Stoffwindeln-Fragen

  • ich hab kein allergiegefährdeten kinder und keine hautprobleme. ich mache aber auch nur maximal 10 tropfen pro waschgang. da riecht dann schon die ganze wohnung nach thymian. (gleich noch aromatherapie :D)


    als enthärter eignet sich wenn dann eissigessenz. apfelessig hat zu wenig säure. aber wie schon geschrieben ist das nicht gut für die dichtungen. und an den windeln leiden die gummis dann auch sehr darunter. viel schneller als die maschine.


    im ulrich ist eigentlich schon rechts drehende milchsäure drin zum enthärten, aber wir haben hier SEHR hartes wasser, deswegen nehme ich noch etwas entkalker dazu.


    und die windeln vom großen werden direkt nach dem tragen zusammen mit dem waschlapper noch kurz per hand ausgespült, weil wir derzeit nur einen offenen eimer haben. das müffelt sonst zu sehr.

    #herz Bärchen (07/12) #herz Äffchen (07/14) #bherz Sternchen (07/16)#herzBauchbaby (08-09/2018)
    nahtkaeferbanner190x70.png
    #rabe -Rabatt (10%) bei Registrierung mit Rabennamen

  • Das mit dem Geruch hatte ich auch mal. Wir lagern die Windeln 2-3 Tage in der Oskartonne. Anfangs mit geschlossenem Deckel. Seitdem ich den Deckel offen lasse, gibt es keine Geruchsprobleme mehr.

  • Ist ja interessant, auch mal ein Ansatzpunkt. Macht Sinn, denn Ammoniak dampft ja aus. Riecht man das nicht im Raum? Ich häng das Wäschenetz nach der nächsten Wäsche mal in einen großen Eimer. Ich berichte dann zeitnah :)


    Hab heute beobachtet: Wenn Zausel in die Windel kackt färben sich die Kackflecken bläulich in den Windeln, die müffeln. Wie eine Indikatorlösung! 8I

  • huh ... das mit der Blaufärbung ist ja "spannend" ... jetzt bin ich gespannt ob da wer drauf ne Lösung weiß


    das mit dem offen lagern hatten wir versucht - aber da streikt mein mann

  • Ich kann nur auf dem Balkon halboffen lagern, denn allein die Nachtwindeln stinken schon erbärmlich. In der Bude muss leider der Deckel rauf. Bzw spüle ich dann die Nachtwindeln einmal durch vorher.


    Beim Waschen verwende ich Enthärter von Sonett. Nach dem ersten Spülen wird hier aber geschleudert, damit das Urinwasser wieder abgepumpt wird. Sonst sehe ich keinen Sinn darin.

  • Bei uns besteht der Sinn darin, dass in der Vorwäsche so nicht das ganze Wasser von den Windeln aufgesaugt wird...die saugen einfach zu gut #augen


    wegen der färbung - was hat er denn gegessen?

    #herz Bärchen (07/12) #herz Äffchen (07/14) #bherz Sternchen (07/16)#herzBauchbaby (08-09/2018)
    nahtkaeferbanner190x70.png
    #rabe -Rabatt (10%) bei Registrierung mit Rabennamen

  • Gegen Ammoniakgestank hilft meiner Erfahrung NUR das direkte Ausspülen der Windeln + aufhängen über der Wäscheleine!!
    Es darf einfach niemals der Urin über Stunden im Stoff verbleiben.


    Ich mach es immer so:


    Windel und Waschlappen werden direkt am Wickeltisch in eine Waschschüssel abgelegt.
    Mit der Schüssel geht es zeitnah zum Waschbecken, dort wird die Windel und alle Einlagen einzelnd unter fließend Wasser ausgespült und möglichst trockengewrungen.
    Ist Stuhl in der Windel benutze ich die Fleckenseife von ImseVimse. Die riecht lecker zitronig, sehr angenehm.
    Die fast sauberen Tücher breite ich möglichst weit auf dem Wäscheständer aus.
    Der Wäscheständer steht immer draußen, so stört er am wenigsten.
    Sind die Windeln trockengeweht, kommen sie in einen offen Wäschekorb.
    Es ist ständig ein fliegender Wechsel. Es gibt immer feuchte Windeln, die gerade trocknen, und immer trockene Windeln im Wäschekorb, die auf die eigentliche Hauptwäsche warten.


    Ist der Wäschekorb voll, werden die Windeln bei 60Grad mit Ecover gewaschen.
    Anschließend werden sie im Trockner getrocknet, denn noch mehr Platz für Wäscheständer haben wir nicht. Und außerdem brauche ich dann auch schnell wieder saubere.


