Stoffwindeln-Fragen

  • Je nachdem, wie umfangreich das Baby so kackt, würde ich mir aber auch die Anschaffung eines Pfannenwenders überlegen


    #lol


    Ich überlege ja auch, teilzeitwindelfrei zu betreiben, mal sehen, wie sich das dann einpendelt. Das ein oder andere Geschäft direkt entsorgen zu können klingt jedenfalls sehr angenehm.


    Zitat

    pul überhosen wasch ich meist nur mit der hand, oder ohne schleudern im kurzwaschprogramm, die sind nach vielem waschen einfach nicht mehr dicht.... ebenso AiO, aber die mag ich eh nicht...


    Echt, die AiOs werden undicht? 8I 
    Gibt es denn ein Waschmittel, mit dem ich alles machen kann? Ich bin da bisher ein absolut uninformierter Verbraucher und nutze das von DM, weil gut und günstig.
    Wollüberhosen nur gesondert wäre ich wohl auch irgendwann drauf gekommen #freu Aber das muss man ja eh nicht so oft machen, richtig?


    Zitat

    windelvlies kannst du in jede windel reinlegen, hab ich zweimal gemacht, fand den geruch unangenehm, und sie war danach auch gleich rot...


    Hauptsache wir haben das ausprobiert. Wenn es für uns nicht funktioniert, dann ist das halt so und er wird damit leben können.

  • ich habe einige waschmittel ausprobiert, und bin am zufriedensten mit ulrich natürlich...
    das geht auf jeden fall für die bambuswindeln, dann brauch ich nicht groß nachdenken :)



    das PUL wird halt undicht, und bei den AiOs hast du halt alles zusammen #weissnicht
    es gibt so zeug um das nachzufetten, das wär mir aber zu nervig...



    mit den wollhosen, das ist gut vorm waschen zu wissen, wär sonst ärgerlich :D
    ich hab hier teilweise klatschnasse wollüberhosen, weil sie die über nacht wirkliuch viiiiile stunden trägt, und übern trag getrocknet riecht man abends nix mehr 8I und ich bin da echt empfindlich.... ich wasch sie nur, wenn sie angekackt sind...

  • waschnüsse soll man nicht nehmen, weils verseift.
    für bambuswindeln ein waschmittel ohne enzyme,

    Echt??? Ich hab das Flüssige jetzt gekauft, weil enzymfrei und war schon so erfreut, weil die Windeln jetzt etwas weicher sind (bei uns ist das Wasser sehr hart und somit auch die Windeln). Deswegen wollte ich mir auch die Nüsse holen. :S


    Die Bamboozles hab ich jetzt auch da und find sie ganz toll.


    Ich möchte auch noch Newborn- Windeln von ImseVimse und TotsBots reinstellen. Ich muss mich bloß mal aufraffen

  • Du hast das flüssige Waschnussmittel? Nee, das ist okay. Es geht um die Nüss direkt, die bleiben ja in der Maschine, und so lässt sich kein komplett seifenfreier Spülgang durchführen. Bei dem Flüssigwaschmittel ist das okay.



    Ulrich hat bei mir nicht gut gewaschen. :( Ich habe dann immer die Bambuswindeln separat gewaschen damit und den Rest mit dm sensitive. Inzwischen wasche ich eh alles mit Ecover, aber ich habe ja auch seit dreieinhalb Jahren kein Wickelkind mehr.


    Ob ich noch Bamboozles da habe, müsste ich gucken. Es ist jedenfalls eine große Menge an Windeln, und da ich mir meine Babyträume für die nächsten paar Jahre eh von der Backe kratzen kann #heul , verkaufe ich sie jetzt. Sollte ich noch mal schwanger werden, kann ich mir ja wieder neue zusammenkaufen.


    Wollhosen habe ich grundsätzlich in der Maschine gewaschen. Was Wolle schrumpfen lässt, ist Bewegung in Kombination mit Temperaturschwankungen. Die Waschmaschine bekommt die Temperierung des Spülwassers besser hin als ich manuell. Ich habe sie immer gewaschen, wenn ich das Gefühl hatte, sie werden undicht oder sie verkackt waren. Dann habe ich heiß nachgefettet (ohne Bewegung). Aaaach, Wollüberhosen! #herzen *seufz* Die müffeln definitiv weniger schnell als PUL. Und ich hatte auch im Tuch immer das Gefühl, dass sie trotz des Druckes besser dicht halten. Dabei hatte ich die PULs eigentlich hauptsächlich zum Tragen besorgt, weil ich dachte, durch Wolle würde die Feuchtigkeit sich durchdrücken. Aber bei PUL kam sie dann zu den Beinchen raus. #augen

  • ok ... dm sensitive für Baumwoll und waschnüsse flüssig für Bambus ... dann werd ich wohl doch noch Sud kochen #super ....


