    Von den Anzeichen her weiß momentan nie was wirklich von der Schwangerschaft kommt und was von meiner Erkältung. Zudem ist es doof nicht die normalen Media nehmen zu können. Zwiebelsirup und Nasendusche sind jetzt nicht meine Favoriten. Bin auch gespannt wie das dann weiter wird im Winter. Es gibt ja mehr Erkältungswellen als die jetzige.

    Ich bin nicht todmüde, aber auch nicht top fit gerade, toll ist es wenn ich Abends noch ein kurzes Nickerchen machen kann, nur klappt das leider nur an wenigen Tagen.

    Übelkeit habe in an manchen Tagen und dann in Wellen, vor allem Morgens und Nachmittags. Heute Morgen drehte sich zudem alles und ich fühlte mich wie auf einem Schiff bei Seegang. Es ging zum Glück nach einer Weile wieder.

    Ich bin in jedem Fall gespannt was noch so kommt in den nächsten Wochen.

  • Danke für die Besserungwünsche! Dir auch #knuddel


    Ich habe morgen in einer Woche einen Termin beim Frauenarzt. Hätte schon früher gehen können, bin aber auf einen StatistikTraining nächste Woche Mo-Mi.


    Und ich habe eine HG-Hebamme gefunden, zumindest den Kontakt. Aber sie hat bis morgen Urlaub. Also werde ich morgen mal anrufen. Ich kann mir einen HG bei Nummer zwei gut vorstellen, mal schauen :)

  • Das du Kontakt zu einer Hebamme hast ist toll. Ich müsste mal anfangen zu suchen. Ich weiß nur nicht wonach ich schauen soll. Beleghebammen gibt es hier beim Kh glaube ich nicht und eine andere Art der Entbindung kommt für meinen Freund nicht in Frage (wegen der theoretischen Risiken). Noch weiß ich aber überhaupt nicht ob ich in das Kh hier oder in einem der umliegenden Städte gehe. Ich dachte ich hätte noch vieeel Zeit mir das zu überlegen und anzuschauen.

    Trotzdem fände ich es schön jemanden zu haben der mich während der Schwangerschaft und auch danach begleitet. Das kann ich mir bei einem Arzt mit der Praxis, dem Wartezimmer, der Fahrerei und allem nicht wirklich vorstellen. Ich sollte mich wohl mal kümmern, bevor die Entscheidungsschwere dadurch geklärt wird, dass alle schon vergeben sind #haare


    Geht es in deinem Statistik Training um das Erstellen und Auswerten von Statistiken oder um den rechnerischen Hintergrund?

    Ich mag persönlich ja nur gerne Statistiken die ich selber erstellt habe :D

  • Willkommen :)


    Hab die Hebamme bisher noch nicht erreicht :wacko: Also ich klinge nur sehr vorbereitet.

    Mittlerweile merke ich auch was wie leichtes Ziehen in den Brüsten, ab und an mal...


    Im Statistik Training geht es um Versuchsplanung, aber auch Auswertung von Datensets.

    Eben weil man mit Statistik viel machen kann, ist es gut sich damit auszukennen :D

  • Ich nochmal, wie nett, ich habs auch mit Statistik, bin Mathelehrerin und habe meine Diplomarbeit in Statistischer Physik geschrieben...


    Ich hab heute einen Schwangerschafts-Test gemacht, und mich dann an meine Mitgliedschaft in meiner letzten Schwangerschaft hier im Rabenforum erinnert. Also alles nicht ganz frisch. Meine Tochter ist jetzt schon 6 geworden...


    ich hab die letzte Woche mit Zahnwurzelentzündung mit insgesamt vier Zahnarztbesuchen, drei Betäubungsspritzen, zwei Röntgenbildern und einer Packung Ibuprofen verbracht. Jetzt nur noch Antibiotika und eine OP beim Kieferchirurg nächste Woche. Ich hoffe dem Baby gehts trotzdem gut...anscheinend sollte es so sein...


    Grüße schnuppe

    There is no way home, home is the way.

  • Hallo in die Runde,

    Ich setz mich auch mal vorsichtig dazu. Bin meistens nur lesend unterwegs, da ich mein Mobiltelefon bisher nicht davon überzeugen kann, auch zu antworten. Mal sehen, obs noch besser wird. #schäm

    Dies ist meine fünfte Schwangerschaft, mit etwas Glueck dann unser drittes Kind, das Anfang Juni (oder auch schon Ende Mai) zu uns kommen wird. Die beiden anderen Schwangerschaften endeten in der 7. und 9. Woche und deshalb bin ich grad noch zwischen Hoffen und Bangen. (Das über die Schwangerschaft Schreiben hat bisher aber immer Glueck gebracht. :D Ausser meinem Mann weiss es sonst noch niemand. - Nur die beiden Grossen (von 2011 und 2015) haben Bemerkungen in die Richtung gemacht...#blink


    Hebamme seh ich zum ersten Mal am Freitag und hoffe inständig, dass die Übelkeit nicht noch schlimmer wird...


    schnuppe, dir alles Gute für die kommenden Behandlungen! Auf dass es bald alles abgeheilt ist.

