• wir planen in den Osterferien eine Reise nach England. Es soll zunächst in die Gegend östlich von Leicester gehen, was wir danach eventuell noch machen ist völlig offen. Wir haben ein Kitakind und zwei, die gerade aus der Grundschule rausgewachsen sind. England kennen wir fast gar nicht und sonst sind wir im Urlaub immer mit Zelt unterwegs. Da das wohl zu kalt ist im März, betrete ich gerade absolutes Neuland, was die Planung angeht. Zuerst dachte ich an Jugendherbergen, die waren aber rar und auch schon viel ausgebucht. Also wohl Cottages... und ich erschrecke mich gerade sehr, wieviel Geld man da einplanen muss. 100 Euro am Tag scheinen ja durchaus realistisch. (Sonst zelten wir für 200-250 Euro ne ganze Woche. #blink)


    Hat jemand den ultimativen Tipp, wo es sich gut und günstig übernachten lässt, wenn irgend möglich mit Kochgelegenheit? Außerdem müssen wir auch vor der Überfahrt übernachten in Calais (da hab ich immerhin eine Jugendherberge gesichtet) bzw. Dover, weil wir das nicht alles an einem Tag fahren können. Auch London würde mich reizen, hab aber eher das Gefühl, das wäre unbezahlbar?

    Und welche Gegend ist günstig, wenig überlaufen, nicht zu weit ab von unsere Route und interessant zu besichtigen?


    LG Alanna

  • England, da melde ich mich doch sofort. :D Bist du sicher mit östlich von Leicester? Da ist doch vor allem Birmingham. #zwinker


    Bist du mit den Jugendherbergen sicher? Es gibt ganz schön viele in GB, nahe Leicester wäre z.B. der National Forest. :)

    Und wir planen auch gerade für die Osterferien, lustigerweise grob die gleiche Ecke, uns zieht es in den Peak District und zum Abschluss noch an die Küste. Wir haben das letztes Jahr auch in JuHes gemacht, da allerdings meine alte Heimat, den Südosten.

  • National Forest wäre tatsächlich die nächstgelegene JH, aber die war ausgebucht in der Zeit, zumindest für die Art von Zimmern, die wir brauchen und für genau das Datum. Und dann eigentlich auch zu weit von da, wo wir hin wollen. Ich schreib's dir gerne per PN genauer.:D


    Es geht aber auch inzwischen mehr um die Zeit danach. Was mache ich da in der Osterwoche (vermutlich viel schon ausgebucht) in der Gegend irgendwo zwischen dort und Dover?


    edit: Birmingham ist südwestlich von Leicester, nicht?

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Alanna ()

  • Birmingham ist doch westlich? #gruebel Wir haben Familie in Leicester. Oestlich ist Norfolk, da wuerde ich gern mal urlauben. Norwich soll auch sehr schoen sein.

    Peak District ist sehr schoen zum Urlauben, auch zum Campen. Wuerde da mal schauen, ob es Static Caravans zu mieten gibt, das sind feste Wohnwagen, z.T. sicher auch beheizbar. Ist die Faehre schon gebucht? Ich wuerde sonst die Faehrverbindung von Rotterdam nach Harwich vorschlagen, das ist viel naeher.

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • Ich liebe GB und finde es dort einfach toll :) Das Wetter ist dort eigentlich zu jeder Jahreszeit so wie bei uns, es regnet dort statistisch nicht häufiger als hier.

    Jenachdem was Ihr machen wollt, könnten 100€ aber knapp werden. Ok, dafür sind manch andere Tage wieder günstiger. Aber wenn man Ausflüge macht, geht man auch mal was Essen, das kostet halt.

  • Danke für Eure Tipps!


    Nein, die Fähre ist auch noch nicht gebucht. Das schien mir unkomplizierter, darum dachte ich erst Unterkunft, dann Fähre. Zumal wir auch noch gar nicht überlegt haben, wie lange wir bleiben. Das hinge vermutlich auch davon ab, was die Unterkunft so kostet.


    Und jetzt wollte ich mal gucken, was Rotterdam-Harwich kostet und da bot mir directferries als Buchungstermin den 1. Januar 1970 an. #blink


    Irgendwelche Tipps, wo ich die Fähre buche? britain.de hat mir bisher eine Freundin empfohlen. Alle, die ich bisher gefragt habe, sind immer Dover-Calais gefahren. Ich dachte, die anderen Verbindungen wären krass teurer? Dover-Calais wäre für 119 Euro zu bekommen.

  • Wir waren im Premier Inn (davon gibt es viele, wir waren in King's Cross), das fand ich vom Preis-Lesitungsverhältnis ganz gut (also für London halt) weil es Familienzimmer gab und die Kinder umsonst frühstücken konnten wenn man als Erwachsener das Frühstück gebucht hat.

  • oh, danke für die Tipps, aber ich dachte eher so an Hostel oder B&B, also echt günstig. Hotel ist normal so gar nicht unseres. Aber vielleicht sind die auch günstig? Momentan suche ich gerade nach einer Übernachtungsmöglichkeit in Stansted, weil wir leider nur noch einen Flug am späten Abend bekommen und dann nicht mehr zu unseren Freunden weiterreisen können.

    London wird dann für die Rückfahrt. #applaus

  • Alanna, ich weiß zwar nicht wo ihr hin wollt, und wann ihr ankommt, aber ich werfe mal die Nachtzüge als Idee ein

    Lg doris

  • Alanna, ich weiß zwar nicht wo ihr hin wollt, und wann ihr ankommt, aber ich werfe mal die Nachtzüge als Idee ein

    Lg doris

    Daran dachte ich auch. Vorallem als ich las Fähre extra buchen und dann noch Übernachtung in Calais zahlen. Das wird doch teuer!


    Ich bin vor 2 Jahren im August für gute 20€ von Berlin nach London (Zugticket) und im September von London nach München zurück wieder für gut 20€. Kinder unter 14 zahlen nichts bzw meine Tochter war schon in den 20€ mit drin und alles war durchorganisiert. Also Zug - Bus - Fähre - Bus und zurück umgekehrt. Inkl. Schlafen im Bus und auf der Fähre.

  • Wo hast du das gebucht? Ich habe über die schweizerischen Bundesbahnen versucht zürich-Nottingham zu buchen aber das war dermassen teuer, das wir nun doch fliegen. Ich bin an deiner Reiseart sehr interessiert.

    Bitte entschuldigt, sonst habe ich nichts beizutragen. ...

  • ich bin ja sehr für Bahnfahren. Aber ich hab das jetzt mal eingegeben bei der DB und da komme ich auf ca. 250 Euro für die einfache Fahrt, nur von London zu mir nach Hause. Und ich bin dann auch ewig unterwegs. Da scheint mir der Flug doch die bessere Variante.

    Vermutlich gibt es das alles billig, wenn man lang im Voraus bucht und nicht an Ferienzeiten gebunden ist. Aber es geht dann auf Ostern zu, da wird es teuer. Ich habe den Hinflug jetzt mit Ryan Air gebucht für unter 100 Euro.

  • Allanna ich meinte von Stansted nach eurem Urlaubsort, statt Hotel in Stansted

    Lg doris

    ah ok! Ich habe jetzt eine Übernachtung für knapp 60€ gefunden und zu unserem Zielort sind es nur 2 Stunden mit dem Zug. Ich würde sagen, das ist zu nah für einen Nachtzug. Hab gesehen, dass ich das schon für 26 Pfund bekomme, das ist ja super. Da hatte ich echt Befürchtungen, dass die Zugfahrt teuer wird.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Alanna ()