Stoffwindeln-Fragen

  • ich liebe meien (schönen bunten ^^) stretch bamboozles #love #angst
    ich finde den klett ziemlich dünn und nicht auftragend... ich hab ein paar gebraucht gekaufte ältere totsbots, da sind die kletts deutlich dicker #weissnicht
    ich hab jetzt ein paar windeln getestet, und die waren auf jeden fall die dünnsten, weichsten...

  • Also bei meinen (noch nicht stretch) aelteren Bamboozles (aus den letzten 2 jahren) hab ich keine Probleme mit den Kletts. Das Problem sind bei mir die Kletts von den Popolini Ueberhosen, die kratzen immer an Babys Bauch weil die Ecken aufstehen. Ich wechsle deshalb jetzt auf ImseVimse Ueberhosen, resp. nutze auch die TotsBots ueberhosen die ich zu den Bamboozles gekriegt hab.
    @Fadenschnittchen: Ich bin von den StretchBamboozles noch nicht ueberzeugt weil ich diese Ein-Groessen-Systeme doof finde. Hast du keine Probleme damit? Versinkt dein Junior nicht darin? Und muss man diese Einstellungsdruckknoepfe jedesmal wieder neu knoepfen nach dem Aufhaengen oder trocknet das so?

  • FadenSchnittchen, welche Größe hast du gekauft?
    Gleich von Anfang an verwendet oder erst später?


    Ich bin mir nicht sicher, ob es Sinn macht, für den Anfang die kleineren zu kaufen. Ich fand die Allgrößenwindeln früher immer zu knautschig, wulstig.

    Der frühe Vogel wird früher oder später mit dem Problem konfrontiert, dass die Katze am Morgen noch wach ist.



  • Mein Mann weigert sich leider seit einer Weile mit Stoffis zu wickeln. Zu seiner Verteidigung muss ich aber sagen, dass es mir nicht viel ausmacht, dass ich dann eben immer wickel. Denn er ist sowieso sehr geruchsempfindlich.


    Aber zum Stinkpotential: Ich finde WWW _wesentlich_ müffelnder #schäm


    Der Windelinhalt riecht halt so wie er riecht. Die Windeln an sich nicht. Wir hatten ganz am Anfang mal eine Pampers an. Die hat wahnsinnig gestunken, besonders in Verbindung mit Urin.


    Wollte ich gerade sagen. Ich bin geradezu absurd empfindlich, was Gerüche angeht, und ich finde, vollgepieselte konventionelle Wegwerfwindeln sind einfach nur zum Würgen. Vom großen Geschäft mal gar nicht zu reden. Bei den Ökowindeln von Alana hatte ich mit dem Geruch weniger Probleme, bei Stoffis gar keine, das ist schlicht Pipi. Und eine richtig schlimme mir aus dem Behälter entgegenwehende Ammoniakwelle hatte ich nur eine einziges Mal, als ich das Waschen der Windeln einen Tag zu lange prokrastiniert habe.


    Wir hatten übrigens immer einen offenen Behälter, und der Geruch war quasi nicht vorhanden. Dazu muss ich allerdings auch sagen, dass der Stuhlgang so gut wie immer in Töpfchen oder Klo landete, das half schon. #ja Und dann habe ich eh spätestens alle zwei Tage gewaschen - zu den Windeln kamen dann eben noch Unterwäsche und Socken der restlichen Familie und was sonst so dazu anfiel.



    BumGenius fand ich auch toll, die hießen bei uns Papa-Windeln. ;) Ich hatte da lieber etwas Abwechslung und habe mich im ersten Babyjahr immer köstlich damit amüsiert, im SuT-Flohmarkt einzelne Windeln, die ich noch nicht kannte, gebraucht zu erstehen oder weiter zu verkaufen. ;) Und wenn ich mir den in den letzten drei Jahren immens gewachsenen Stoffwindelmarkt so ansehe, brauche ich wohl doch noch ein Baby. #freu


    Meine Bilanz aus der Stoffisammelphase:


    Für ein Neugeborenes fand ich Mullwindeln und Bindewindeln wirklich am praktischsten, damit sie nicht so ein Monsterpaket am Hintern hatten. Mir hat das Windelorigami totalen Spaß gemacht. :) Die AIOs fand ich für unterwegs praktisch - allerdings habe ich die BG immer noch mit einer Hanf-Bambus-Einlage gepimpt, weil die Microfaserdinger nicht so viel hielten. Und die stanken auch viel WWW-ähnlicher als Naturfasern. Deshalb die Kombi Hanf-Bambus. Fand ich besser als Baumwolle.


    Ich selber habe lieber mit Falt- oder Höschenwindel plus Überhose (meistens Wolle) als mit AIOs gewickelt, weil ich es einfach sehr schön fand. Die bereits erwähnten Bamboozles fand ich toll, aber absolut unschlagbar in Passform und Handhabung fand ich die Storchenkinder-Windeln. #love Und die Merino-Ringelüberhosen. #love #love #love (Oh je, ich glaube, "Stoffwindelsucht" gehört auch auf die Liste der schlechten Gründe für ein weiteres Baby. Aber noch mal ein paar Storchies kaufen... #schäm )

    #sonne#sonne#sonne

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von thistlejo ()

  • @totsbots: Das Material wurde in den letzten Jahren verändert; im jetzigen dürften m.E. keine Snappies halten, der Bambus ist zu kurzflorig.
    Die flauschigen totsbots von früher gibt es gar nicht mehr. Little Lamb könnten da eine Alternative sein.

