schmerzende geschwollene Fußsohlen bei Kind

  • Hallo ihr lieben Raben,


    meine jüngere Tochter, gerade 7 geworden klagt über schmerzende Fußsohlen. Ich finde dass der Ballen, also der Bereich unter den Zehen sieht rot und etwas geschwollen aussieht. An beiden Füßen sieht es gleich aus. Sie kann nicht mehr auftreten.


    Wir waren gestern nachmittag/abends im Schwimmbad (zum ersten Mal in diesem Bad). Wir sind noch nach Hause gelaufen, da war noch alles normal. Beim ins Bett gehen sagte sie es dann das erste Mal, dass es weh tut beim Auftreten, ich habe aber gedacht, es sei einfach Müdigkeit.


    Was könnte das sein?

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • Ich habe jetzt mal Fenistilsalbe aus der Apotheke geholt, obwohl sie sonst nicht zu Allergien neigt, aber mir fällt sonst nichts ein. Wenn es morgen nicht besser wird, gehen wir zum Arzt.

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Pfeifhase ()

  • Wir hatten das mal nach einem Schwimmbadbesuch, mMn kam es von den Riffelblechstiegen zur Rutsche, nach 2 Tagen wars wieder gut, cremen hat das Spannungsgefühl gelindert. Gute Besserung!!

  • Vielleicht auch wund gelaufen? In Kombi mit den von Verena erwähnten Blechen und dann vielleicht die Füße nicht richtig abgetrocknet, Socken haben gescheuert, etc.?


    Gute Besserung!

    And you only live forever in the lights you make
    When we were young we used to say
    That you only hear the music when your heart begins to break
    Now we are the kids from yesterday

  • Danke euch :) Spannungsgefühl trifft es ziemlich gut, glaube ich. Viel gelaufen sind wir eigentlich nicht, nur geschwommen. Auf jeden Fall hatten wir keine Badelatschen an. Vielleicht auch irgendein reiniger, der das reizt? Auf jeden Fall hoffe ich einfach mal dass es in ein paar Tagen verschwunden ist. Hätte ja sein können, dass das was ganz typisches sei.

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • Ich tippe mal auf wund gelaufen. Im Schwimmbad ist ja oft so rauer Boden, da passiert das leicht. Hatte ich auch schonmal von barfuß laufen auf der Straße. Morgen ist es sicher fast weg 😊

  • Echt? Sie läuft eigentlich sehr viel barfuß, aber meist natürlich daheim und im Sommer meistens auf Wiese. Aber würde ja passen :) Da muss mehr Hornhaut her :D

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • Sie läuft eigentlich sehr viel barfuß, aber meist natürlich daheim und im Sommer meistens auf Wiese.

    Naja, das ist ja schon was her. Und dann ist die Haut auch nicht aufgeweicht von Chlorwasser.


    Dass es ein Reiniger im Wasser war, bezweifle ich, denn dann hätte sie das Phänomen nicht bloß an den Füßen.


    Mal statt Fenistil Heilsalbe versuchen?

  • Gute Idee, vor dem Schlafen trage ich mal eine Schicht auf.


    Ich komme auf den Reiniger, weil wir in der Duschkabine auf eine Reinigungskraft stießen, die gerade den Boden abspritzte, aber vielleicht war das auch nur Wasser. Dann ist es wohl wirklich das wahrscheinlichste, dass es wund ist, darauf wäre ich nie gekommen.

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • Echt? Sie läuft eigentlich sehr viel barfuß, aber meist natürlich daheim und im Sommer meistens auf Wiese. Aber würde ja passen :) Da muss mehr Hornhaut her :D

    Ich bin auch so eine Kandidatin: alles super, ausser Schwimmbad...


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Ich laufe sonst auch viel barfuß, aber im Sommer habe ich mir auch mal die Füße auf dem rauen Asphalt wund gelaufen

  • Würde auch Dexpanthenolsalbe anstatt Fenistil nehmen 😊

  • Meine Kinder haben das auch oft, besonders nach sehr langem Schwimmbadaufenthalt mit extrem "geschrumpelten" Füßen. Hier hilft solche Fußsalbe / Schrundensalbe mit Urea. Am besten noch im Schwimmbad eincremen und Socken drüber. Allergie würde ich nicht vermuten, da es drei Kinder betrifft.


    Nach 2 Tagen ist es wieder ok.


    Viele Grüße!

  • Verrückt, genau das hatte mein Siebenjähriger nach ausgiebigen Schwimmbadbesuch am 2. Weihnachtsfeiertag. Ich konnte mir da gar keinen Reim drauf machen, das hatten meine KInder noch nie. Und jetzt lese ich hier, dass es offenbar häufiger vorkommt!

    Bei ihm war es nach 2 Tagen wieder ok, gemacht haben wir gar nichts.

  • Haha, das ist ja wirklich verrückt...Wie gut dass es die Raben gibt :)

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • Ihr hattet Recht, am übernächsten Tag war es weg :)

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)