Meine Kinder wollen nicht kooperieren

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Und ich verstehe das nicht.


    Grade haben sie auf dem Kalender gelesen, dass ich morgen Abend einen Klassentermin habe. Wir Eltern treffen uns und besprechen die Details der Abschlussfeier einer der beiden Schulklassen, in die zwei meiner Kinder gehen.


    Neugierig, wie sie sind, fragten sie mich, was denn da besprochen wird.
    Und freundlich, wie ich bin, hab ich ihnen geantwortet. Ich sagte, wir besprechen die Kleiderordnung für den Tanzball :D


    Sohn L.: "TANZBALL?" (Panik in der Stimme)
    Ich: "Ja, so wie bei Harry Potter. Jungs in einer Reihe, Mädchen in der gegenüberliegenden Reihe. Dann gehen die Jungs auf die Mädchen zu und bitten höflich um den Tanz. Und dann tanzt ihr." (ganz unschuldige Stimme meinerseits :D )
    Sohn L.: "Ich tanze nicht."
    Ich: "Gut, du kannst ja auch deine Schwester wählen." (diebisches Grinsen meinerseits)
    Sohn L.: "Nie und nimmer!"


    Derweil kicherte sich Sohn J. in der Küchen einen ab und meinte dann:
    "Mama, geht's dir gut? Hast du zu viel Kaffee getrunken?"
    Ich: "Aber sicher, mir geht es bestens. Und an deiner Stelle wäre ich vorsichtig. Denn die Details deiner Abschlussfeier stehen noch aus. Ich könnte ja einen Tanzball vorschlagen....."
    Sohn J.: "WEHE DIR!"


    Ich murmelte dann irgendwas von Ballkleid für die Mädchen und Anzug für die Jungs.........und kümmerte mich ums Abendessen.
    Dann hörte ich die Kinder untereinander diskutieren, dass sie an so einer Abschlussfeier nicht teilnehmen würden.


    Daraufhin sagte ich ihnen, dass sie dann von der Grundschule fliegen würden. Große Augen ringsrum................


    ...................bis der erste dann kapierte, dass nach der Abschlussfeier das Schuljahr ohnehin so gut wie rum ist. Doch, doch, Verstand haben sie. Es dauert nur manchmal ein wenig, bis er angeschaltet wird.


    Als ich dann noch meinte, ich sei die Mutter und ich habe die Macht, es würde geschehen, wie ich das will, kam nur noch von Sohn L.:


    "Du kannst uns nicht zwingen. Wir haben Rechte!"


    Da war es dann vorbei und ich bekam einen riesen Lachanfall. Ne, diese Kinder wollen einfach nicht kooperieren...
    Ich mach was falsch.


    Gruß

    Gruß von Guinan
    mit 5 Kindern, jetzt alle erwachsen
    ---------------------------------------
    Meine Nationalität: Mensch!

    Die reinste Form des Wahnsinns ist, alles beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

  • #lol


    Nein wie geil...


    Liebe Kokosnuss... ich möchte gerne dein Kind sein...
    Ich hoffe, ich kriege die Erziehung auch mal so humorvoll hin, wenn meine Kinder in diesem Alter sind...


    Bitte erzähl mehr aus eurem Alltag, du bringst mich immer zum Schmunzeln.


    Lieben Gruß vom NSG

    "Ich dachte mir damals, dass die Venus von Milo am Ende nur deshalb ihre Reputation als schönste der Frauen durch die Jahrhunderte hat bewahren können, weil sie schweigt. Würde sie den Mund auftun, wäre vielleicht der ganze Charme zum Teufel." (Rosa Luxemburg)

  • *stampf* du nimmst mich auch nicht Ernst.


    Ich will einen Tanzball und tanzende Minis!!! Das wäre doch soooooooooooooo süß. Ist doch echt nicht zuviel verlangt, bevor sie lange Gibbon-Arme und Beine bekommen und hormonell völlig von der Rolle sind......


    *beleidigtabrausche*

    Gruß von Guinan
    mit 5 Kindern, jetzt alle erwachsen
    ---------------------------------------
    Meine Nationalität: Mensch!

    Die reinste Form des Wahnsinns ist, alles beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

  • Pruuust...


    Doch doch... ich nehm dich Ernst! *HändevordenMundpress* Total!


    Ich sage nur: Wenn du das WIRKLICH willst....


    DU HAST DIE MACHT!!

