Gender-Kacke in Schule und Alltag

  • Trashpanda Ich war auch ziemlich befremdet. Da sich das ganze aber in der Gruftiszene abspielte und ich sehr jung war, habe ich es so stehen gelassen. Wir waren auch noch ein paar Jahre zusammen und es war eine schöne und respektvolle Beziehung.

    #post-#post-#post-4-#post-#post-7-#post-9-10-11-#post-13-14-#post-16-17-18-#post-#post-21-22-#post-#post

  • claraluna das mit den älteren Frauen ist mir auch aufgefallen. Bei einem Fall stand ja dabei, dass unklar ist, ob die Frau das wollte, aber bei den anderen gar nichts. Vielleicht ist das einfach unbekannt. Wen die Personen keinen Abschiedbrief oder so hinterlassen, kann man das ja wirklich nicht klären.

  • Damals, als Gerd Bastian Petra Kelly ermordet hat, haben sie sogar eine gemeinsame Trauerfeier für die beiden veranstaltet, weil die ganzen Schlaumeier erst mal nicht auf die Idee gekommen sind, dass das alleine seine Idee gewesen sein klnnte.

  • Ja mir fielen auch die vielen alten Paare auf. Ich kenne es aus der Suizidforschung, dass gemeinsame Suizide bei älteren Paaren häufiger sind. Wahrscheinlich ist es oft schwer herauszufinden, ob die Frau das nun wollte oder nicht.

  • Vielleicht sollte man in Patientenverfügungen nicht nur für den medizinischen Grenzfall, sondern ganz allgemein für Angehörige und die Nachwelt verfügen, dass man am Leben hängt und auch bei Demenz und Pflegebedürftigkeit auf keinen Fall von eigenmächtigen Familienmitgliedern entsorgt erlöst werden will.

  • Damals, als Gerd Bastian Petra Kelly ermordet hat, haben sie sogar eine gemeinsame Trauerfeier für die beiden veranstaltet, weil die ganzen Schlaumeier erst mal nicht auf die Idee gekommen sind, dass das alleine seine Idee gewesen sein klnnte.

    Uah, das musste ich jetzt erstmal nachlesen, da war ich noch ein Kind. Aber krass, laut Wikipedia hatte sie massive Ängste auch wegen Drohungen von außen und dann wird sie ganz still und heimlich von ihrem Partner ermordet. Gruselig.

  • Trashpanda Ich war auch ziemlich befremdet. Da sich das ganze aber in der Gruftiszene abspielte und ich sehr jung war, habe ich es so stehen gelassen. Wir waren auch noch ein paar Jahre zusammen und es war eine schöne und respektvolle Beziehung.

    Ach so, mit dem Kontext liest es sich schon anders.

  • Und interessant fand ich, dass Italien weitaus weniger Fälle hat. Die Männer sind sicher nicht weniger impulsiv. Aber vielleicht werden die Frauen dort besser geschützt?


    Ich bin gerade überrascht das du Italien nennst, ich hab Mal den Wikipediaartikel dazu gelesen, ich weiß nicht mehr viel, aber das bei Länder mit besonders vielen Fällen neben zB Mexiko aus Europa Italien mit "alle 3 Tage einer" aufgeführt wurde...

  • Und interessant fand ich, dass Italien weitaus weniger Fälle hat. Die Männer sind sicher nicht weniger impulsiv. Aber vielleicht werden die Frauen dort besser geschützt?


    Ich bin gerade überrascht das du Italien nennst, ich hab Mal den Wikipediaartikel dazu gelesen, ich weiß nicht mehr viel, aber das bei Länder mit besonders vielen Fällen neben zB Mexiko aus Europa Italien mit "alle 3 Tage einer" aufgeführt wurde...

    In der Statistik im Artikel sah das anders aus.

    #post-#post-#post-4-#post-#post-7-#post-9-10-11-#post-13-14-#post-16-17-18-#post-#post-21-22-#post-#post

  • Weil ich nach Zahlen hierzulande gesucht habe...hier ist die Liste der Femizide für Österreich

    Ö ist eines der wenigen Länder Europas, in denen tatsächlich mehr Frauen als Männer ermordet werden, und die allermeisten davon vom (Ex-)Partner #crying.

  • Wie weit ist es mit der Gleichstellung her, wenn ein Sportverband eine Frauen- und eine Herrensparte hat und für die Herrensparte 95 % des Budgets aufgewendet werden und für die Frauensparte 5 %?

  • Wie weit ist es mit der Gleichstellung her, wenn ein Sportverband eine Frauen- und eine Herrensparte hat und für die Herrensparte 95 % des Budgets aufgewendet werden und für die Frauensparte 5 %?

    Eishockey????


    Nicht wirklich weit her würde ich sagen...ich sehe das im Sport aber öfter, spartenbedingt.

    Einzig passend ist es bei uns im Handball...

    "Wir wollen lieber fliegen als kriechen" - Louise Otto-Peters (1819-1895) Frauenrechtlerin


    „Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!“ Pippi Langstrumpf


    Men det finns sätt att leva och inte bara överleva - Lena Hallengren 2020

  • Eva ich habe deinen Beitrag gemeldet, damit die Admins den verschieben können #super


    Edit: Die Geschichte ist super!

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)


    #NazisRaus #BOohneRechts

    Einmal editiert, zuletzt von Julchen86 ()

  • Mein Sohn hat jetzt in der Schule als Lektüre den "Hobbit" durchgenommen, grundsätzlich hat ihm das gut gefallen, war spannend etc. Ihm ist dann allerdings etwas aufgefallen, wo ich ehrlich gesagt noch nie drüber nachgedacht habe: "Mama, das Buch ist schon cool, aber es ist schon komisch und irgendwie blöd, dass da keine einzige Dame drin vorkommt! Nur ganz zu Anfang mal Belladonna Tuk, aber die macht ja nichts, da wird nur einmal der Name genannt."

    Kluges Kind, habe ich mir gedacht (und ihm auch gesagt). Ich habe mich auch echt gefreut, dass ihm das aufgefallen ist und er es obendrein auch befremdlich und unschön fand.

  • Der Herr der Ringe fällt ja auch selbst in der Langversion komplett durch den Bechdel-Test.


    Aber ist im Hobbit nicht noch diese Sackheim-Beutlin-Tante(?) von Bilbo, die hinter dem Erbe her ist?

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?

  • Keine Ahnung, ob das hier reinpasst, aber ich fand das so skuril:


    https://www.ernstings-family.d…=13817&categoryId_1=13831

    Die Trinkflasche für die Welpen 8o
    Mein Kind fände die Hündchen wahrscheinlich allerliebst.

    Ach ja, der Herr der Ringe. Immerhin wurden für den Film die wenigen Frauenrollen, die es gab, noch ausgebaut. Und die Reiter von Rohan mit Frauen besetzt, die falsche Bärte trugen :D
    Dafür sind die Gefährten allesamt sehr gefühlvoll, zeigen einander offen ihre Zuneigung usw. Das finde ich sehr schön.