    Damit wird wirklich alles restlos sauber und die Windeln stinken wirklich nie! Auch nicht, nachdem das erste Mal hineingepinkelt wurde.
    Oder über Nacht, wirklich nie!


    Ach so: Wir verwenden Bindewindeln, Mullwindeln und BW-Einlagen und Hanf-Einlagen. Als Überhosen meistens Wolle, selten mal PUL.


    Edit: Die blaue Verfärbung bei Stuhlwindeln hatten wir in der Oskartonne früher auch manchmal. Das muss tatsächlich eine chemische Reaktion mit dem Ammoniak sein.

    Junge 11/1998
    Mädchen 12/2002
    Junge 07/2007
    Junge 06/2010
    Junge 10/2013
    Mädchen 03/2016

    Junge 04/2017

    4 Mal editiert, zuletzt von Lillifee3 ()

  • Seines Problem hier. Aber ich hab ne Theorie: hatte bisher ecover verwendet und die Windeln haben nie gemüffelt. Ich war sogar ganz überascht, als eine Freundin davon berichtete. Sie hatte allerdings auch keinen intensivspülgang an ihrer Maschine, den ich aber immer nutze. Nun hat einer meiner Mitbewohner Sonett gekauft und ich meine, dass die Windeln zeitgleich zu müffeln begonnen haben.
    Seit ein paar tagen ist das alle und ich habe wieder ecover geholt. Die erste Ladung Windeln hängt jetzt auf der Leine. Bin wirklich gespannt obs wirklich am Waschmittel lag.


    Wow lilifee, das wäre mir glaube ich echt zu viel Aufwand!

    #herzKleiner Zwerg 07/14

    #herzMinizwerg 06/17

    ticker?TT=bdy&TT1=bdy&CL=&CT=&CG=F&O=m_chick&T=t_b14&D=2017-06-07&M1=&D1=&T2=&T1=Minizwerg&T3=&CC=0&CO=FFFFFF&CO2=&W=&TS=&R=A&SC=green

  • Der extra Spülgang vorher hat das Problem schon gelöst. Hab erst 15 Minuten Kurzprogramm angemacht, dann 40 Grad "Helle Wäsche" (mit dem größten Wasserverbrauch).
    Probiere aber noch mal die anderen Tipps, als nächstes offener Eimer, die Testwindeln werden morgen gewaschen ;-) Mit den alten Einstellungen, bin ja Wissenschaftlerin :-D

  • Der offene Eimer steht bei uns natürlich draußen. Denn riechen tut es natürlich trotzdem.


    Lillifee3: Da brauchst du dann aber ordentlich Wasser, oder?

  • Silki:
    Naja, wie man es nimmt.
    Ich mein, ich geh eh nach dem Wickeln Händewaschen (wie hoffentlich jede Mami ;) ). Da braucht es dann gar nicht so viel mehr Wasser, finde ich.
    Einmal nass machen, Wasserhahn aus und wringen. Vielleicht noch ein zweites mal nassmachen. #weissnicht
    Das einzige, was mehr Arbeit macht, ist die Stuhlwindeln vorzuspülen.
    Aber das kommt zum Glück nur ein oder zwei mal täglich vor.
    Irgendwie finde ich den Gedanken, die volle Windel einfach so in die Wäsche zu geben total eklig!
    Bei Stillstuhl mag da ja noch gehen, aber bei Beikoststuhl... #kreischen


    Und später, wenn das Kind erst mal in die Kita geht, kommt das ja auch immer mal vor.
    Also, dass man am Ende des Tages eine zusammengeknotete Tüte am Haken hängen hat, weil Kind doch eingepischert hat.
    Und ich finde, selbst nach den wenigen Stunden, stinkt der Ammoniak entsetztlich!
    Wir hatten eine Weile sogar das Pech, das jedes mal Hosen, Socken und Hausschuhe durchnässt waren.
    Ich weiß noch, wie die Hausschuhe dann immer über Nacht auf die Heizung mussten, weil sie am nächsten Morgen wieder gebraucht wurden.
    Und die haben oft trotz Maschinenwäsche noch gestunken.


    (Nun bekommen unsere kleinen Kinder immer Crocs im Kiga! #lol )

    Junge 11/1998
    Mädchen 12/2002
    Junge 07/2007
    Junge 06/2010
    Junge 10/2013
    Mädchen 03/2016

    Junge 04/2017

  • Jetzt hab ich auch noch mal eine "Waschfrage"...also..eher eine Fett-Frage.
    Ich hatte bisher die Lanolin-Kur von Hans-Natur. Die war super. Ist nur leider jetzt alle. Jetzt habe ich die von Ulrich probiert..habe aber das Gefühl, die fettet nicht genug. Die Überhose müffelt schon und war nach der halben Nacht klatsch nass...