  • ich habe mir 5 von den stretch bamboozles in größe 1 gekauft, da war sie so 3?wochen ca alt... ich weiß es nicht mehr genau, die hab ich dann nicht geknöpft, sondern so genutzt, und das passte gut.
    die sollen ja von 3-10kg gehen, ich kann mir vorstellen, dass das auch hinhaut, die proportionen des kindes verändern sich ja auch nochmal :)
    ich hab auch noch bambuswindeln von bambinex, die hab ich auch gern, die werd ich aber bald verkaufen ( und mir dann ein paar stretchbamboozles in größe 2 dazukaufen :) ), die haben zwar die gleiche größenangabe, kann ich mir aber nicht vorstellen, dass die wirklich bis 10kg passen #weissnicht
    auch sind material und klett einfach nicht so wie die stretch bamboozles... sie fühlen sich jetzt so an wie die alten bamboozles, während die stretchbamboozles immer noch seeeeehr kuschelig sind...


    am anfang hab ich bindewindeln genutzt,( mit mull kam ich nicht so zurecht...)
    fand ich gut soweit, aber ich finde, dass baumwolle, wenn sie nassgepinkelt ist, viel mehr stinkt als die bambuswindeln...



    mit AIO kann ich auch nix anfangen, da find ich das knöpfen zum größe - verstellen auch doof, und viel sperriger...


    als überhose nutz ich die flexitots, und am liebsten hab ich die bummis, die haben innen nochmal ein extra beingummi, die sitzen bei ella irgendwie am besten....


    nachts zieh ich ihr wollüberhosen an, da liegt sie auch mal gut 12 std drin, und alles ist gut am morgen :)
    hab mir grad ne grünblaugeringelte von popolini gegönnt #love




    #love Und die Merino-Ringelüberhosen. #love #love #love (Oh je, ich glaube, "Stoffwindelsucht" gehört auch auf die Liste der schlechten Gründe für ein weiteres Baby.


    kann ich gar nicht verstehen #pfeif
    #freu ich ärger mich grad, dass ich die anderen nicht auch schon mit stoff gewickelt hab (womit man sich da so auseinander setzen kann #angst)

  • #freu ich ärger mich grad, dass ich die anderen nicht auch schon mit stoff gewickelt hab (womit man sich da so auseinander setzen kann #angst)


    Und das hätte sich so gelohnt, also wirtschaftlich. Wäre auch interessant gewesen, ob die Windeln 4 Kinder überstehen :D


    Ich freu mich auch schon wieder sehr aufs Wickeln :stupid: Und ich muss kaum was besorgen. Naja paar NG Windeln hab ich uns mal gegönnt, sonst kann ich ja gar nichs kaufen #nägel
    Eigentlich freut man sich ja, wenn man NICHT MEHR wickeln muss #lol

  • l
    Eigentlich freut man sich ja, wenn man NICHT MEHR wickeln muss #lol


    mich hat das wickeln nie gestört, aber mit den bunten machts noch mehr spass #freu


    mein mann hat gesagt, wenn ich stoffwindeln nehm wickelt er nicht... er hat bisher auch wirklich nur 2mal gewickelt... aber es stört mich gar nicht, ich mach das gern :stupid:

  • Eigentlich freut man sich ja, wenn man NICHT MEHR wickeln muss #lol


    #freu Bei der Großen war ich auch sehr froh, dass sich das mit knapp über zwei Jahren erledigt hatte. Diese stinkigen Plastikwindeln. #stumm Wobei sie, seit die Kleine auf der Welt war, auch schon immer mal Stoffis gekriegt hat, und dann war ja auch Sommer, dann lief sie eh nackig.


    Und als die Kleine dann mitten im Winter mit 21 Monaten selber trocken wurde, war ich ganz bekümmert. ;( Ich hatte doch ein paar Wochen vorher noch mal ein paar Storchis und eine Bamboozle besorgt. :(

  • Hallo,


    wir wickeln auch seit unserem ersten Kind mit Stoffwindeln und haben die Mother ease Frottee von Popolini und einen großen Haufen von Demanowindeln in allen Größen!
    Wollhosen oder Fleecehosen von Hu-da drüber - und das geht super!
    Beim 2 jetzt habe ich noch eine Menge AIO dazugekauft ( Totbots, Bumgunius, Pop-in, Grovia, Itti bitti, Blueberry...) weil sie perspektivisch auch im Kita mit Stoffis gewickelt werden soll - und die AIO sind halt einfacher zu händeln.
    Unsere Favoriten nach 3 monatigen Tests waren klar die Totsbots und Bumgunius).
    Windelvlies machen ich auch immer ein und der kommt halt ins Klo!
    Zur Windeltonne - wir haben einen mit Klappdeckel - also keine richtige Windeltonne - und normale Wäschenetze aus dem DM und das geht super!
    Unten rein beim Waschen und wechseln des Netzes mache ich immer Teebaumöl rein - das neutralisiert die Gerüche ganz gut - habe ich schon beim Großen gemacht!
    Spätestens alle 3 Tage muss eh gewaschen werden!
    Praktisch für unterwegs hat sich jetzt tatsächlich so eine PU-beschichtete Windeltasche bewährt - beim Großen bin ich noch mit Plastetüten umhergetigert - aber die lohnen sich echt - kann man auch gleich ne Große nehmen - den da past auch eine rein!!! ;)



    lg auda




    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von auda007 ()