    "Ich dachte mir damals, dass die Venus von Milo am Ende nur deshalb ihre Reputation als schönste der Frauen durch die Jahrhunderte hat bewahren können, weil sie schweigt. Würde sie den Mund auftun, wäre vielleicht der ganze Charme zum Teufel." (Rosa Luxemburg)

  • Kokosnuss:


    Sag bitte Bescheid, wenn dein Buch rauskommt, ja?
    Ich lese dich sooo gerne und bewundere dich sogar ein bisschen, wie du das alles wuppst und deinen Humor behältst.


    Ehrlich, ich wäre auch gerne dein Kind :)

  • Kokosnuss:


    Sag bitte Bescheid, wenn dein Buch rauskommt, ja?
    Ich lese dich sooo gerne und bewundere dich sogar ein bisschen, wie du das alles wuppst und deinen Humor behältst.


    Ehrlich, ich wäre auch gerne dein Kind :)


    *kicher*
    Das wolte ich auch schreiben

  • #super


    wie handhabst du das wenn deine kinder zb. memory im tee versenken ? #angst


    lg mel

    Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende !

  • #super


    wie handhabst du das wenn deine kinder zb. memory im tee versenken ? #angst


    lg mel


    Kichert hier vor sich hin. Genauso wie du. Erst werde ich wütend und denke, dass sie doch verdammt noch alt genug sind.
    Und abends dann lache ich drüber und kann es in die richtige Perspektive setzen. Das war bei mir mit den Zwergen in dem Alter sicher nicht anders. Schimpf nicht mit dir.


    Und irgendwie sollte ich wohl mal meine anderen Seiten mehr hervorheben. Allerdings könnten meine Kinder das besser. Was sagte mein Sohn J., die Quasselstrippe des Trios dieser Tage?
    Als er mit seinem Vater zum Einkaufen fuhr meinte er ganz trocken: "Jetzt kannst du dich mal eine Weile von uns ausruhen, dann bist du nicht mehr so genervt!"


    #lol #lol #lol


    Fakt ist, genau er hat momentan das hohe Potential, mich ständig wütend zu machen. Heute nachmittag hab ich mir einen netten Artikel über Pubertät bei Jungs durchgelesen. Trifft es haargenau auf den Punkt. Ich soll Verständnis für die Veränderungen haben. Leider steht da nicht drin, wie man mit diesen protzigen, frechen, flapsigen und aufsässigen Bemerkungen dieses dünnen Zwerges das notwendige Verständnis entwickelt.
    Also hab ich es heute am späten Nachmittag mit bittersüßem Spaß versucht. Das entspannt die Dinge hier doch sehr. Leider nur für eine gute Stunde. Aber immerhin!


    Ihr müsstet wirklich mal reinhören können, wie das derzeit hier läuft. Eine einzige Zankerei unter den Kindern vom Aufwachen bis einschlafen. Einer hackt auf dem anderen herum und sie sind echt fies dabei. Also ist das, was ihr als Humor seht, nichts weiter als Galgenhumor, der meinem Überleben dient. Wenn ich so drüber nachdenke, eigentlich wie immer. So habe ich das immer gemacht. Tagsüber überleben und Nerven gehen bis abends immer mehr verloren. Abends zur Ruhe kommen und die Perspektive zurückfinden. Nächsten Morgen bei Null wieder starten. Gibt's einen anderen Weg?


    Aber Tanzball ist doch echt eine hübsche kleine, mütterliche Rache, oder nicht? #lol #lol


    Grinsende Grüße

    Gruß von Guinan
    mit 5 Kindern, jetzt alle erwachsen
    ---------------------------------------
    Meine Nationalität: Mensch!

    Die reinste Form des Wahnsinns ist, alles beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

  • du bist der held des abends !!!!


    happy valentin
    mel

    Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende !

  • Kinder in der Pubertät sind schrecklich (Eltern aber auch). Ihr habt die Herausforderung gleich dreimal. Puh. Chapeau!


    Ich lese natürlich auch deine anderen Beiträge, wenn du am Limit bist, dir Sorgen machst, traurig/ratlos/wütend bist.
    Grade DESHALB bewundere ich deinen Humor, auch wenn es Galgenhumor ist, wie du sagst.


    Liebe Kokosnuss, du darfst dich ruhig auch mal bauchpinseln lassen. Du bist echt meine Heldin.