Trage für älteres Kind ( 3J +)

  • Hallo,

    habt ihr Empfehlungen für eine Rückentrage bei einem älteren Kind?

    Die Zwetschge ist durch ihre Behinderung leider nicht so mobil und ich möchte für kleine Wege nicht immer den Rehabuggy ins Auto geben.

    Wir haben ein Tuch, das wird aber langsam zu kurz und ist im Winter blöd zu binden auf dreckigen Parkplätzen und dergleichen. Gut sind wir bis jetzt mit einer Fr. Hübsch Toddlersize gefahren. Aber die wird auch zu kurz. Zwetschge ist zum Glück sehr leicht ( 12kg), aber eben normal Groß und mir hängt sie dann schon etwas zu weit drüber...

    Habt ihr Ideen?#danke

  • Ich komme für kurze Wege mit meinem 4jährigen (15kg) gut mit einem Onbu klar. Lässt sich auch gut verstauen :)

    Weihnachtskind 2013
    ________


    Bin auch #einrabe 
    hier und dort im Rabenflohmarkt zu finden #rabe

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mondkalb ()

  • Meine Tochter (gleiches Alter und Gewicht) passt noch in unseren Huckepack Toddler und ich finde das auch noch recht angenehm zu tragen. (Sie findet es eher doof, macht es aber auf längeren Wanderungen o.ä. schon mal mit.)

  • Ich hatte einen huckepack Toddler size, Stoff konnte ausgesucht werden, lag preisllich neu bei 120 - 140. Und war suuuupergut. An allen möglichen Stellen verstellbar, praktisch, bequem. Den Kauf habe ich nie bereut. Längst weiterverkauft, ich hoffe er beglückt noch viele Mamis und Kinder.

    Bezugsquelle weiß ich nicht mehr, aber wenn du hier das Forum dursuchst steht sie bestimmt irgndwo.


    Jetzt fehlt mir mein huckepack plötzlich, sowas... ^^

  • Evtl der Kokadi flip xl?

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)


    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)

  • hier noch eine Stimme für den Huckepack.

    Ich hab ihn zwar in Medium aber der ist echt bequem und ist genauso groß wie der buzzidil xl, also müsste der toddler ja noch größer sein

  • Wir hatten den Huckepack Toddler auch, der ist toll! Kind hat ihn aber abgelehnt, weil er grundsätzlich einschlief darin...

    Weihnachtskind 2013
    ________


    Bin auch #einrabe 
    hier und dort im Rabenflohmarkt zu finden #rabe

  • von Huckepack gibt es inzwischen auch preschooler, die sind größer als Toddler. Und sie haben auch schonmal auf Kundenwunsch eine Trage für ein großes behindertes Kind gefertigt, sie sind sehr flexibel, was Kundenwünsche angeht. Ich würde wohl mal direkt anfragen.

  • Die Fidella Fusion Toddlersize ist riesig, meine Schwester hatte ihr 3 1/2jähriges reingesetzt und da war die noch reichlich.

    Ich habe meine gerade verliehen, sonst hätte ich sie dir gerne zum Testen geschickt. Wenn du willst, kann ich es aber in den nächsten 2 oder 3 Wochen tun.

    Julia und Tochter (11/04) und Tochter (04/08) und Sohn (06/17)

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.



  • Wir haben auch eine Emeibaby Toddler. Die passt auch noch reichlich mit frisch 3, irgendwas über 90 cm (langer Oberkörper, kurze Beine) und 16 kg, neulich mit dem Papa ausprobiert, weil Kind sie beim aufräumen entdeckt hat. Leider (oder zum Glück, da ich grad körperlich eh nicht mehr kann) will er schon lange nicht mehr getragen werden.

    Es gibt aber auch noch größere Tragehilfen, unter dem Stichwort Preschooler size zu finden.

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • wenn es dir nicht zu unhandlich ist, wäre vielleicht auch eine Kraxe, also ein Gestell auf Wanderrucksack - Basis etwas für euch. Wir haben zB eine von Deuter. Kid comfort, glaube ich. Da hab ich meinen 5 Jähren auch bequem mal eine stunde getragen. Praktisch ist, dass man "unter dem Kind" alles mögliche an Kram verstauen kann, ohne noch eine Tasche mitnehmen zu müssen.

  • Hier auch noch eine Stimme für den alten Ergo.


    Außerdem habe ich mein Kind ewig lange auf der Hüfte mit Tuch getragen. Vielleicht ginge das auch noch für kürzere Strecken?

  • Huckepack Toddler oder Buzzidil XL bzw. Preschooler. Sind beide gut für größere Kinder.

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Hab mit jetzt den Huckepack Preschooler angesehen, glaub der könnte es werden.

    Auf der Hüfte im Sling geht leider nicht, da sie mir da immer in eine Spastik fällt...

  • Wir hatten damals auch eine Toddler-Trage ab 15kg. Hersteller weiß ich nicht mehr, aber bei Krankheit/Fieber hab ich die noch im Grundschulalter immer mal eine halbe Stunde genutzt. Und mein Kind war und ist immer eine der Größten in ihrem Jahrgang.


    Als Tipp hab ich damals bekommen, Steigbügel anzubauen: einfach auf jeder Seite am Hüftgurt eine alte Strumpfhose auffädeln, die an den Füßen zusammengeknotet ist. Da kann das Kind die Füße abstellen und so gemütlich in der Trage sitzen. Wichtig ist noch, das Kind ans Einklappen der Knie zu erinnern, bevor man einen Türrahmen passiert.