Forenregeln

  • Umgangston im Forum
    Dieses Forum ist in allererster Linie ein Ort des Austausches über den Umgang mit Kinder. Gerade da es um unsere Kinder geht, besitzen dieses Themen oft das Potenzial persönlich zu verletzen. Als Team wollen wir eine Atmosphäre schaffen, in der dieser Austausch allen möglich ist, auch jenen die vielleicht weniger eloquent sind oder über weniger Zeit verfügen als andere. Ein rücksichtsloser verletzender oder gar abwertender Umgangston ist nicht vereinbar mit den Zielen von Rabeneltern.org e.V. (pdf) und entsprechend werden wir ihn nicht tolerieren.


    Da selbst gewählte Namen zur generellen Atmosphäre im Forum beitragen, sind keine Nicknames gestattet, die Gewalt verherrlichen , sexuelle Anspielungen haben, rassistisch oder nationalsozialistisch konnotiert sind oder in direkten Widerspruch zu unseren Zielen stehen.


    Nutzung der richtigen Unterforen
    Auf der Startseite findet ihr die Übersicht über die einzelnen Unterforen und deren Inhalte. Eine Liste der Zugangsbeschränkungen findet ihr hier.


    Bitte ordnet eure Threads in die richtigen Bereiche ein. Insbesondere gilt das für das Forum „Trauer um Kinder“. Das soll ein Ort sein, an dem sich Eltern und Angehörige treffen und austauschen können, die ein Kind verloren haben, ob während der Schwangerschaft, bei der Geburt oder später. Dort ist kein Raum für Diskussionen oder andere Medienberichte zu diesem sensiblen Thema. Dafür gibt es z.B. die Gartenlaube.


    Veröffentlichung privater Daten
    1. Überlegt genau, welche Informationen ihr über euch preis geben wollt. Ihr habt nur 10 Minuten nach dem Erstellen eines Textes Zeit, diesen zu editieren. Diese stehen dann in der Öffentlichkeit und werden vielleicht auch von Menschen gelesen, von denen ihr nicht wollt, dass sie gelesen werden können. Wir haben versucht, einige Bereiche im Forum geschützter zu gestalten, aber absolute Sicherheit können wir nicht bieten.


    2. Das Preisgeben von Daten anderer ohne deren Einverständnis (z.B. das Outing von Klarnamen oder eines Alias) ist untersagt. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von PN- oder Emailkontakten.


    Klartextforum
    Konflikte untereinander bleiben bei einem so großen Forum nicht aus. Um das Forenklima nicht durch private Konflikte zu beeinträchtigen, gibt es die Möglichkeit, diesen in einem geschützten Rahmen mit einem Mediator zu lösen. Dafür ist unerlässlich, dass keine Inhalte aus diesem Forum in andere Teile des Forums getragen und/oder dort veröffentlicht werden.
    Wir bitten euch auch darum, dass ihr dabei ganz besonders darauf achtet, sorgsam miteinander umzugehen - es ist durchaus möglich, sich zu streiten, ohne sich gegenseitig zu verletzen. Meldet euch über kontakt[at]rabeneltern[punkt]org, den Kontaktbutton im Header, per PN an "Rabeneltern.org" oder meldet einen der betreffenden Beiträge, wenn ihr das Schlichtungsforum benötigt.


    Urheberrecht in Bezug auf Nicks und Avatare
    Bitte achtet bei euren Avataren und euren Nicks darauf, kein urheberrechtlich geschütztes Material zu verwenden! Der Benutzername kann beliebig gewählt werden. Nicht gewählt werden dürfen jedoch Namen, die durch Urheber-, Marken- oder sonstige Rechte geschützt sind. Wählt also Nicks, die nicht als Marke eingetragen sind. Dies könnt ihr unter www.dpma.de nachprüfen. Auch für Bilder (Avatare und sonstige eingestellte Bilder) gilt das Urheberrecht.


    Signaturen
    Wir bitten euch, die persönlichen Ticker in den Signaturen nicht ausufern zu lassen und würden uns freuen, wenn ihr auf animierte Grafiken ganz verzichten würdet.
    Links oder Werbebanner in Signaturen, die zu kommerziellen Angeboten füren, sind nur Werbekunden von Rabeneltern.org e.V. gestattet.


