Eure besten Verleser...

  • Es ist kein Verleser per se...

    Aber ich habe den Thread "Coronavirus" geöffnet, und da war geschrieben, dass der Virus irgendwie mit "Hamsterkäufe" zusammenhängt... also etwas in der Richtung dass "bei uns gab es auch Hamsterkäufe und jetzt gibt es hier auch schon die ersten Coronafälle"...

    Und ich dachte...

    Sind die Hamsterkäufe also gefährlich? Sind es vielleicht grosse Veranstaltungen, wo sich viele Leute treffen um die Hamster zu kaufen, und bei grossen Veranstaltungen kann sich den Virus ja gut ausbreiten... Hm, oder sind es die Hamster selber? Können jetzt etwa die Hamster den Virus übertragen?

    #hammer#hammer

  • Kein Verleser, und ich habe rein interessehalber im Coronathread auch schon mal gefragt, und ich weiss, es ist eigentlich gar nicht wichtig, aber es lässt mir keine Ruhe #hammer, vielleicht kann mich hier jemand erleuchten, wo wirs gerade mit den Hamstern hatten: warum zum Geier ausgerechnet Klopapier? Also Klopapier?!? Ich kapier das einfach nicht. Zuerst musste ich ja an Douglas Adams denken, und dass man nicht panisch werden muss, solange man immer ein Handtuch dabei hat. Seit ich gelesen habe, dass es Leute gibt, die sich sogar um Klopapier geprügelt haben, denke ich inzwischen mehr an "Resident Evil" und habe Visionen von Mila Jovovich, wie sie die Zombieapokalypse verhindert, indem sie mit einer Zwölferpackung dreilagigem Recycling-Klopapier mit dem blauen Umweltengel drauf um sich schlägt.

  • Klopapier? Weil der geregelte Klogang inklusive entsprechender Reinigung der Inbegriff der Kontrolle ist.

    Das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren (und dann sitz ich auf dem Klo und es ist kein Papier da und ich kann mir nicht helfen, weil ich ja noch nicht mal aufstehen kann, um mir ein Hamsterfellchen zu holen zum abputzen) ist momentan ein großer Faktor: Dsa Gesundheitssystem bricht zusammen - wir können es nicht kontrollieren.

    Das Virus ist unkontrollierbar.

    Wie werden von Außen kontrolliert durch Maßnahmen.

    Aber selbst die kontrollieren nicht die Entwicklungen.

    Da will ich zumindest in meinem eigenen Zuhause bei meine intimsten Verrichtungen noch die Kontrolle behalten.


    Und Klopapier deshalb, weil es hierzulande nicht üblich ist, sich nach dem Stuhlgang mit Wasser zu reinigen, sondern halt mit Klopapier.


    Ähnliches passiert übrigens mit manchen Menschen, die bei innerem Chaos im Außen aufräumen. Eine Ersatzhandlung, die ein inneres Bedürfnis befriedigen soll, dass derzeit nicht originär zu befriedigen ist.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.


  • Ah, o.k., das kann ich jetzt tatsächlich sogar verstehen. Da lag ich mit meiner Douglas-Adams-Assoziation gar nicht so falsch. Das meine ich jetzt gar nicht so despektierlich, wie es möglicherweise klingt, ich habe das mit dem Handtuch tatsächlich auch immer ungefähr in diese Richtung interpretiert.

    Ähnliches passiert übrigens mit manchen Menschen, die bei innerem Chaos im Außen aufräumen.

    Ganz ehrlich, davon würde ich mir bei mir manchmal ein bisschen was wünschen, meinem Arbeitszimmer käme das sehr zugute. Leider ist mir dieser Wesenszug vollkommen fremd, ich kann ohne weiteres mit Chaos innen und aussen leben und meist auch klarkommen.

  • Es ist kein Verleser per se...

    Aber ich habe den Thread "Coronavirus" geöffnet, und da war geschrieben, dass der Virus irgendwie mit "Hamsterkäufe" zusammenhängt... also etwas in der Richtung dass "bei uns gab es auch Hamsterkäufe und jetzt gibt es hier auch schon die ersten Coronafälle"...

