Gender-Kacke in Schule und Alltag

  • Bist du A7 gefahren? Da gibt es gerade in der Mitte doch einige unregulierte Stücke.

    Ich mag das auch nicht. Fahre jeden Tag beruflich Autobahn und auch gerne mehr als die angedachten 120, aber höchstens so 160. Bei höhere Geschwindigkeiten ist mir einfach die Gefahr nicht resagieren zu können einfach zu groß und man sieht fast täglich irgendwelche "Fastunfälle" oder wird gedrängt, obwohl man selbst schon schnell ist. Geschwindigkeitsregelung fände ich daher grundsätzlich schon gut.

  • leider konnte ich nicht verlässlich recherchieren wie viel % Der Autobahnen tatsächlich unlimitiert sind ,

    Genau diese ständigen Wechsel finde ich persönlich irre gefährlich und anstrengend, weil da scharf gebremst wird und dann sobald das Schild der Aufhebung ist, wird hoch beschleunigt.

    We know our children best, when we know ourselves best;

    they chose the most authentic version of who we are.

    ~a.joy~

  • Könnt ihr diese Diskussion um das Tempolimit vielleicht auslagern? Das nimmt hier grad sehr viel Raum ein...

    Und es wird laut, wenn du leise bist

    Und wieder eins da und zwei im Sinn

    Doch was kostet dich denn mehr Schlaf?

    Das "Hätt' ich mal" oder "Hätt' ich mal nicht"?

    Fjørt - Couleur

  • Ja, bitte auslagern.


    Zur Karin und Karl: Ich würde eindeutig Karin ausrufen und mich nicht um die Eltern scheren. Sie wird die Rückenstärkung brauchen. Ggf. würde ich mit ihr vorher besprechen, wie sie es möchte und dann die Option wählen. Ich fände es wichtig, den Mut aufzubringen, ihren Wünschen zu folgen.

    Die Transkinder in meiner Umgebung wurden alle lange vor der offiziellen Umtragung mit ihren gewünschten Namen angesprochen, deren Eltern waren aber auch unterstützend. Es muss furchtbar sein, wenn es Eltern nicht sind oder sein können.

  • auch meine stimme für karin! unbedingt. wenn schon nicht die eltern unterstützen, sollte es wenigstens andere, z.b. hier die schule tun.

  • "Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.

    Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.

    Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter.

    Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“


    Pfarrer Martin Niemöller

  • Mögt ihr für die Facebook-Verweigerinnen kurz umreißen, um was es geht?

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Rattenkind Der Beitrag ist öffentlich, den müßtest Du auch so lesen können.
    (Es geht um die Belohnung des Mannes für Hausarbeiten in Form eines Blowjobs)

    "Über besorgte Bürger wusste er Bescheid. Wo auch immer se sich aufhielten: Sie sprachen immer die gleiche private Sprache in der "traditionelle Werte" und ähnliche Ausdrücke auf "jemanden lynchen" hinaus lief." Terry Pratchett: Die volle Wahrheit
    LG Bryn mit Svanhild (*01), Arfst (*02), Singefried (*09) und Isebrand (*12)

  • Rattenkind das ist ein Aufruf der BILD an die Kerle der Schöpfung im Zusammenleben mit im haushaltanzupacken - schließlich leben wir ja nicht mehr in 50ern.....


    Und die moderne Frau kann, zur Belohnung für abgespülte Teller, sich mit nem blowjob erdenklich zeigen.




    Das ist soooooo zum kotzen

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • <X

    Was soll ich sagen...selbst meinem Mann blieb gerade das Kinn unterhalb der Knie hängen...




    Und er zieht mich sonst immer liebevoll emanzipiert #herzauf..und er macht auch ohne Belohnung mehr im Haushalt als ich..

    LG paulina mit paula (11.05)
    + paul (04.08)

  • *würg*


    Ich glaub, ich hätt die Info lieber nicht gehabt. #flop


    Trotzdem natürlich vielen Dank fürs Erzählen. ;)

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • "mit Speck fängt man Mäuse" ey, so eine "Maus" wäre für mich Grund für nen Giftköder.


    Da fällt einer ja echt nix mehr ein...

    #herzKleiner Zwerg 07/14

    #herzMinizwerg 06/17

    ticker?TT=bdy&TT1=bdy&CL=&CT=&CG=F&O=m_chick&T=t_b14&D=2017-06-07&M1=&D1=&T2=&T1=Minizwerg&T3=&CC=0&CO=FFFFFF&CO2=&W=&TS=&R=A&SC=green

  • "mit Speck fängt man Mäuse" ey, so eine "Maus" wäre für mich Grund für nen Giftköder.


    Da fällt einer ja echt nix mehr ein...

    Unterschreib, wie abstoßend!


    LG,

    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • Dieser "mit Speck fängt man Mäuse"-Kommentar ist für mich ebenfalls unterste Schublade, gerade weil es in den 50er als Lebensinhalt der Frau galt, den Mann zu "fangen" und zu "halten". Hier wird das nur umgedeutet auf die "Erziehung zur Hausarbeit", aber mit den üblichen Mitteln, sexueller Verfügbarkeit und Unterwerfung.