Sitzerhöhung - was beachten?

  • Hallo!


    Wir wollen im Sommer im Ausland einen Mietwagen nehmen. Aus den Erfahrungen in den Vorjahren wissen wir, dass wir dort die Auswahl zwischen einem Sitz für kleinere Kinder (Klasse 2) und einer Sitzerhöhung haben werden. Der Klasse-2-Sitz war letztes Jahr schon zu eng und unbequem für unsere Tochter. Deshalb wird es in diesem Jahr auf eine Sitzerhöhung hinauslaufen - Klasse-3-Sitze sind dort leider nicht zu bekommen. :( Im Reisebüro haben wir den Tipp bekommen, die Sitzerhöhung lieber selbst mitzubringen; der Anschaffungspreis liegt unter dem, was wir für die Miete bezahlen müssten.


    Deshalb die Frage: Auf was muss man achten, wenn man eine Sitzerhöhung kauft? Gibt es da überhaupt Unterschiede? #gruebel


    Das Kind ist ca. 118 cm groß und wiegt 19 kg.


    #danke im voraus für Eure Tipps.

    Not all those who wander are lost.

  • Wir haben eine als Notlösung für Oma und mir war es wichtig, dass sie Griffe hat unter die man den Gurt führen kann. So kann sie nicht unter dem Po durchrutschen bei Notbremsung.


    Schönen Urlaub!

  • Du könntest auch bei der Fluggesellschaft nach den Bedingungen für die Mitnahme eures Sitzes fragen.


    Vor einigen Jahren ging es noch, dass man den Sitz kostenlos als Sperrgepäck aufgegeben hat. Dann könntest du einen vollwertigen Klasse 3 Sitz mitnehmen.
    Freunde von uns haben immer einen billigen bei A.T.U und Co gekauft und den dann nicht mehr mit heim genommen. Fand ich ziemlich dekadent, aber sie haben mir erklärt, dass der Mietsitz 20 Euro pro Tag gekostet hätte und man somit schon nach - in ihrem Fall - 4 Tagen das sparen anfängt. Außerdem weiß man, was man hat. Was der Mietsitz schon alles erlebt hat, weiß man nicht. Und weil die Fluggesellschaften nicht allzu zimperlich mit dem Sitz umgehen, lassen sie den Sitz am Urlaubsort, denn daheim, wollen sie ihn nach zwei Flügen nicht mehr verwenden. Sie meinten, dass sie immer dankbare Abnehmer für den Sitz finden.

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)

  • Danke. :)


    Also Griffe für den Gurt, check. Klingt logisch mit dem Durchrutschen.


    igel, unseren Sitz könnten wir laut Info der Fluggesellschaft nicht mit ins Flugzeug nehmen, und als Sperrgepäck aufgeben will ich unseren guten Sitz auch nicht. Trotzdem danke für den Tipp - falls mir ein Schnäppchen in Klasse 3 über den Weg laufen sollte, kann ich ja noch mal drüber nachdenken. :)

    Not all those who wander are lost.

  • Bei baby-one (ich glaube, das war es, hab mehrere anbieter gegoogelt am wochenende) gibt es gerade einen ganz günstigen (sicher nicht am besten getestet, aber bestimmt besser als eine sitzerhöhung) von 80 auf 40 reduziert. vielleicht wäre der was zum mitnehmen?

    1900 von 2018 Teilen entrümpelt#wisch

    1200 von 2019 Teilen entrümpelt