    Und ich dachte...

    Sind die Hamsterkäufe also gefährlich? Sind es vielleicht grosse Veranstaltungen, wo sich viele Leute treffen um die Hamster zu kaufen, und bei grossen Veranstaltungen kann sich den Virus ja gut ausbreiten... Hm, oder sind es die Hamster selber? Können jetzt etwa die Hamster den Virus übertragen?

    #hammer#hammer

    #lol#lol Danke, genau das hab ich jetzt gebraucht. Ein lustiges Bild (man stelle sich Menschenmassen im DM und Hamster in den Regalen vor), das mir jetzt vermutlich jedesmal wenn ich das Wort les (und das liest man momentan ja ständig) ein Lachen aufs Gesicht zaubert. Manchmal sind es solche kleinen Dinge, die schwere Zeiten etwas leichter machen (ich bin dank Bayern von den SChließungen betroffen und es steht noch nicht fest, ob wir während dieser Zeit Geld bekommen werden)

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Fiawin Das ist interessant mit der Psychologie hinter Klopapierkäufen!

    Ich dachte vorher, es ist eigentlich nur logisch - wenn man schon Nudeln und Reis und Tomatensosse hamstert, soll man auch Klopapier hamstern - denn was rein kommt kommt ja auch raus...

    Aber vielleicht kaufen die Leute jetzt noch mehr Klopapier im Verhältnis zur Nudelnmenge? Ich war heute beim Arzt und da muss ich beim Rewe parken. Als ich durch den (überfüllten) Parkplatz ging habe ich Leute beobachtet und wirklich jeder einzelnen! von denen hatte mindestens eine Packung vom Klopapier bei seinem Einkauf.


    Preschoolmum Ich wünsche dir (und "unserer" bayerischen Tagesmutter eigentlich auch) dass es nicht zu schlimm für euch wird! #knuddel

  • Ich denke, dass viele Leute mittlerweile ja tatsächlich in Quarantäne sind oder damit rechnen, sich bald in dieser zu befinden. Ich war heute bei dm und es gab tatsächlich überhaupt kein Klopapier mehr. Zum Glück habe ich letzte Woche eine Packung gekauft.

  • Ich hab vorhin im Firmen-Intranet gelesen "Hier geht es zum Coronavirus" #blink


    War dann aber doch nur ein Link zu den aktuellen Informationen der HRO zum Coronavirus... #hammer

    There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't. :D



    Ich bin nicht faul, ich bin im ENERGIESPARMODUS!


  • Wollstoff zum Walken gesucht


    Also, ja... Das steht da wirklich. Aber bei Walken denke ich immer an schnelle gehende Menschen!

    Ich grade auch #freu

    So etwas Ähnliches habe ich in dem Medien- Unterforum immer, wenn ich den Threadtitel "Webfundstücke" sehe. Geht da nicht ums weben, nein ... :D

  • Eben im Corona-Thread. Es ging ums Einkaufen, Jemand schrieb:


    "Hier war nur Toilettenpapier aus Bananen" 8o


    Oh, ist das ein neuer Trend? Toilettenpapier aus Bananen oder nimmt man jetzt Bananenschalen statt Toilettenpapier wenn das Toilettenpapier weggehamstert ist? #banane


    Ach nee, da stand eigentlich:


    "Hier war nur Toilettenpapier aus und Bananen". Also diese beiden Produkte waren ausverkauft.

  • Ungesunde Beiträge



    Was? Ach nee, Ungelesene...

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.


  • Alienbeschäftigung für kleinkinder

    8o Sooo weit ist das Virus schon?

    Vielleicht macht mich der Glitzer nicht schöner, aber dafür glitzeriger#nägel


    "Wenn sich niemand aufregt, ändert sich doch nie was!"

    "Aller Extremismus ist sch..ße!"

  • Ach die Hunde, ich lese immer:


    Nachbarshund hängt am Zaun und kifft

    8o #lol

    Ich les es schon richtig - hatte aber erst nen fast strangulierten Hudn am Zaun vor Augen und dann - weil wenn er kläfft kriegt er ja noch Luft, kann ja nciht sein - nen dort angebundenen. #stirn

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.