Beiträge von neela

    Mir wurde bei *meinen* gesagt, dass die so lange harmlos sind so lange ich mich gut fühle. Sollte mir schwindelig dabei sein oder ich mich schlecht fühlen sollte ich zum Arzt.


    Ich hatte auch ein Langzeit EKG

    Bei mir wurde aufgrund anderer Herzprobleme ebenfalls ein Langzeit EKG geschrieben plus zusätzliche Untersuchungen.


    Schwindelig und schlecht fühlen war bei mir anfangs immer mit dabei aus lauter Angst und Panik, dass mein Herz bald aufhören würde zu schlagen. Insofern habe ich mich oft gar nicht gut gefühlt und sie waren trotzdem harmlos.:)

    Soll Mikrofaser nicht so kacke für die Umwelt sein?


    Ich habe zum wischen so gehäkelte Lappen, die sehen nett aus, halten lange und kommen dann immer bei 60 grad in die Maschine.

    ja leider, habe gerade vor ein paar Tagen wieder ein Bericht darüber gelesen. Beim waschen werden dann so Mikroteilchen ins Abwasser befördert welche so klein sind, dass ein Teil nicht wieder aus dem Wasser gefiltert werden kann, oder so#gruebel

    Nichts desto trotz, ich kann nicht ohne leben#schäm

    nein, für mich nicht normal. Aber vielleicht gibt es ja Gründe dafür die ich noch nicht kenne.


    Hier drei Kinder und jedes mal wurde bewusst seitens Praxis mit der Spange gewartet bis alle Zähne nicht nur rausgefallen waren sondern auch die 2. draussen waren.

    Etwas anderes sind z.B. der Monoblock (oder wie der heisst) der aber den Kiefer richtet und nicht die Zähne. Dieser trägt mein Jüngster jetzt jeweils in der Nacht und er hat noch sehr viele Milch-Backenzähne drin. Wenn diese Behandlung abgeschlossen ist und erst wenn das Gebiss "vollständig" ist wird er einen "Gartenhag" bekommen.

    Alles in allem: Mein Eindruck ist, das wird sehr unterschiedlich gehandhabt.

    Wegen der Sachkundenote würde ich aber nachhaken. Wenn eine Note nicht klar ist, dann ist das euer gutes Recht und die Pflicht der Lehrerin, sie zu erklären.

    aus diesem Grund erachte ich es als sehr wichtig, dass im Schulhaus eine einheitliche Regelung betr. Elternabend, Notengebung etc. vorhanden ist.

    ist doch schön, wenn man neue Seiten an sich entdeckt:)


    Ich bin eigentlich gar keine Glucken-Mutti......ausser bei meinem Jüngsten, er wird auf immer und ewig mein Kleiner bleiben:)


    Ich wünsche dir trotz allem eine schöne Woche und ein tolles Wiedersehen mit deinem Sohn, der bestimmt Unmengen an tollen Erlebnissen mit nach Hause bringt!

    das geht gar nicht!

    Bei uns wird jedes Zeugnis seitens Lehrperson mit dem Kind besprochen (aktuell mein Jüngster Ende 4. hatte vor den Ferien ein Gespräch). In den höheren Klassen (ab 7.) gibt es oft nur auf Wunsch ein Gespräch zwischen Lehrperson und Schüler, es wird aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dieses Gespräch gerne beansprucht werden darf. Dafür gibt es in dann einmal im Jahr ein Elterngespräch mit Kind wo die Noten etc. besprochen werden.

    Die Noten müssen selbstverständlich nachvollziehbar belegt werden können, so dass auch Eltern auf Wunsch Einblick in die Notengebung erhalten und nachvollziehen können.


    Wobei ich mir bewusst bin, dass das auch hier in unserer Umgebung noch nicht überall so der Fall ist, wird aber zumindest immer mehr als Ziel angestrebt.

    Leslie: ja, der Tenor ging damals auch in die Richtung. Ich habe jedoch Verständnis für die Taxifahrer die dann zwei Stunden auf Fahrgäste warten und dann in einer kurzen Fahr nur ein paar Euro einnehmen. Insofern finde ich die obererwähnte Regelung wirklich gut.

    ich höre das zum ersten mal aber finde das eine faire und gute Lösung und hoffe, es wird hier auch so gehandhabt.

    Vor längerer Zeit gab es hier mehrere Zeitungsberichte in denen es darum ging, dass Fahrgäste abgewiesen wurden weil die Strecke zu kurz war (eben weil das Taxi zuvorderst lange steht und dann nicht nur ein paar Hundert Meter zurücklegen will).

    ich freu mich jeweils auch für meine Kinder, wenn es vor den Ferien ruhiger zu und her geht mit Ausflügen etc.


    Solche gemeinsamen Aktivitäten finde ich ausserdem sehr wichtig für die Klasse und Lehrerschaft, es schweisst zusammen und sie lernen sich auf eine ganz andere Art und Weise kennen. Das ist doch genau so wertvoll wie der normale Schulstoff!


    Den Vergleich mit erwerbstätigen Erwachsenen finde ich ein bisschen weit hergeholt. Schliesslich sind es Kinder. Wir schicken die ja auch noch nicht in die Fabrik zum arbeiten.

    für mich hört es sich eher danach an, dass die Wurzeln (Nerv) entzündet ist. Diese Schmerzen strahlen ganz häufig aus über mehrere Zähne bis zu den Ohren. Oft ist es relativ schwierig, den betroffenen Zahn lokalisieren zu können, da es eben ausstrahlt. Ich rate dir dringend, nochmal zur Zahnärztin zu gehen. Mit solchen Schmerzen musst du dich nicht rumschlagen.

    Wenn sie so stark sind, kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass es nur nicht gut eingeschliffen ist.


    Nach meiner Erfahrung findet sich immer eine Ursache an einem Zahn, man sieht sie einfach auf den ersten Blick nicht.

    ich würde sagen Montag reicht, aber wenn es dir wohler ist, dann geh heute. Wenn der Zahn darunter noch gut ist und die Krone noch i.o wird sie einfach wieder aufgeklebt.

    (nach meinem Wissen muss nicht wegen dem Zahn schnell reagiert werden sondern wegen dem Zahnfleisch. Das ist ja an deine Krone "angepasst" und schliesst sich relativ schnell, wenn sie nicht mehr da ist)