    Nur wegen der Kur bei Hans Natur bestellen finde ich doof. Wegen Porto.
    Was nutzt ihr denn so?

    #herz Bärchen (07/12) #herz Äffchen (07/14) #bherz Sternchen (07/16)#herzBauchbaby (08-09/2018)
    nahtkaeferbanner190x70.png
    #rabe -Rabatt (10%) bei Registrierung mit Rabennamen

  • Wir haben nur PUL-Höschen.


    Zum Waschen noch mal: Extraspülgang und offener Eimer funktionieren einzeln bei den Tagwindeln, aber nicht bei den Nachtwindeln.
    Deswegen kombiniere ich mal beide Methoden :D


    Es stinkt übrigens nicht, wenn die Windeln im offenen Eimer sind... Erstaunlicherweise.. Sind bei uns aber fast ausschließlich Pipi Windeln :) Ich glaube im geschlossenen Eimer konzentriert sich der Gestank eher auf #weissnicht

  • Lela, ich habe Lanolin aus der Apotheke (100 Gramm 4 Euro, hat jetzt ein Jahr gereicht) und gebe immer einen TL davon und zwei Tropfen Spüli in etwas heißes Wasser, bis es sich aufgelöst hat und fülle dann mit kaltem Wasser auf.

  • Sooo, jetzt das Fazit: mit ecover müffeln die Windeln nun tatsächlich kaum noch. Aber so 100% löst sich das Problem so auch nicht..

    #herzKleiner Zwerg 07/14

    #herzMinizwerg 06/17

    ticker?TT=bdy&TT1=bdy&CL=&CT=&CG=F&O=m_chick&T=t_b14&D=2017-06-07&M1=&D1=&T2=&T1=Minizwerg&T3=&CC=0&CO=FFFFFF&CO2=&W=&TS=&R=A&SC=green

  • Vielleicht musst du noch ein paar mal mit Ecover waschen, ums endgültig raus zu kriegen. Wenn das bei dir klappt, wechsle ich auch das Waschmittel!


    Bei mir bisher eher so mäßiger Erfolg :(

  • Vielleicht musst du noch ein paar mal mit Ecover waschen, ums endgültig raus zu kriegen. Wenn das bei dir klappt, wechsle ich auch das Waschmittel!


    Bei mir bisher eher so mäßiger Erfolg :(


    Gut möglich! Ich halte euch auf dem laufenden

    #herzKleiner Zwerg 07/14

    #herzMinizwerg 06/17

    ticker?TT=bdy&TT1=bdy&CL=&CT=&CG=F&O=m_chick&T=t_b14&D=2017-06-07&M1=&D1=&T2=&T1=Minizwerg&T3=&CC=0&CO=FFFFFF&CO2=&W=&TS=&R=A&SC=green

  • So. Unsere Apotheken haben alle nur die kleinen Medela Tuben da #yoga Habe jetzt also eine davon in den Rest vom Ullrich gequetscht.. das ist natürlich auf Dauer viel zu teuer...


    Sonst noch jemand nen Tipp? (Wobei ich eh demnächst ins Hug&Grow fahre...Fleckenspray und Waschmittel holen)


    Was zieht ihr euren Stoffwindelkindern eigentlich Nachts über diese Monsterpopos? Bisher hat Woll- ÜH und Woll-Seide-Body/Pullover gereicht. Mit der Decke drüber. Langsam werden aber ihre Beinchen kalt. Habs nun mit Stulpen und Socken versucht..aber die bleiben bei der Maus einfach nicht die ganze nacht dran...sie bewegt sich einfach zu viel. Eine NOCH dickere Decke möchte ich nicht. Schlafsack finde ich unpraktisch...und ist auch nicht dicker. (Wobei ich ihr gerade einen aus Schurwolle stricke der unten offen ist..aber der braucht noch)


    Also.. WAS zum Geier zieht ihr da an?

    #herz Bärchen (07/12) #herz Äffchen (07/14) #bherz Sternchen (07/16)#herzBauchbaby (08-09/2018)
    nahtkaeferbanner190x70.png
    #rabe -Rabatt (10%) bei Registrierung mit Rabennamen

  • Hier nur einen Schlafanzug über die Überhose, sonst nichts. Dann schläft sie mit unter unserer extra breiten decke

  • mal eine frage. meine tochter hat schon seit ein paar wochen nun probleme im intimbereich. zuerst heißt es es sei pilz, dann bakterien nun dellwarzen. immer sind die stoffwindeln an allem schuld und wir sollten sie sofort wegtun.


    reden eure ärzte auch so massiv dagegen? mit pampers ist die ganze geschichte noch viel schlechter geworden. bin nun etwas verunsichert