Ideen gesucht für Kurzurlaub in einer Weinregion! Schwarmwissen gefragt...

  • Ich brauch heute einmal das gesammelte Schwarmwissen...

    Einmal jährlich machen meine Mom, meine Schwester und ich ein verlängertes Wochenende(meist für 5 Tage)...Bislang waren es immer große Städte wie Prag oder Wien, etc...

    Für dieses Jahr wollten wir in Deutschland bleiben.

    Mir schwebt da sehr eine Weinregion vor, gern mit tollem Städtchen mit Mittelaltetcgharakter zum anschauen, bummeln, entspannen und genügend Möglichkeiten leckeren Wein und leckeres Essen zu probieren.

    Habt ihr Ideen, Vorschläge, wart auch schon mal auf solch einem Trip...?

    Dann mal her damit:D

    Es grüßt die Charjulie....


    psss..bei den kreativraben mit Naturkosmetik aktiv... :D

  • Kennst du die toskana deutschlands?

    Die besten Weine (gut ich komm von da #pfeif)

    Wenn ihr mobil seid würde ich dort Ausflüge machen. Weinstraße entlang, auch mal nach heidelberg (auf keinen Fall samstags!!) Speyer, Mannheim, Landau,...

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Das Taubertal?


    Da gibt es reichlich Wein, Burgen, hübsche Städtchen (Rothenburg, Wertheim, Bad Mergentheim), Rad- und Wanderwege, Kanutouren, Würzburg, Miltenberg in der Nähe.


    Landschaftlich ist es sehr idyllisch, als ich noch dort gewohnt habe, haben meine Eltern und Großeltern immer in meiner Wohnung Urlaub gemacht, wenn ich selbst verreist war.

    I feel like procrastinating... but I think I'll wait.

  • Ich mag ja den Rheingau. Eine bestimmte Stadt fällt mir nicht ein, aber ich kann Wiesbaden empfehlen und einen Ausflug ins Kloster Eberbach. Man kann in Wiesbaden sooo tolle Sachen machen, ich vermisse es so.

    Zum Beispiel ein Besuch auf Schloss Freudenberg (ich kann vom händy nicht verlinken) oder auf den Nero Berg.

    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • Was schwebt dir denn so vor?

    Mir fielen da spontan Kreis Bergstrasse (um Bensheim herum) oder die Pfalz (Südpfalz) ein, schöne Dörfer, viele Burgen, der Rhein ganz in der Nähe, Heidelberg und der Neckar in der Nähe.

    Oder so im Heilbronner Land, auch der Neckar, auch viele Burgen, kleine gemütliche Dörfer....

    Heilbronn als Stadt kenn ich jetzt nicht wirklich.


    Aber Heidelberg als alte Universitätsstadt mit Schloss finde ich schon sehr sehr sehenswert. Bummeln kann man da auch leidlich gut.

    Eberbach ist auch ganz schön und Hirschhorn... Die liegen alle schön am Neckar und wären auch bei einer Neckarrundfahrt anzuschauen.

    Meine Lieblingsburgruine liegt auch direkt am Neckar, die Minneburg.


    Edit: lilu abklatsch #super

    LG
    Katrin


    #Rettet den Akkusativ#

    Ich habe keinEN Bock.

    Ich baue einEN Schneemann.



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Elfchen ()

  • Ich wohne in der Nähe vom Rheingau. Am Mittelrhein gibts Burgen en masse, die Loreley, schöne kleine Orte mit Wein- & Straußwirtschaften. Bacharach, Boppard, St. Goar und -shausen, Rüdesheim, Kaub, den Freistaat Flaschenhals, den Rheinsteig für Wanderer usw.

    LG Tevi mit #male 03/2010, #male 06/2012 und zwei weiteren kleinen Wundern #female & #male 09/2014

  • :D Falls ihr an die Ahr kommt, würde ich mich bei Bedarf sogar als Fremdenführerin anbieten.


    Das Besondere an der Ahr ist, dass hier das einzige deutsche Weinbaugebiet liegt, wo überwiegend Rotwein angebaut wird. Es gibt hier fast nur Steillagen, das macht Massenproduktion unmöglich, stattdessen wird in den Weinbergen noch viel von Hand gemacht und halt sehr auf Qualität gesetzt.


    Burgen gibt es noch und nöcher. Ahrweiler ist ein Städtchen mit schönem mittelalterlichem Stadtbild und liegt mitten im Weinbaugebiet. Blankenheim und Bad Münstereifel sind ebenfalls einen Ausflug wert. Aber auch die kleinen Dörfer an der Ahr sind sehr hübsch. Es gibt viele Wanderwege und Straußwirtschaften. In der Ausstellung gibt es auch einen Strang mit Fotos von meiner Geburtstagswanderung, da kannst du dich von der Schönheit der Gegend überzeugen. :)

    "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."