  • Willkommen Mangandioxid! :) cooler Name ;)

    Ich drück dir die Daumen! Ich gehe mal davon aus, dass du bleibst ;)

    Gute Besserung schnuppe! Eher suboptimal eine Zahnwurzelentzündung zu so einem Zeitpunkt #flop Hoffentlich bist du bald durch.


    Ich sitze hier beim Frühstück in Utrecht, dass 22 € kostet und hab auf nichts Appetit :( Ich brauche immer eine Weile nach dem aufstehen bis ich Hunger hab...


    Mein Statistik-Hintergrund ist nicht so professionell. Ich hab an der Uni Mathe, Physik und Statistik-Übungen für Ersties und Zweities gegeben :)


  • Hallo,


    danke euch für eure Wünsche. Bei mir siehts tatsächlich nicht so gut aus, habe Blutungen bekommen und es ist keine Fruchthöhle im Ultraschall erkennbar. In ein paar Tagen weiss ich mehr, wenn die Blutuntersuchungen soweit sind. Ich versuch fürs erste die Hoffnung nicht aufzugeben und verhalte mich ruhig, die Frauenärztin hat mich erstmal bis zur Zahn-Op krankgeschrieben...


    Grüße schnuppe

    There is no way home, home is the way.

  • Hallo schnuppe

    Herzlich Willkommen hier! Ich drück dir die Daumen, dass es einfach noch zu früh war um etwas zu sehen und die Blutuntersuchung das bestätigt und danach auch die Zahn-Op gut und problemlos klappt und keine negativen Auswirkungen hat.

    Ruh dich aus und versuche nicht zu viel nachzudenken (auch wenn das sicher leichter geschrieben als getan ist)


    Herzlich Willkommen auch MnO2

    Ich drück dir die Daumen, dass auch dieses Mal das darüber schreiben dann das Krümmelchen zum bleiben überredet.


    Bei mir weiß es außer meinem Freund auch noch keinem. Er wollte es nicht, bevor ich nicht beim Arzt war. Manchmal habe ich auch das Gefühl ich dürfe bis dahin keine echten Beschwerden haben #hammer Wenn ich es endlich erzählen darf nerve ich ihn vielleicht auch weniger damit, dass es gerade mein Lieblings-Gesprächsthema ist, seins aber nicht #stumm

    Ich denke wir werde es den werdenden Groß- und Urgroßeltern sagen wenn wir sie in Ende Oktober/Anfang November sehen. Besonders meinen Großeltern möchte ich es sagen. Sie würden sich sicher riesig freuen und es kann eben keiner sagen wie lange sie noch leben werden und ob sie das Urenkelchen je sehen werden. Daher sollen sie es zumindest wissen.


    @Carodie Nudel

    klingt ja ganz spannend deine Schulung. Mit Übungen in Mathe, Physik und Statistik bist du definitiv vieeeeel weiter in dem Thema drinnen als ich. Ich kann in der Richtung "nur" eine gehaltene Mathe-Übung für Ersties und meine eigenen Veruchsauswertungen vorweisen.

    Das mit dem Frühstück ist natürlich doof! Ich hoffe du musst es zumindest nicht selber zahlen. Ich finde es auch sehr teuer. Ist es das wenigstens von der Auswahl her wert?


    Bei mir variiert alles, es gibt Tage da sterbe ich vor Hunger, an anderen esse ich den halben Tag nichts. Mal ist mir schlecht mal, gar nicht. Gestern Abend hatte ich Stimmungsschwankungen zusammen mit Heißhunger und einem leeren Kühlschrank. Ich habe gelernt, dass das eine schlechte Mischung ist, die mich zu einem sehr unverträglichen Menschen werden lässt.


    Wisst ihr schon wann oder wie ihr es euren Vorgesetzten und Kollegen sagt (also an diejenigen die davon betroffen sind)?

    Ich fühle mich da total unsicher. Ich würde gerne bis nach der zwölften Woche warten, aber da ist mein direkter Vorgesetzter wahrscheinlich gerade selber Vater geworden und nur sporadisch da. Da wird dann wohl keine Zeit für ein ruhiges Gespräch sein. Dann wird es aber Anfang nächsten Jahres und ich habe Angst, dass man es sieht bevor ich etwas sage. Gleichzeitig schiebe ich es lieber vor mir her, da ich Angst davor habe #schäm

  • CarodieNudel du hast morgen deinen ersten Arzttermin oder? Ich drück dir die Daumen das alles gut ist und du schon einen Herzschlag sehen kannst #herz

    Wäre toll wenn du berichtest. Bin noch etwas unsicher was da Freitag auf mich zu kommt. Auch wenn ich es kaum erwarten kann ;)

    Ansonsten bist du gut zurück von deiner Schulung?


    An alle anderen wie geht es euch?