    Werbung und Verkaufsanbahnungen
    Signaturwerbung und die Verlinkung kommerzieller Angebote im Nutzerprofil sind untersagt.


    Verlinkungen zu kommerziellen Angeboten werden im Forum nur toleriert, wenn sie erkennbar nicht dem Eigeninteresse der Userin/des Users dienen und nicht in Konkurrenz zu den Angeboten der Werbekunden von Rabeneltern.org e.V. stehen. Bei Zuwiderhandlung werden wir Werbebanner oder Links kommentarlos löschen.


    Im Forum dürfen keine Verkäufe angebahnt werden. Dinge im Unterforum "Raben helfen Raben" zum Verschenken anzubieten, ist ebenso gestattet wie die Vermittlung von eigenen Notfalltieren. Alle darüber hinausgehenden geschäftlichen Aktivitäten sind untersagt.


    Bücherring
    Hier können untereinander Bücher verliehen werden. Rabeneltern.org stellt dieses Forum zur Verfügung, übernimmt aber keine Verantwortung für einen reibungslosen Ablauf. Schadensersatzansprüche gegenüber Rabeneltern.org e.V. können nicht geltend gemacht werden. Verantwortlich sind die Leih-Partner. Bitte die Einzelheiten per E-Mail klären (Adresse!).
    Zugang zu diesem Forum haben nur registrierte Benutzer.


    Sammelbestellungen
    Aufrufe für Sammelbestellungen im Forum sind nur in Ausnahmefällen und nach Rücksprache mit dem Administratorinnen-Team gestattet. Die Bezugsquelle darf nicht genannt werden. Wird diese genannt, oder wurde unser Einverständnis nicht eingeholt, werden wir solche Threads kommentarlos löschen. Ausnahme: die Firma/der Online-Shop verfügt über ein Werbebanner im RabenBranchenBuch oder in der Signatur im Forum.


    Studienumfragen und journalistische Anfragen
    Wer für wissenschaftliche Studien Fragebögen/Umfragen, etc. im Forum veröffentlichen möchte, wende sich bitte vorher an: kontakt[at]rabeneltern[punkt]org. Entsprechende Links oder Beiträge werden andernfalls kommentarlos gelöscht.


    Auch wenn zur Mitarbeit an Beiträgen für Medien aufgerufen wird, bedarf dies unserer Zustimmung. Interessierte AutorInnen / RedakteurInnen wenden sich bitte an kontakt [at] rabeneltern.org.


    Konsequenzen bei Verstößen
    Zunächst einmal die grundsätzliche Feststellung: Wir stellen diesen Raum zur Verfügung und freuen uns, wenn er genutzt wird und wenn viele sich wohlfühlen. Wir können und werden aber angesichts der Größe des Forums Entscheidungen nicht basisdemokratisch im Einvernehmen mit allen Benutzerinnen treffen. Teamintern agieren wir durchaus basisdemokratisch, das heißt, alle Mitglieder des Betreiberinnen-Teams, die im Forum mitarbeiten und somit das Administratorinnen-Team bilden (siehe hierzu die Team-Seite in der Mitgliederliste), haben die gleichen Mitspracherechte dazu, wie das Forum geführt und gestaltet wird.


    Im Falle von Konflikten (die uns auffallen oder die uns gemeldet werden), gehen wir - wenn in unseren Augen etwas schräg läuft - folgendermaßen vor:


    - Wir nehmen, sofern es die Situation bzw. das Diskussionstempo zulassen, Kontakt zur jeweiligen Userin auf. Wir hoffen, dass sich auf diesem Weg vieles klären lassen wird.
    - Sollte eine Klärung zu unserer Zufriedenheit so nicht möglich sein, werden wir eine gelbe Karte vergeben. Wir werden sie dort setzen, wo der Konflikt für uns entstanden ist, damit es nachvollziehbarer wird.
    - Die betreffende Userin wird von uns eine kurze Erklärung per PN bekommen, damit klar ist worauf wir uns beziehen.
    - Die dritte gelbe Karte führt zu einer dauerhafte Sperrung.


