Beiträge von Preschoolmum

    Ok, darauf wär ich nicht gekommen. Sohni war bei Scharlach-Anfang von jetzt auf dann schwer krank mir hohem Fieber und Erbrechen (war er seit der Babyzeit nicht mehr musste).


    Aber Du hast recht: Besser Antibiotika (denk nach Ende an Darmflora-Aufbau, mindestns mit Naturjoghurt) als ne Nuss-Allergie. #pro

    Ich kann mir vorstellen, dass ein Verein es vorgibt um diejenigen vor blöden Kommentaren zu schützen, die nur mit Badekleidung duschen möchten/dürfen (aus religiösen Gründen z.B.). Oder auch zum Schutz vor Belästigungen/Übergriffen wenn Jungs und Mädels zusammen duschen oder verschiedene Altersgruppen. Oder wenn der Trainer nicht dabei sein kann und es z.B. im öffentlichen Schwimmbad auch fremde Gäste gleichzeitig in den Duschen gibt. Nur mal so Brainstorming gemacht.

    Speicheln und leichtes Fieber - Backenzähne kriegt er aber nicht, oder?

    Nussallergie würd ich auch abklären lassen zur Sicherheit , kann ja zufällig gleichzeitig sein bzw. kann ne Allergie auch selten mal leichtes Fieber machen.


    Schau mal wie die Flecken heute Nacht sind. Bettwärme triggert Ausschlag oft. Dann ist es bei Abkühlung wieder besser/weg.


    Könnte natürlich auch einfach ein "unspezifischer Infekt mit Virusausschlag" sein.


    Morgen Arzt ist ein guter Plan. Größere Sorgen würd ich mir nach der Schilderung jetzt aber erstmal nicht machen.

    Dass es auf Traubenzucker besser wurde macht für mich ne Ursache in Gehirn oder Herz-/Kreislaufsystem erstmal relativ unwahrscheinlich.

    Ich würd mal den Blutzucker nüchtern messen für alle Fälle. Aber vermutlich ist es echt v.a. das zu frühe aufstehen.

    Vielleicht schafft er, abends eher ins Bett zu gehen. Und zusätzlich früh lieber etwas eher wecken (und ganz sanft, mit Rollo aufmachen zuerst oder Lichtwecker) und ihm mehr Zeit geben für nen Snack im Bett, zum Wachwerden in Ruhe usw.

    Mir wollte mal der Vater von nem Tageskind verbieten, dass ich seinen Jungen mit Puppen spielen lasse. Konkret mit dem Argument, er würde sonst schwul.

    Meinem Argument, dass das Kind nur das nachspielt was er selbst erlebt und das ist nunmal, dass sein Papa ihn wickelt, füttert und spazieren fährt war er nicht so wirklich zugänglich. Denn "das sei doch was ganz anderes". :stupid:


    By the way: Sohni hat jetzt extra nen größeren Puppenwagen bekommen weil er immer öfter den kleinen Puppenbuggy mit rausnehmen wollte. Bisher gabs überall wenn nur positive Kommentare genauso wie Mädchen sie auch bekommen würden ("Schönes Wagele, da freut sich die Puppi/das Kuscheltier")

    Dass irgendwas im Hals steckt oder ne unbemerkte Entzündung kann nicht sein?

    Achte mal drauf, obs bei anderen Sachen ähnlicher Konsistenz auch so ist.

    Ich würd das mal vom HNO abklären lassen zur Sicherheit.


    Was sagt er denn dazu? Hat er richtig Lust aufs Fleisch oder isst ers nur aus Gewohnheit/ Höflichkeit?

    Ist es beim ersten Bissen, wenn er schon einiges gegessen hat (Portion für seinen Fleisch-Appetit zu groß? ) oder irgenwann zwischendurch?

    Alkohol führt ja irgendwann zu Realitätsverlust. Sie kriegt die Situation vermutlich gar nicht richtig eingeordnet und fühlt sich wirklcih im Recht. Da haste wohl kaum Chancen auf Einsicht.


    Och mann, Du Arme, dass Du das aushalten musst. Ich wünsch Dir ganz viel Kraft! #knuddel

    Pegasi : Das hab ich als Drei- oder Vierjährige Erzählungen meiner Mutter zufolge mit Traubenzucker geschafft. Ne komplette Packung Vitraletten reingefuttert und dann schreiend mit Bauchkrämpfen am Boden gelegen. Vorher und nachher hatte ich nie Probleme damit. Allerdings auch nie vorher oder nachher diese Mengen gessen.

    Aspartam. Das war das mit dem Phenylanin.


    Wirkt in zu grosser Menge abführend. War bei ihm vermutlich deshalb nicht weils vorher oben wieder rauskam. Diese Menge an Aspartam erklärt für mich durchaus so massive Übelkeit, dass der Kreislauf in Mitleidenschaft gezogen werden kann. (Reizung vom Sypathikus? Parasympathikus? Kann mir die Mechanismen nie merken)


    . Bei mir führen mehr als 5 davon innerhalb von ner Stunde gegessene zu leichter Übelkeit. Wie gesagt, ich liebe die - aber nur in kleinen Mengen.