Beiträge von Nessaja

    Mein Mann fliegt an Ostern eine Woche nach Mallorca. Diese Auszeit bekommt er alle 2 Jahre. Und im August geht's zusammen nach Dänemark für zwei Wochen Ferienhäuschen in Marielyst.

    Wir fahren im August nach Dänemark, nehmen die Fähre ab Rostock.

    Die Kinder sind zwar lange Autofahrten gewöhnt, aber wir wollen dieses Mal einen Zwischenstopp nach der halben Strecke einlegen.

    Das wäre dann irgendwo in Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern zwischen Leipzig und Rostock. A9, A24 und A19 werden wir fahren.


    Weiß hier jemand eine nette Pension oder Bauernhof oder ???, wo man 1 bis 2 Nächte entspannen könnte? Soll kein Luxus-Hotel sein, Platz zum Spielen im Freien wäre wichtig.

    Tommy ist auch der Meinung, zu viel Playmo kann gar nicht sein. Hier tummeln sich Ritterburg, Polizeistation, Gefängnis, Feuerwache, Seenotrettung, Raumstation, Space Shuttle, Drachenburg, viele viele Fahrzeuge, 3 Piratenschiffe, Forscherstation, Kran, nur Bauernhof musste in die Kiste. Das U-Boot und das Top-Agents-Auto stehen im Bad. Das Kleinzeug wollte ich mal thematisch auf 3 Boxen aufteilen, war aber sinnlos. Ich würde zu gern, mal alle Männchen aufstellen und zählen.

    Ich hab mir alle eure Tipps angeschaut und ganz viel gegoogelt. Momentan tendieren wir zu Marielyst wegen der Anreise. Wir brauchen ja schon mindestens 7 Stunden bis Rostock, dann Fähre und dann nochmal eine lange Strecke wird wohl zu anstrengend. Die Kinder sind furchtbar im Auto, aber Fähre gefällt ihnen bestimmt. Die Autofahrt wollen wir evtl noch mit einem Zwischenstopp mit Übernachtung bei Berlin und Bildschirmen an den Rückenlehnen optimieren.

    Auf der von euch empfohlenen Homepage hab ich zwei tolle Ferienhäuschen unter 100 m zum Strand gefunden. Zeitraum wird wahrscheinlich Mitte bis Ende August, da ist es schon billiger.

    Ausflug nach Kopenhagen auf jeden Fall.

    Danke nochmal an alle hier für die tollen Tipps!

    vielen lieben Dank für all die tollen Tipps!!!

    Ihr habt damit meine Vorfreude nochmal gesteigert #banane

    die Suchfunktion bei dem Anbieter ist toll, vielleicht buche ich doch lieber da als bei airbnb

    Die Suche nach dem Begriff Dänemark hat 0 Treffer ergeben. Also frage ich mal selbst.


    Wir haben heute beschlossen, dass der nächste Sommerurlaub 2 Wochen in Dänemark sein werden. Als ich schwanger war, waren wir in einem tollen Ferienhaus in der Nähe von Esbjerg, also auf dem Festland. Dieses Mal hätte ich es gerne etwas abgelegener, strandnah, gerne Anreise per Fähre, Ferienhaus mit Garten, wo sich die Kinder austoben können, gerne viel Natur, aber kein See, da beide noch nicht schwimmen können. Radwege wären toll, meinem Mann hab ich 8 von 14 Tagen fürs Radfahren freigegeben ;-) Sonst hätten wir ein Hotel mit Kinderbetreuung gebraucht.


    an die Raben mit Dänemark-Erfahrung: Welche Gegend ist schön? Worauf sollten wir achten? Tolle Ausflugsziele? Flache Sandstrände? Rentiert sich Kopenhagen mit Kindern, oder ist das nur stressig? Ich freue mich über jeden Tipp.

    Wir sind beim Spaziergang an einer kleinen Mariengrotte vorbeigekommen, die mit einem Metallgitter gesichert ist, hinter dem Gitter Votivkerzen. Der Spunk: Ich will mal wieder zum Kerzengefängnis.

    In der Schwangerschaft hab ich damals viel in der Hebammenberatung gelesen. Wenn ich so zurückdenke an die Mutterschutzzeit, ich gestehe, ich hab die Hebammensprechstunde komplett gelesen. Deswegen bin ich auch in diesem Forum hängengeblieben.


    Inzwischen sind die Kinder größer, da lese ich das Unterforum nicht mehr.