    Unter "schräg laufen" verstehen wir auch Beiträge, in denen Einzelne von uns oder das gesamte Team in ihrer Funktion als Moderatorinnen, Administratorinnen bzw. Betreiberinnen angegriffen und/oder beleidigt werden.
    Grobe Verstöße gegen die Hausregeln, die Nutzungsbedingungen oder die guten Sitten, die ad hoc entstehen, werden unberührt von dieser Regelung natürlich weiterhin unmittelbar geahndet, entweder mit gelber Karte oder direkter Sperrung.


    Gelbe Karten verfallen 2 Jahre nach ihrer Ausgabe. Wurde z.B. am 3.2.2012 eine gelbe Karte vergeben, verfällt diese zum 3.2.2014.


    Wann und an welcher Stelle wir einschreiten, ist davon abhängig, wie wir als Team den Verstoß empfinden und beurteilen. Es liegt in der Natur der Sache, dass nicht alle Userinnen unsere intern gefundene Meinung teilen. Aber um unsere Arbeit machen zu können, müssen wir hinter dem stehen können, was wir tun. So werden unsere Entscheidungen auf manche User subjektiv wirken, aber in unseren Augen können nicht für alle die gleichen Maßstäbe gelten: So werden wir einem sonst unbekannten Neu-User niemals dieselben Freiheiten zugestehen wie einem alten Hasen, der mal über die Stränge schlägt, sich sonst aber überwiegend gemäßigt einbringt. Anderes Beispiel: Wir versuchen jene User zu schützen, von denen wir wissen, dass sie (momentan) besonders angreifbar sind.
    Auf jeden Fall impliziert eine Verwarnung keine inhaltliche Stellungnahme unsererseits.


    Funktionsfragen
    Zu allen Funktionalitäten des Forums konsultiert bitte die Hilfe.



    Kontakt:
    Wer Kontakt zum Team aufnehmen möchte, kann das tun über
    - kontakt [at] rabeneltern [dot] org,
    - den Kontaktbutton in der Kopfzeile des Forums,
    - per PN an ein Teammitglied (ein grüner Punkt vor dem Namen bedeutet, dass dieses Teammitglied gerade online ist)
    - über den Button "Beitrag melden" in einem Beitrag

  • Regeln zu potenziell triggernden Threads
    1. Setzt beim Erstellen einen deutlichen Hinweis in den Titel. Bsp.: *Acht*ung* Trig*ger* Gewa*lt an Kind*ern*.Diesen Hinweis wie oben gezeigt mit * zu unterteilen - der unterbrochene Lesefluss lässt einem mehr Zeit, sich zu distanzieren.


    2. Direkte Links zu Videos sind in diesen Threads nicht mehr gestattet. Benennung von Titeln und Quellen sind weiterhin erlaubt. So ist das Video nicht mehr ein Klick entfernt, sondern muss im Netz gezielt gesucht werden.


    3. Wer wiederholt nicht auf ein "Stopp" reagiert, wird angeschrieben und muss mit einer temporären Sperrung aus dem betreffenden Forum rechnen. Wir bitten die Teilnehmer auch, rechtzeitig ein klares Stoppsignal zu geben.


    4. Wenn Ihr es nicht ertragen könnt, potenziell verstörende Threads zu lesen, bitten wir Euch, entsprechende Einstellung vorzunehmen:
    - Schaltet die "Neuigkeiten" aus (auf den "-"-Button im obersten Rahmen links gehen und drauf drücken - er verwandelt sich in ein "+" und der Bereich ist nicht mehr zu sehen).
    - Ihr könnt auch einzelne Foren ausblenden: Profil bearbeiten -> Verwaltung -> Foren an/ausschalten
    (Ein password-geschütztes Unterforum ist mit dieser Software technisch nicht möglich).

  • Kommunikation zwischen UserInnen und Betreiberinnen


    Ein zentraler Punkt, Konflikte zu regeln oder zu vermeiden, ist, dass die Kommunikation zwischen den UserInnen und den Betreiberinnen gewährleistet ist. Die UserInnen tragen dazu bei, indem sie regelmäßig überprüfen, ob sie Mails von den Betreiberinnen bekommen haben. Die Betreiberinnen behalten sich vor, wenn auf Mails keine Reaktion erfolgt, eine PN auch dann zu schicken, wenn die zu kontaktierende UserIn die PN-Funktion ausgeschaltet hat. Ein Hinweis auf die PN erfolgt dann in einem eigenen Textfeld zwischen Header und den Foren, das erst verschwindet, wenn die PN abgerufen wurde.