Gender-Kacke in Schule und Alltag

  • Nochn Beispiel: Akte X.

    Wie hab ich Dana Scully in den frühen Staffeln angehimmelt.

    Kürzlich haben wir eine der aktuellen Folgen geschaut #kreischen

    Hormongesteuertes Weibchen triffts ganz gut.

    Fox Moulder hat sich aber auch nicht zu seinem Vorteil verändert #crying

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul


  • Nochn Beispiel: Akte X.

    Wie hab ich Dana Scully in den frühen Staffeln angehimmelt.

    Kürzlich haben wir eine der aktuellen Folgen geschaut #kreischen

    Hormongesteuertes Weibchen triffts ganz gut.

    Fox Moulder hat sich aber auch nicht zu seinem Vorteil verändert #crying

    Gillian Anderson hatte dummerweise auch zugesagt, ohne die Drehbücher gelesen zu haben und hat ja definitiv ausgeschlossen, sich das jemals nochmal zu geben.

    ... mit He (12) und Jo (10) und Ni (6)

  • Können wir mal über Bernd Stelter reden? Wusstet ihr schon der Name der Frau ist immer Scheisse, der Name des Mannes ist immer toll. :evil:


    Und wer über diesen Witz nicht lachen kann ist auch laut Böhermann unten durch.


    https://www.stern.de/kultur/tv…szene-lustig-8603610.html

    Rei
    Iudex ergo cum sedebit,
    Quidquid latet apparebit:
    Nil inultum remanebit.
    Quid sum miser tunc dicturus?
    Quem patronum rogaturus?
    Cum vix iustus sit securus.
    (Goethes Faust)

  • Können wir mal über Bernd Stelter reden? Wusstet ihr schon der Name der Frau ist immer Scheisse, der Name des Mannes ist immer toll. :evil:

    Naja, dieses Phänomen (Frauennamen scheiße, Männernamen toll) kenne ich durchaus... auch von den Rabinnen.
    So hat Stelter hat das allerdings nicht gesagt, er hat über "bekloppte" Doppelnamen gewitzelt. Aus heutiger Sicht finde ich die auch dämlich*, im Zeitkontext sehe ich das anders. Als AKK geheiratet hat (1984), waren ihre Wahlmöglichkeiten sehr beschränkt.


    Und ich bleibe dabei, sich öffentlich - auf der Bühne- bei einer Karnevalssitzung darüber auf zu regen, das ist denkbar schlecht gewählt. (Was natürlich absolut keine Rechtfertigung dafür ist, die Frau persönlich anzufeinden. Damit, daß es Öffentlichkeit gibt, muß man nach so einer Aktion aber rechnen.)

    *Ausnahmen bestätigen die Regel.

    "Über besorgte Bürger wusste er Bescheid. Wo auch immer se sich aufhielten: Sie sprachen immer die gleiche private Sprache in der "traditionelle Werte" und ähnliche Ausdrücke auf "jemanden lynchen" hinaus lief." Terry Pratchett: Die volle Wahrheit
    LG Bryn mit Svanhild (*01), Arfst (*02), Singefried (*09) und Isebrand (*12)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bryn ()

  • und danke, lieber WDR, dass ihr uns die Unterbrechung erspart und nur die üblen Witze sendet.

    <X

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • und danke, lieber WDR, dass ihr uns die Unterbrechung erspart und nur die üblen Witze sendet.

    <X

    das wurde getan, um die frau zu schützen. sie wurde massiv terrorisiert (siehe oben). dass sogar ihre wirtschaftliche existenz bedroht wurde, halten eigentlich alle, die in den sozialen medien dazu kommentiert haben, für richtig...

  • achso. sorry. Das wusste ich nicht. Mir war nicht klar, dass das der Vorfall war, der weiter oben beschrieben wurde.

    Da nehm ich meine Äusserung zurück. Danke patrick*star


    (Wobei sie die doffen Witze auch hätten rausschneiden können)

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Julchen86 ()

  • Da hat sie wohl ein wenig überreagiert - was natürlich kein Grund für Anfeindungen oder ungerechtfertige Negativbewertungen auf Portalen sein darf, wo es um ihre beruflichen Fähigkeiten geht.

    In der Sache hat sie aber recht und ich denke, sie hatte sich wahrscheinlich schon öfter über Stelters schlechte Späße oder Doppelnamenwitze generell geärgert.

    Wenn den Comedians nichts mehr einfällt, machen sie Witze über Namen oder Außerlichkeiten - unterste Schublade und schlechtes Handwerk, wenn man mich fragt.

    Warum sie allerdings so eine Veranstaltung besucht, ist auch mir schleierhaft.

  • Naja, die Stunksitzung hatte ursprünglich einen gewissen "Anspruch", das war ja in seinen Anfängen zumindest der alternative Karneval.


    Ich kann mir vorstellen, dass frau nach 30 Jahren müden Witzeleien über die Alt-Emanzen mit Doppelnamen einfach irgendwann auch mal die *** voll hat davon. Es war eine Phase, und es war eine wichtige Phase. Die armen Leutheusser-Schnarrenberger-Frauen bekommen es ab. Immer und immer wieder.

    Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas Spiel.


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jorinde ()

  • ja, aber dann hätten sie stattdessen einen film zeigen müssen oder so :-D

    Oder irgendwen, der das Telefonbuch von Bad Salzuflen vorliest. Wär sicher lustiger gewesen...

    Böhmermann ist ja echt ein A****

    Warum, was hat er jetzt wieder gemacht?


    Edit: Ach so, weil er sich vom Stelter hat ausschimpfen lassen. Mei...

    Ich find den ja eigentlich gut und seine Kommentare zu Frauenthemen normalerweise auch ganz launig...

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Rattenkind ()

  • Der Böhmermann ist einer von dem ich den Eindruck hatte der kann nur Austeilen und Witze auf kosten andere machen. Sobald es mal gegen ihn geht wird er gleich persönlich

    Rei
    Iudex ergo cum sedebit,
    Quidquid latet apparebit:
    Nil inultum remanebit.
    Quid sum miser tunc dicturus?
    Quem patronum rogaturus?
    Cum vix iustus sit securus.
    (Goethes Faust)