Gender-Kacke in Schule und Alltag

  • Bzgl. Ali Mitgutsch: Der ist ja auch schon über 80ig und hat die meisten Bücher in den 60er-80er Jahren geschrieben. Da ist dann auch sehr viel Damals-Romantik und Schöne-Heile-Welt dabei, wenn man so ein Buch kauft / verschenkt.

    Ich versuche hier zu unterscheiden zwischen 'Kinderbücher die ich als Kind toll fand' und bei denen ich auch oft meinen Kindern mehr Kontext geben muss. (Im Forum gab es auch schon mal eine Diskussion zu Tomi Ungerer, der etwa gleich alt ist und dessen Kinderbücher teils heute unverständliche Rollenbilder / Kontexte beinhalten, dessen Fantasie und Bildsprache ich aber toll finde). Und suche dann geziehlt nach 'neuen Kinderbüchern' in denen dann mein 'gewünschtes' Rollenbild / modernes Verständnis abgebildet ist.

  • ja genau, Mitgutsch ist schon was älter, aber trotzdem gibt's seine Bücher noch, auch auf den Flohmärkten sehe ich sie öfter. Und offensichtlich ist er zumindest in meinem Bekanntenkreis sehr unhinterfragt.


    Noch ein Fund von eben: http://www.faz.net/aktuell/ges…-die-kinder-15420526.html

    Erstaunlich, aber beim Nachdenken dann doch nicht so abwegig, ist die Statistik zu den Lieblingskostümen der Erwachsenen. Die Mehrheit der Frauen geht als - tata: Prinzessin, die ganz verwegenen als Hexe.

  • Bin ich komisch, weil ich als Kind als Super Mario und als Jugendliche als Abraham Lincoln gegangen bin?

    Und mein einziges Cosplay-Kostüm ist der blonde Simm-Master aus Doctor Who. #zwinker

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Eindeutig Du! :P Ich rede von dem da:


    Klick!

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Eindeutig Du! :P Ich rede von dem da:


    Klick!

    Kenn ich nicht. Nie gesehen. #angst Welche Reaktion ob des Links hattest du denn erwartet? Ich weiß nichtmal, was Cosplay sein soll. Wenn ich die Suchmaschine befrage, kommt da Japanisch コスプレ, kosupure. Tja.

  • Ich weiß nichtmal, was Cosplay sein soll.

    Wenn sich erwachsene Leute anziehen wie Manga-Figuren, wird das Cosplay genannt.

    Offensichtlich ist das mittlerweile auf Charaktere von Fantasy-Serien /-Filmen ausgeweitet.

    Mein Kostüm wäre dann IronMan. (ich steh total auf R.D.jr.#schäm)

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Ähh... Ok. ;) Cosplay ist sich als Film- und Fernsehserienfiguren verkleiden. Und der Master ist der beste Freund/schlimmste Feind des Doktors aus Doctor Who, hier gespielt von John Simm.

    Die meisten Cosplayer verkleiden sich aber als Manga- und Animefiguren.


    Edit: Robert Downey Jr., ein Schauspieler...

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Rattenkind ()

  • Robert Downy Junior !!


    Hübscher Kerl....Cosplay hatte ich auch noch nie gehört...ich bin wohl auch alt #blink!!

    "Wir wollen lieber fliegen als kriechen" - Louise Otto-Peters (1819-1895) Frauenrechtlerin


    „Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!“ Pippi Langstrumpf

  • OK. Ich verbringe meine Zeit irgendwie mit anderen Sachen. Aber das macht nix, denn zusammen kriegen wir die Welt ein bisschen bunter. Wär doch auch langweilig, wenn wir alle dasselbe täten?

  • Wir haben einige Ali Mitgutsch Bücher, da ich die als Kind geliebt habe und ganz nostalgisch werde. Ich finde die liebevoll gezeichnet.

    Bei vielen Figuren, gerade z.B. den Bauarbeitern, kann man unter dem Helm doch gar nicht sagen, ob es Mann oder Frau ist. Ausser natürlich sie haben einen Bart. Ich bezeichne die Figuren demnach auch als Frauen und sage "sie".