    Sollte ich noch mal schwanger werden, kann ich mir ja wieder neue zusammenkaufen


    Was ja andererseits sooooo schlecht auch nicht ist #augen ... auch wenn es natürlich schade ist wenn man solche Pläne verschieben muss :S

  • ja, aber den Sud muss ich ja immer erst kochen und ich hab hier ein Rezept aus den gebrauchten Waschnüssen und die verwend ich eigentlich nur für die Babywäsche (Männe will Parfüm und Weichspüler... und meiner Haut geht's gut damit) ... deeeeshalb :)

  • MissT kannst du mir bitte auch das Rezept für den Sud schicken?
    Machst du den für jede Wäsche frisch oder hält der sich eine gewisse Zeit?

  • Faszinierend. Ich kaufe also Waschnüsse koche die aus und habe Flüssigwaschmittel,das ich für Windeln und für jede normale Wäsche nutzen kann?!


    MissT PN sehr gerne :)

  • Also falls die Windeln steiff werden vom Trocknen, empfehle ich einen extra Spülgang am Schluss (ich stell die WaMa einfach nochmal ein und lass das Waschprogramm aus und gehe direkt zum Spülen), zusätzlich könnte man auch noch Entkalker in den letzten Spülgang tun. (Laut meinem Vater, in dessen Betrieb eine Wäscherei ist, sollte der Entkalker nicht im Waschgang sein, weils sonst nicht so sauber ist. Sie machen: Vorwaschen entkalkt, Waschen mit Mittel, Spülen entkalkt.)

  • Noch was wegen Überhosen. Kann ich da wild kombinieren? Also kann ich auf eine Bamboozle eine Wollhose ziehen oder muss es dann die TotsBots Überhose sein?
    Ganz dumme Frage: kann ich das Kind, wenn es warm ist und ich vielleicht abhalten will auch nur mit Windel ohne Überhose lassen oder läuft mir da dann richtig die Suppe raus, wenn ich den Moment knapp verpasse?


    Und mal ganz nebenbei: warum sind die Windeln an sich wunderschön und die Überhosen meist langweilig weiß?? #motz

  • ach, es gibt wunderschöne bunte überhosen :D
    und du kannst das kombinieren wie du willst #ja


    ich halte nicht ab, aber manchmal liegt sie hier auch ohne üh rum, so schnell geht das nicht...

  • Super, Danke! Dann werden wohl eher Wollüberhosen, das klingt praktischer und ich denke mir ist vom Material vielleicht auch angenehmer.
    Hab grad gesehen, dass die bei dem engelchen-flieg nur in mind. Größe 68 angeboten werden #confused Mal sehen, wenn sie die wirklich nicht in kleinen Größen da haben, werd ich wohl doch noch woanders bestellen müssen #flop

    Zitat

    ach, es gibt wunderschöne bunte überhosen :D


    Aber keine, die so schön sind wie die Bamboozels #heul
    :D

  • schön ist ja ne Frage der persönlichen Ansicht, aber ich find es gibt wirklich tolle, geniale, flippige ÜH von anderen Herstellern... ich nenn jetzt mal "nur" Blueberry ... aber auch bei DaWanda gibt es schöne ÜH, leider Schlupf (das wollt ich nicht unbedingt)


    Wenn du tiefer in die Tasche greifen kannst gibt es auch noch ne deutsche Manufaktur ... bei denen ist das System, dass das PUL innen eine Zwischenlage ist und die ÜH dann wieder ein weicher Stoff. Ähnlich wie bei gpant glaub ich ... gpant hat auch tolle Trendwindeln *seufz*


    Die Motte in meinem Geldbeutel kotzt.

  • MissT: ja, aber die sind dann ja wieder PUL,oder?


    Oh Mädels, ich bin schon wieder überfordert mit all den schönen Dingen #schäm Ich geh jetzt mal endlich auf den Markt!

  • lol .... so ging es mir vor kurzem auch :D


    ja - da ist PUL mit drin, bloss halt nicht ganz oben sondern in einer Zwischenschicht.