  • Ich kann das Steirische Weinland wärmstens Empfehlen. Eventuell in der Nähe der Riegersburg. Dort in der Nähe ist auch die Zotter Fabrik, falls ihr Schokolade ebenso gerne mögt wie Wein. Und Thermen gibt es dort auch jede Menge.


    EDIT: Achso, ihr wollt in Deutschland bleiben. Ignorier mich einfach. :D

    Lg,
    Almarna


    57mDp2.pngFBjRp2.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Almarna ()

  • Auf jeden Fall Naumburg Saale!! Gut ich bin da geboren aber es ist traumhaft schön. Der Dom (wichtig für Kreuzworträtsel), die Burgen und Schlösser, dann die Weinberge (damals noch die nördlichsten Europas).


    Auf jeden Fall Mittelalterscharm! Viel Wein und Sekt (Rotkäppchen kommt von da) und die Weine haben einen sehr guten Ruf!


    Noch vergessen: Bad Kösen mit dem großen Wehr und der Saline und Schulpforta.

  • wow...so viele tolle Vorschläge...da werde ich mich mal ransetzen...Freidenker fällt jedoch fast raus..da wohnt die Schwester meiner Mom da sind sie schon so öfter mal...

    Heidelberg wsr ich mal über Nacht und es war traumhaft schön! Heilbronn kenn ich auch schon, das hätte mich jetzt eher nicht hetrizt...

    Wir trinken überwiegend Weißwein und werden wohl mit dem Auto fahren,dann können wir gleich den Kofferraum voll Wein mitnehmen:D


    Almarna ZOTTER ist meine Lieblingsschoki!#super

    Das werd ich mir mal auf der Karte ansehen,vielleicht passt das in unsere Route auf dem Weg nach Italien:D.


    Schlehe :dich müssten wir ja eigentlich mal kennenlernen-meine Schwester hat am gleichen Tag Geburtstag #freu

    Es grüßt die Charjulie....


    psss..bei den kreativraben mit Naturkosmetik aktiv... :D

  • Wir trinken überwiegend Weißwein

    Dann bist Du in der Steiermark aber _sehr_ gut aufgehoben. ;) Ich würd mir das an Deiner Stelle dann für ein anderes Jahr vornehmen. Am Weg nach Italien liegt es leider nicht so wirklich. Eher am Weg nach Kroatien.

  • Hehe...unser Weg nach Italien ist ,bis auf einen Abzweig,der gleiche wie nach Kroatien...;)

    Wir fahren an die Adria...diesmal wieder italienische,letztes Jahr war es die kroatische:D

    Und auf dem Rückweg sind wir immer in Salzburg#super

    Es grüßt die Charjulie....


    psss..bei den kreativraben mit Naturkosmetik aktiv... :D

  • Ich würde noch den Kaiserstuhl ins Rennen werfen .

    In der Nähe von Freiburg im Breisgau.

    Eine der wärmsten Regionen Deutschlands . Nahe an Frankreich ( Elsass ) 15 Minuten und Schweiz 45 Minuten oder dem Schwarzwald 30 Minuten .

    Viele Thermen, Schöne Wanderwege ,Burgen gibt es, aber nicht so viele .

    Der Wein ist köstlich und jeder noch so kleine Ort hat eine Winzergenossenschaft.


    LG mel

    ......wer schmetterlinge lachen hört der weiß wie wolken schmecken ...


    Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende !

  • Charjulie, mir fällt grad noch Bad Wimpfen ein. Da würde zumindest mittelalterliche Stadt zutreffen :D Weinberge hat´s da in der Nähe aber bestimmt auch.

    Und rund um den Heuchelberg. Das ist beides Landkreis Heilbronn.


    Heidelberg ist wirklich eine wunderschöne Stadt. Das hab ich grad letzte Woche öfter gedacht, als ich da ständig Gast war, weil das Tochterkind dort im Krankenhaus lag. Aber auch die anderen Städtchen neckaraufwärts sind sehenswert. Hirschhorn ist auch sehr alt, Neckarsteinach hat 3 schöne Burg(ruin)en sehr nahe beieinander. Überhaupt die ganzen Burgruinen da in der Gegend, Minneburg, Stolzeneck, Burgruine Eberbach, Dilsberg, Hirschhorn usw. :D 

    Merkt man, dass ich meine Heimat wirklich von Herzen liebe? #schäm#love

    LG
    Katrin


    #Rettet den Akkusativ#

    Ich habe keinEN Bock.

    Ich baue einEN Schneemann.



  • und ich bin von der Naheregion begeistert! Vielleicht nicht so viel Kultur, aber dafür beeindruckende Natur. Und die Heimat von Hildegard von Bingen!


    Viele Grüße,


    Hedera