  • Also unsere Kinder werden auch in der Krippe mit Stoff gewickelt. Mit den Bamboozles und Ueberhosen ist das kein Problem. Windelvlies kennen sie auch (zum Poo putzen). Ich muss ihnen nur noch beibringen, dass sie die verk... Windeln nicht extra in ein Plastiksaeckchen tun muessen bevor sie im Windelbeutel landen, den kann man naemlich mitwaschen. Aber ich bin einfach zu schuechtern #schäm , dabei rege ich mich immer ueber diese unnuetze Verschwendung von Plastik(saeckchen) auf.


  • Na, schadet also auf jeden Fall nicht, es mal zu probieren!?


    So, jetzt soll ich euch noch von meinem Mann um eine obejktive Bewertung des Stinkpotentials bitten #freu


    Die Ausscheidungen des eigenen Kindes duften streng nach arbeit, die nicht verschoben werden sollte. #blume #wisch


    Die Ausscheidungen fremder Kinder stinken. #tuppern

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)

  • Ach so, grad mal nachgeguckt: Welche ich noch besser als die Bamboozles fand, waren Bambineo. Auch Bambus, mit Snappy zu schließen, daher schön größenvariabel. Und superkuschelweich.


    Oh, ich sehe gerade, inzwischen heißen die Bambinex. Und ich hab nur welche mit Klett gesehen.

  • Ich finds toll, mit wie viel Leidenschaft ihr beim Stoffwickeln dabei seid. Ich mache es auch viel lieber als mit Plastik und find es schade, dass ich mich beim Großen zu schnell hab von abbringen lassen.
    Er kriegt jetzt auch noch nachts Windeln. Da werden die ÜH jetzt aber zu klein. Deswegen hab ich jetzt nochmal welche von Storchenkinder und hu-da bestellt. Und Schlüppi-Windeln von Storchi und Popolino. Sind auch sehr schön.


    auda007 : Wieviel Teebaumöl machst du ingesamt in den Eimer?

  • Bumgenius fand ich doof, weil das Klettband halt deutlich schneller nachlaesst als die Druckknoepfe von zB den Fuzzibuns.


    Generell stehe ich auch mehr auf Windeln in verschiedenen Groessen als auf die Mitwachswindeln, die passen halt irgendwie nie so wirklich richtig.


    Windelorigami ist nett, wenn sie ganz klein und unbeweglich sind, aber ich fands mit zunehmendem Alter nervig bis unmoeglich meine Kinder so zu wickeln, weil es doch halt laenger dauert sie zu wickeln und zu snappen und dann noch die Ueberhose drueber; in der zeit haben meine sich dann schon 10mal umgedreht und gewunden und sind weg.

    Birth is not only about making babies. Birth is about making mothers - strong, competent, capable mothers who trust themselves and know their inner strength.

  • Windelorigami ist nett, wenn sie ganz klein und unbeweglich sind, aber ich fands mit zunehmendem Alter nervig bis unmoeglich meine Kinder so zu wickeln, weil es doch halt laenger dauert sie zu wickeln und zu snappen und dann noch die Ueberhose drueber; in der zeit haben meine sich dann schon 10mal umgedreht und gewunden und sind we

    deshalb habe ich das auch nur gemacht, so lange mir die Höschenwindeln noch zu wuchtig für mein Minibaby vorkamen. :)

  • deshalb habe ich das auch nur gemacht, so lange mir die Höschenwindeln noch zu wuchtig für mein Minibaby vorkamen. :)


    Waren die wirklich duenner/kleiner? Ich fand windelorigami immer doch dicker als Pocketwindeln (in der richtigen Groesse). Wichtig ist dann auch noch, dass der Nabel frei ist bis er verheilt ist.

    Birth is not only about making babies. Birth is about making mothers - strong, competent, capable mothers who trust themselves and know their inner strength.


  • Die Ausscheidungen des eigenen Kindes duften streng nach arbeit, die nicht verschoben werden sollte. #blume #wisch


    Die Ausscheidungen fremder Kinder stinken. #tuppern


    #freu


    Also ich merke so langsam, ich werd mich wohl nicht auf eine Marke festlegen. Spricht ja auch nichts dagegen, mehrere zu haben, die Aios/Pockets sind ja doch von der Handhabung alle ähnlich. Leider scheint es im Moment das Testpaket bei Mehmelchen nicht mehr zu geben. Aber ich habe ja noch ein gutes halbes Jahr Zeit ^^