Gender-Kacke in Schule und Alltag

  • Ich würde mich auch als Mann nicht verlassen, aber eher als umgekehrt. Denn selbst schwanger werden ist schon eine andere Nummer.

    Liebe Grüße von Alusra
    #rose


    Manchmal braucht man keine Tipps. Manchmal braucht man nur einen
    Zuhörer, der an den richtigen stellen "Hmmm" sagt und auch alles blöd
    findet.


  • Ich verstehe das nicht? Hat lidl das mit den Frauen dazu geschrieben? Oder irgendwelche onlinekommentare?

    Oder ist das ein gängiger auf Sex anspielender Ausdruck?

    Also mein erster Gedanke war da eindeutig, gehe also von Absicht aus - gerade weil sowas ja auch von Marketingabteilungen geprüft wird.

  • Zum Verständnis..... Da waren Bilder von Backwaren in Variationen und der Slogan war "Loch ist Loch"...


    Die Assoziation mit Sex hatte ich nicht gehabt.


    Aber wenn da sich jemand daran stört, dann sollte das natürlich überdacht werden

    Irgendwann wird Alles gut, weiß der Teufel
    wann, aber es wird Alles gut!"
    Leslie ist ne tiefblaue Quotenberlinerin
    bei Instagram

  • Doch . Das ist ekelhaft. Die Assoziation ist klar, der Spruch bekannt. Ekelhaft!

    "Wir wollen lieber fliegen als kriechen" - Louise Otto-Peters (1819-1895) Frauenrechtlerin


    „Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!“ Pippi Langstrumpf

  • Eben von Lidl auf Facebook gepostet:


    Wir haben soeben unseren Bagel vs. Donut Post gelöscht, da es zu sehr kontroversen Diskussionen gekommen ist, die wir so nicht führen möchten. Klar ist, wir möchten unterhalten und Eure Reaktionen haben auch mehrheitlich gezeigt, dass wir genau das geschafft haben. Unterhaltung hört aber da auf, wo sich Menschen verletzt fühlen und das ist leider auch passiert. Wir möchten uns also bei all denen entschuldigen, die sich durch den Post verletzt fühlen und werden zukünftig versuchen den Ton besser zu treffen. Euer Lidl Social Team

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Nie und nimmer hätte ich diese Assoziation gehabt.


    Denkt ihr bei dem wort Loch wirklich an Sex?????

    Nicht bei dem Wort "Loch" allein


    Bei dem Spruch zusammen mit diesem Bild jedoch schon. Und zwar unterste Schublade. So in etwa, hauptsache gef***t, egal was da an dem Loch noch dranhängt.

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul


  • Aber ok , wenn sie es zurücknehmen!

    "Wir wollen lieber fliegen als kriechen" - Louise Otto-Peters (1819-1895) Frauenrechtlerin


    „Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!“ Pippi Langstrumpf

  • Aber ok , wenn sie es zurücknehmen!

    Für mich nicht. Das ist eine ganz genau kalkulierte Grenzüberschreitung gewesen, das Zurücknehmen war dabei sicher von vornherein einkalkuliert.


    Wahrscheinlich blieb ihnen jetzt nichts mehr anderes übrig, als es zurückzunehmen (weil doch eventuell geschäftsschädigend), und das ist halt gute alte Krisenkommunikations-Sprache ohne Einsicht.


    "Unterhaltung hört aber da auf, wo sich Menschen verletzt fühlen und das ist leider auch passiert. Wir möchten uns also bei all denen entschuldigen, die sich durch den Post verletzt fühlen"

    Und das klingt für mich so typisch pseudo-reumütig, ist aber keine wirkliche Entschuldigung . "Wir möchten uns bei all denen entschuldigen, die sich durch den Post verletzt fühlen" - also die empfindlichen Frauen wieder. Anstatt: Es tut uns leid, da haben wir daneben gegriffen. Sollte lustig sein, war aber nur pubertärer langweiliger Pipikaka-Humor.


    Wir lagen auf der Wiese und baumelten mit der Seele.


    Kurt Tucholsky (Schloß Gripsholm)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Marienkaefer ()

  • Ich könnte mir auch vorstellen, dass dieser Shitstorm NICHT eingerechnet war. Einfach weil es bis vor kurzem noch total in Ordnung war Frauen derartig zu verunglimpfen und nur ein paar sich aufgeregt haben über die man hinweg sehen konnte. Sexismus als Problem wird ja weiterhin negiert (wie es auch die FB-Schreiberlinge von Lidl getan haben).

    Anders, aber irgendwie ähnliches Beispiel, dass sich die Wahrnehmung früher einfach gar nicht vorhanden war und teils noch nicht ist:
    Gestern noch beim WDR eine Sendung über Lieder der 70er gesehen. Ein absoluter HIt vom Zander (irgendwas mit Susi) handelt

    Mir ist fast alles aus dem Gesicht gefallen, als ich das gehört habe und es immer heftiger wurde. Dass das heute noch im Sender unkommentiert(!!!) gezeigt wird. Alles auf hih und lustig, aber kein Wort davon, dass es da in diesem Lied um die Selbstverständlichkeit geht, dass 14jährige Mädels für Männer zur Verfügung zu stehen haben....und dass man heute erkannt hätte, wie falsch das ist!

    Sexismus sehe ich da ähnlich als blinden Fleck eines großen Teils der Menschen. Einfach weil es früher noch viel schlimmer und selbstverständlicher war.

    Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht!


    Aber es hilft ungemein, wenn man ihm im Rahmen seiner Möglichkeiten Wasser gibt, ab und an etwas Dünger und gute Erde zur Verfügung stellt und ihm Schatten spendet wo die Sonne zu stark scheint


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Anaba ()

  • Mit dem Bild dazu noch weniger. Ich bin glaube ich ganz schön naiv

  • Mir war der Spruch auch nicht geläufig. Aus dem Zusammenhang ist aber ersichtlich, dass der Spruch doppeldeutig sein muss. "Kreis ist Kreis", "Torus ist Torus" oder "rund ist rund" hat keine doppelte Bedeutung und ist deshalb nicht lustig, sondern klingt nach Geometrie-Unterricht.

  • das war ziemlich sicher einkalkuliert. zurückrudern geht immer und selten haben solche ausfälle langfristige konsequenzen beim kunden. leider!


    den spruch kenne ich von übelster sorte mann. mich wundert eher, dasser einigen noch nicht begegnet ist im netz.

    _____________

    Bis mindestens Ende März in Pause #rolleyes ... oder auch nicht :D