Beiträge von Kassia83

    So,wir sind mittlerweile wieder ist dem Urlaub zurück und Eder Alltag ist wieder eingekehrt.


    Herzlich willkommen, KatharinaKleeblatt !


    Reeza , ich bin eigentlich nie ein Kleidertyp gewesen, habe mir aber vor dem Urlaub ein paar Maxikleider bestellt und bin jetzt super begeistert! Die meisten sind so weit geschnitten oder elastisch, dass ich sie bis zum Ende der Schwangerschaft tragen kann und schick sehen sie auch aus. Gibt's mit kurzem Arm, 3/4, langarm....verschiedene Längen.. wenns etwas kühler ist ziehe ich eine Umstandsleggings drunter und man ist angezogen :)



    Rattenkind Glückwunsch zum Outing! Ich kann deine Unsicherheit verstehen und bin auch noch sehr hin und her gerissen über die letzte Aussage der Gyn. Sie war sich so sicher, in der 13. Ssw einen Jungen gesehen zu haben und dann beim letzten Termin war es doch keiner... Eigentlich sollte es mir völlig egal sein, was es wird uns ich freue mich über egal was es wird, Hauptsache dem Kind

    geht's gut. Aber ich bin momentan so eine Jungs-Mama und habe glaube ich einfach Angst vor etwas "Neuem", "Unbekanntem".. ?!? Kann das jemand verstehen? Andererseits habe ich mich auch schon bisschen gefreut, als ich neulich dran gedacht habe, mal Mädchensachen zu shoppen :P.. ach ich lasse mich jetzt einfach überraschen und bleibe locker..

    Ich melde mich auch mal kurz aus dem Urlaub. Habe hier meist kein Internet.


    Reeza, viel Kraft für den spontanen Umzug8o ich fand unseren letzten Umzug vor 2,5 Jahren unschwanger schon furchtbar, will ich so schnell nicht mehr machen.


    Ich spüre das Baby immer mehr und vorallem, wenn ich auf dem Bauch liege.


    Baby wird in einem Beistellbett schlafen. Die zwei Grossen haben ein eigenes Zimmer, kommen aber nachts auch öfter Mal zu uns ins Elternbett (1,80 m breit #rolleyes

    )


    Kann die Liste vom Handy auch nicht ändern. ET ist bei mir der 19.9. und Ort Krankenhaus. Geschlecht ist noch nicht sicher

    Reeza ich wurde im KH zweimal (umfangreich#blink) genäht und es war immer selbstauflösend. Musste sich keiner mehr ansehen danach, außer es wäre irgendwas nicht in Ordnung gewesen.


    War heute beim Gynäkologen. Irgendwie bin ich etwas enttäuscht vom Termin. Mit dem Baby ist alles in bester Ordnung. Aber die FÄ war sowas von fahrig und hatte keine Lust auf Kommunikation irgendwie. Sie hat nur schnell schnell geschallt, kein Bild ausgedruckt und nicht mal was in den Mutterpass eingetragen.... Das ist mir erst draußen ausgefallen. Als sie nach ca einer Minute das Gel abwischen wollte, habe ich sie noch gebeten, Mal nach dem Geschlecht zu gucken. War leider kaum erkennbar, eher richtung Mädchen diesmal. Also pure Verwirrung hier, letztes Mal hieß es doch Junge#rolleyes


    Und: +4,5 kg in Woche 17. Jetzt geht es ziemlich schnell hoch#augen

    Wie schön #super


    Ich spüre gefühlt weniger als vor ein paar Wochen noch vom Zwerg. Aber habe letzte Woche mal geschallt- Baby turnt fleißig im Bauch herum und wird immer größer. Donnerstag ist der nächste Gyn Termin

    BeautyOfMars schön,dass alles gut ist!


    Freue mich ehrlich gesagt,wenn wir Gewissheit haben, was es wird...wobei es ja schon fast sicher ist und mein Gefühl auch wieder auf Junge tippt. Ich habe die letzten Wochen meine Söhne (die sich ja ein "kleines Schwesterchen" wünschen) mal ein bisschen dahingehend sensibilisiert, dass man sich das nicht aussuchen kann und es durchaus auch ein Bruder werden könnte. Nach anfänglicher Skepsis sind sie mittlerweile für beides offen und freuen sich sehr auf das baby, egal was es wird#super#love


    dosa79 ich bin Diabetikern, daher Risikoschwangerschaft

    Reeza also dadurch dass ich eine Risikoschwangerschaft habe, bekomme ich mehr Ultraschalluntersuchungen, vorallem zum Ende hin, weil das genaue Wachstum des Kindes regelmäßig überwacht werden sollte. Aktuell habe ich Termine alle 4-5 Wochen (mit Ultraschall) und um die 20. Woche gehe ich wieder in ein Pränatalzentrum zur Feindiagnostik. Kann verstehen, dass es dich beruhigt, das Baby "zu sehen"und ich würde wohl auch etwas Geld dafür investieren, sofern es nicht sowieso gemacht werden würde.


