Tfk versus Mountain Jungle Geschwisterwagen

  • Kennt zufällig jemand beide?

    Ich hatte einen Zweier von Tfk und war sehr zufrieden. Nun habe ich einen Einsitzer für meine Jüngste in Gebrauch.

    Möchte aber gerne wieder einen Zweisitzer haben, damit auch das Baby oder ein Einkauf drin sitzen können.

    Und bin über den Mountain Jungle gestolpert. Der sieht ja auch sehr praktisch aus. Und ist nochmal schmaler, oder?

    Würde beide gut gebraucht kaufen. Der Punkt ist also nebensächlich.

    98, 00, 05, 06, 11, Enkelchen 2016 und


  • Wir haben den Mountain Jungle +1, aber ich kenne leider den anderen nicht. Unseren liebe ich, kann ich aber erst ab Sitzalter des kleineren Kindes empfehlen.

    Von dem Maßen her ist er wie der normale Mountainbuggy

  • Ah Ok, danke. Das Modell kannte ich noch gar nicht. Praktische Lösung.

    Aber ich brauche so einen Doppelwagen mit zwei Sitzen nebeneinander.


    Habe mich mittlerweile für den Mountain Urban Jungle Duo entschieden, da man da für das Baby noch eine Babywanne einklicken kann und er mich anschauen kann. Er ist da eigentlich schon fast zu groß/schwer für, aber noch mag ich ihn nicht nach vorne schauen lassen auch wenn die Schwester nehmen ihm sitzt...

    98, 00, 05, 06, 11, Enkelchen 2016 und


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von kaonashi ()

  • Für mich war damals das ausschlaggebende Kriterium, daß ich das Ding einigermaßen gut ins Auto gehoben kriege. Deswegen hatten wir dann einen Brio-Doppelwagen. Der TfK war mir zu unhandlich.

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • Ja, das ist auch definitiv ein Argument. Da wir einen Bus haben, habe ich den Tfk problemlos rein bekommen.

    Ich hoffe, dass ist dann bei dem Mountain ähnlich.

    98, 00, 05, 06, 11, Enkelchen 2016 und


  • Später, wenn der Kleine auch stabil sitzt finde ich einen Doppe-Regenschirm-Buggy extremst praktisch fürs Auto. Also ganz leicht und handlich, aber mit getrennt verstellbaren Rückenlehnen.


    Das Ding war soooo wichtig wenn ich mit beiden Kindern beim Arzt oder so war und immer eins sicher angeschnallt sitzen lassen konnte und mich um das andere kümmern.

    Der Wagen war so klein und wendig daß sich auch gelohnt hat den für kurze Momente aus dem Kofferraum zu holen.

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • Ich hatte für meine Tageskinder einen alte. Mountain Jungle Duo und jetzt einen TfK. Im Nachhinein würde ich immer wieder den Mountain Jungle holen: er ist schmaler, leichter, wendiger und auch das zusammen klappen finde ich deutlich einfacher. Wobei der TfK auch nicht schlecht ist, aber du hast dich ja inzwischen eh entschieden :)

    Hat jede Menge Spaß mit Thani (10/2008 ), Samse (12/2011) und TinTin (09/2013) #herzen

  • Wir hatten für unsere Zwillinge den TFK, aber ich hatte vor allem den Mountain Jungle gebraucht gesucht und nicht gefunden. Beide sind gut.. Unser Buggy war auch empfehlenswert: der McLaren für zwei. Der liegt noch im Keller, den müssen wir noch verkaufen...

    LG Tevi mit #male 03/2010, #male 06/2012 und zwei weiteren kleinen Wundern #female & #male 09/2014

  • Ja, insbesondere hier im Norden sind die Mountain Buggys nur schwer zu kriegen.


    Das Problem mit diesen sehr praktischen Klappbuggys ist, dass ich den Buggy ja für meine fast 7ährige nutze, die wegen Behinderung noch im Buggy sitzt. Da braucht es aber einen sehr stabilen Buggy, der eben auch für große Kinder (noch geht es, sie ist körperlich wie eine 4-5jährige) passt und auch Wutanfällen und anderen Randerscheinungen gut stand hält. Da ist der TfK super. Und der Mountain denke ich auch.

    98, 00, 05, 06, 11, Enkelchen 2016 und


  • Vielleicht ist es sinnvoll schon mal nach einem gebrauchten Reha-Buggy zu gucken? Da kann dann später ein Kiddyboard ran.


    Da muß man Glück haben um günstig ne gebrauchte zu erwischen, da würde ich schon mal anfangen die Augen offen zu halten. Die Möglichkeit das Mädchen ab und zu in die Karre zu setzen werdet Ihr ja vermutlich auch in 2 Jahren noch brauchen?


    Ein Bollerwagen ist dann zwar praktsich, hat aber wahrscheinlich nicht die richtigen Gurte.

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...