    Bei uns sind Bauarbeiter Bücher und Bagger übrigens der Renner. Busse, Züge und Autos aber auch, und Bauernhof ebenso. Die Interessen von Kindern sind ja nicht ausschliesslich. Der Bauernhof, auf dem wir öfters sind, sieht halt auch ziemlich ähnlich aus, wie sie Idylle im Buch. Da gibt es für die Hasen und Meerschweinchen ein grosses Gehege. Die Hühner können frei Rum laufen und die Schweine zwischen Weide und Schlammgrube wählen. Das ändert natürlich nichts an der Tatsache, dass die Tiere nicht zu ihrem eigenen Wohl dort gehalten werden.

    Ich könnte mir bei entsprechenden Kommentaren von Zweijährigen allerdings schon vorstellen, dass dies etwas mit Einstellungen der Eltern bzw. Erwachsenen zu tun hat. Der Kommentar meiner Tochter zu den süssen Kaninchen war nämlich: "O Kaninchen! Auch schon gegessen. Bei Oma! Lecker!"

    Meist mobil im Forum. Bitte um Entschuldigung für Kürze und Tippfehler.

  • Aber immerhin weiß ich nun, was dein Avatar zu bedeuten hat. *Freu*

    ;)



    Naja, die Serie gibt's seit den 60er Jahren... Das hat eher mit Nischeninteresse zu tun als mit Alter, glaub ich.

    Und Cosplay... Naja... auch weniger Alter als Nischeninteresse. ;)

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Mein öfter mal als schwul bezeichneter Sohn ist in der zweiten Klasse übrigens an Fassenacht als Gilderoy Lockhart gegangen.

    Die kleine Schwester geht als Pferd.


    Sie hat sich zum Geburtstag Lego mit Tieren gewünscht und das gibt es wohl ausschließlich in der Mädchenserie #rolleyes Für sie ist das egal, aber einem Jungen kann man ja kein rosa Lego schenken, gell?

  • ich habe tatsächlich noch nie eine baggerfahrerin gesehen, hm

    meine kinder lieben unsere schornsteinfegerin, natürlich wegen den goldenen knöpfen an der tracht

    ich finde die dame ja verdammt cool :D

    ... mit Anna 2011, Sven 2014, Elsa 2015 & Olaf 2018

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Haldis ()

  • Meine Tochter ging bislang als Superheldin, Harry Potter, Maus und Hase. Ich als Kind als Braut, Indianer, Postbote und Griechin. Un dich würde nie nach "Kostüm Mädchen suchen" sondern nach "Kinderkostüm Pirat" oder was auch immer gewünscht ist. Daher fand ich den Zeitartikel irgendwie ein bissel blöd. Wenn ich gegendert suche bekomme ich natürlich gegenderte Antworten.

    header.jpg
    Kauf & Tausch von Selbstgemachtem... (für Raben ab 100 Posts & 4 Monaten Mitgliedschaft)


    Autorenforum, Textarbeit: http://www.federteufel.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von tulan ()

  • Bei uns gab's mal eine, die hat zwei Wochen in unserem Garten gebaggert. Die hatte blonde lange Haare, und ich habe mich extra mit meiner Tochter ans Fenster gesetzt, damit sich das einprägt. Sie war aber zu jung mit einem Jahr. Außerdem noch dieses Sandspielzeug angeschafft:

    shopping?q=tbn:ANd9GcR9TpUoL4K1SzvemTWmuDECiDGFro1-NeHq7tZxPbG6n5vhg43D8_5zC06-dWtQWS0y-a4-U0C8&usqp=CAE


    Also, hat nix genütz... Sie will Reitlehrerin werden.

    Liebe Grüße von Alusra
    #rose


    Manchmal braucht man keine Tipps. Manchmal braucht man nur einen
    Zuhörer, der an den richtigen stellen "Hmmm" sagt und auch alles blöd
    findet.