    Irgendwie hatte ich in den letzten Tagen und auch die nächsten zwei Wochen bis zum Urlaub noch sehr viel Stress. Manchmal geh ich auch körperlich ans Limit und komischerweise vertrage ich das (wieder) ganz gut. Fühle mich gar nicht mehr schwanger, das ist schon fast beunruhigend...#hmpf auch mein Bauch wächst kaum... Ist das bei euch auch so? Finde ich habe mir körperlich in den vergangenen paar Wochen kaum mehr verändert!

    Nächster Gyn-Termin ist erst in 1,5 Wochen und ich hoffe es ist alles in Ordnung.

    Also Joggen ist schon unschwanger nichts mehr für meinen Beckenboden nach der ersten Schwangerschaft ung Geburt gewesen#schäm . Bin eigentlich super unsportlich, das einzige was mich in Bewegung hält ist die Arbeit und der Weg dorthin. Da komme ich laut Schrittzähler teils auf ca 8000 Schritte pro Tag. Ansonsten versuchen wir regelmäßig bisschen spazieren zu gehen. Zuhause habe ich einen Crosstrainer (den ich leider kaum benutze). Habe ich letzte Woche aber m draufgestellt und das klappte ganz gut (allerdings nur auf niedriger Stufe)... Habe mir vorgenommen das regelmäßig zu machen, und wenns nur 10 Minuten sind ;)

    Ich hab da irgendwie was im Hinterkopf, dass es mit adhs-entwicklung der Kinder in Zusammenhang stehen könnte. Ehrlich gesagt nehme ich es dennoch, wenn nötig und ab und zu auch Mal Ibu. Ich denke es es macht die Menge und nicht der Stoff an sich

    Wir haben gerade meine Schwiegereltern aus dem Ausland zu Besuch. Ist zwar sehr schön, vorallem für die Kinder, zumal wir uns meist nur ein bis zweimal im Jahr sehen, ist aber auch anstrengend... Man kann galt nicht so, wie man es täte wenn man alleine wäre#rolleyes und meine Schwiegermutter hat sechs Kinder und kennt kein "Ausruhen,weil schwanger".


    Leider kam ich stressbedingt die letztenWochen auf der Arbeiteit nicht dazu, mal Kontakt per Ultraschall mit den Baby aufzunehmen. Habe in zwei Wochen den nächsten Arzttermin. Aber ich spüre immer wieder, meist abends in Bett, ein immer stärker werdendes Stupsen, so dass ich recht beruhigt bin. Ich meine sogar, dass man es schon von Außen erahnen kann, wenn man die hand auf den Unterbauch legt #applaus


    Bin stolz, dass ich immer noch bei plus ca 2 kg in der 15. SSW liege. Beim letzten Mal waren es knapp 10 kg in Woche 20 und die Hebamme hat etwas entsetzt geschaut, wo das noch hinführen sollte. Naja im Endeffekt habe ich immer ca 15 kg am Ende mehr drauf gehabt.

    Mein Bächlein sieht mittlerweile etwa so aus wie in der ersten Schwangerschaft zum gleichen Zeitpunkt (irgendwie ist er diesmal schneller gekommen, aber nicht größer als sonst). Insgesamt fühl ich mich aber ziemlich aufgeblasen, meine Hüfte sieht soo breit aus und als schlank würde ich mich gerade nicht mehr bezeichnen:D

    BeautyOfMars nein, habe davon noch nie was gehört und glaube auch nicht, dass es einen großen Unterschied macht:). Du bekommst ja eh immer Kontaktgel auf den Bauch,das sollte reichen um ein gutes Bild darzustellen .

    Obstsalat aus ähnlichen Gründen mache ich solche Kurse auch nicht (mehr). Manchmal finde ich -so zumindest bei mir- zuviel Hintergrundwissen hinderlich, um sich etwas unvoreingenommen anzuhören. Ich fange dann auch gerne zu diskutieren an, wenn ich merke, Etwas stimmt nicht so ganz und im Endeffekt trübt das dann die Stimmung und meine Einstellung zum Kurs, wenn ich merke dass Nachfragen nicht gewünscht scheint. Kontakte zu anderen habe ich im Real Life ausreichend und eine große Familie. Ganz davon abgesehen, würde ich meinen Mann für so etwas auch nicht wirklich begeistern können#rolleyes


    Karantez wie schön dass es bei deiner Freundin auch geklappt hat und das noch so eng beieinander!


    Auf der Feier gestern wurde ich NULL mal angesprochen.ich konnte es kaum glauben. Dennoch hätte ich ja gern endlich davon erzählt, aber ohne in irgendeiner Hinsicht darauf angesprochen zu werden, wollte ich mich jetzt auch nicht outen. Und meine Schwiegermutter hat es tatsächlich für sich behalten, unglaublich#cool. Naja, in ein paar Wochen sehen wir uns alle wieder und dann auf ein Neues#freu

    BeautyOfMars , kann dir leider nicht weiterhelfen, da ich noch nie einen gvk gemacht hab und auch diesmal keinen machen werde...:D


    In den letzten Tagen hatte ich echt viele Termine, war neben der Arbeit wirklich non-stop bis abends auf den Beinen und ich merke wie schwer mir das schon fällt. Mein Bauch ziept dann immer Mal und ich muss mir zwischendurch eine Zwangspause gönnen... Und ich bin seeehr müde seit einigen Tagen, mehr als sonst.


