Beiträge von JooBoo

    wundert ihr euch wirklich?


    Ich kenne sie noch vor rabenforumzeiten aus einem anderen Forum.


    Ich glaube sie kann einfach nicht anders, die forenschreiberei scheint ein elementarer teil ihres Lebens zu sein.

    Es muss für sie sehr schwer gewesen sein, nicht frei zu schreiben, wie sie eigentlich gerne möchte, um nicht entdeckt zu werden.


    Sie tut mir leid, aber persönlich kenne ich sie nicht...

    Alles was dunkel ist, ist Flüssigkeit gefüllt. Zwei dunkle runde Punkte könnten Zysten sein. Und ja, die treten temporär auf und waren vor drei Jahren wahrscheinlich nicht da;)

    super beitrag#top

    Genauso !!

    wir sind (noch) evangelisch...mit dem verscharrt werden, hatte mein mann eher den Gedanken, dass er dann nicht auf den Friedhof kommt.



    Ich dachte auch lange, dass Protestanten kulanter wären, als Katholiken.

    Das liegt aber wohl vor allem daran, dass ich in einer hauptsächlich katholischen Gegend lebe.

    Dass dem nicht so ist, ist einer von vielen Gründen auszutreten.



    Wo und wie ich beerdigt werde, überlasse ich denen, die dann damit leben müssen.

    Hallo zusammen


    ich habe schon länger ein Problem mit der Institution Kirche und möchte austreten.

    Meinem Mann ist es im Prinzip egal, er hat nur angst, dass er mal kein anständiges Begräbnis bekommt und irgendwo verscharrt wird #rolleyes#freu


    Überspitzt ausgedrückt;)



    Kann wohl kaum so sein, aber genaues weiß ich nicht.

    Mein Opa war schon lange nicht mehr in der Kirche, wurde aber trotzdem vom damaligen Pfarrer beerdigt.

    Aber das wird nicht die Regel sein.

    wird hier sehr locker gehandhabt.

    Das erste Kind ist fernsehfrei aufgewachsen, bis es sechs War.

    Andere elektronische medien hatten wir nicht. Vom Rechner mal abgesehen, der stand aber im Arbeitszimmer.



    Kind 2 war zwei jahre alt, als der Fernseher eingezogen ist. Also völlig anders in bezug auf Medien in der Kleinkindzeit.



    Heute haben wir spielkonsolen, Nintendo 3ds, Tablet, smartPhone.


    Es nutzen alle, so wie sie zeit und Lust haben.

    Jeder muss halt seine Aufgaben erledigen, also auch die erwachsenen.


    Solange die Kinder sich mit Freunden treffen, schule einigermaßen läuft und zimmer in Ordnung sind, können sie in der Beziehung machen, was sie wollen.

    meine konnten sogar bei schnappt hubi ein Drama machen. Es haben zwar alle gewonnen, aber nur einer hat den hubi letzten Endes geschnappt#rolleyes



    Jetzt sind sie 12 und 8 und es ist besser. Wir spielen trotzdem selten, das hat mir die Lust am spielen verleidet.

    Das haben sie von meinem Mann, der ist immer noch ein schlechter Verlierer :wacko:

    Ich spiele eigentlich gern und mir ist das so egal, wer gewinnt.

    Ich kann das immer gar nicht nachvollziehen, es geht doch hauptsächlich um den spielspaß?!