    Morgen sind wir auf einer großen Familienfeier meines Mannes eingeladen und ich denke, nachdem ich eben mein Kleid nochmal anprobiert habe, ich werde nun bestimmt auf mein Bächlein angesprochen. Außer meinen Schwiegereltern (die Stillschweigen betrieben haben bisher) weiß es von den Gästen noch niemand. #rolleyes

    Reeza ich spüre das Baby auch schon seit einiger Zeit ab und zu.. dieses zarte Flattern#love


    Gute Besserung allen Kranken. Mir geht es wieder besser dank Antibiotikum. Aber die Krankschreibung tut wirklich gut, ich wäre ansonsten garantiert schon wieder arbeiten statt mich Mal zu schonen. Dafür ist mein Kleiner heute bei mir, er hat Mal wieder Bauchweh und Erbrechen #rolleyes geht wo gerade unter anderem im Kindergarten um.


    BeautyOfMars das kann ich mir vorstellen, dass diese Außeneinsätze auf Dauer echt anstrengend werden können, voralllen je weiter du schwanger bist. Warum wird es nächste Woche erst offiziell, bist zu dann über der 12. Woche?


    Bin mittlerweile in der 13. Woche angelangt und so langsam fühle ich mich innerliche ruhiger, was diese Angst ums Kind angeht....

    Ach, wenn ich arbeite, nehme ich auch Unmengen an Essen mit #freu ...und teilweise bekomme ich dann schon Panik, wenn eine Stunde vor Feierabend fast alles verputzt ist. Habe bisher 1,5 kg mehr auf der Waage. Aber man merkt bei mir schon, dass der Körper Arbeit hat, denn im Normalfall hätte ich garantiert mehr zugelegt bei dem was ich esse!


    Ich empfinde diese Schwangerschaft mit zwei Kindern (5 und fast 4) so ähnlich wie die mit einem Kleinen (damals 7 Monate). Die zwei können sich tatsächlich schon gut selbst beschäftigen und sind auch sehr verständnissvoll, wenn ich sage ich brauche eine Pause.

    Mein Blutdruck ist auch generell recht niedrig und ich neige -wenn ich lange stehe - zu Kollapsen. Habe in der ersten Schwangerschaft Kompressionsstrümpfe bekommen und mir gestern nochmal ein paar Kniestrümpfe verordnen lassen (besser für den Sommer;)). Mit denen komme ich wirklich gut klar und sie beugen auch noch Krampfadern vor, zu denen ich leider auch neige #blink.

    Heute früh musste ich erstmal zum Hausarzt, weil ich über Nacht eine Mandelentzündung mit Fieber entwickelt habe. Nehme jetzt ein Antibiotikum und bin krankgeschrieben #blink


    Habe mich aber trotzdem zum Gyn-Termin geschleppt und wurde mit dem Anblick eines regelrecht entwickelten und aktiven Babys belohnt. Uuuund, es sieht irgendwie ziemlich nach Bub aus, beim nächsten Mal gibt's dann wohl endgültig Klarheit :P

    Haha Karantez so ähnlich ist es bei mir auch mit dem Bauch #ja


    BeautyOfMars , die Gewichtszunahme wird noch unweigerlich kommen, sei froh wenn du nicht schon so früh zunimmst ;)


    Ich esse momentan gerne frisches Gemüse. Zum Beispiel muss auf jedes Käsebrot eine Scheibe Gurke oder Tomate

    Bei mir sind erste Besserungen zu verzeichnen, gestern habe ich nicht direkt diesen Ekel verspürt, als ich Seife gerochen habe... Ich denke mein Körper muss sich langsam wieder daran gewöhnen, in so einer Situation zu "atmen", anstatt zu verkrampfen... In ein paar Wochen müsste ich also hoffentlich wieder alles riechen können.


    Mein Bäuchlein wächst momentan recht langsam, nachdem er am Anfang schon so schnell sichtbar war. Aber es ist schon eine ordentliche Rundung zu sehen.


    Morgen habe ich wieder Gyn Termin, bin sehr gespannt. Voralllen, ob sich das Baby evtl schon outet. Bei den letzten Malen konnte sich die Ärztin um diese Zeit schon meist festslegen. Bin morgen dann Ende der 12. SSW.

    Wie schön dosa79 ... jetzt bin auch auf meinen Schall nächste Woche gespannt. Über die Bauchdecke sieht das alles viel entfernter aus, solche Details kann man noch gar nicht darstellen^^

    Hat man schon was zum Geschlecht sagen können?

    Gute Besserung! Also ich bin auch jemand, der etwas einnimmt, wenn es mir so schlecht geht. Gerade bei Fieber oder Schmerzen.... Es gibt ja einige Medikamente,die man in der Schwangerschaft nehmen kann.