Stoffwindeln-Fragen

  • Danke für die Antworten. Von Tostbots habe ich ein paar gebrauchte AIOs. Bei denen ist jedoch das Problem, dass die Schlaufe, die zum waschen und trocknen ausgeklappt wird, irgendwie nicht bis ganz nach vorne reicht oder immer wieder zurückrutscht. Die Folge ist, dass die Windel sehr schnell am Bauch ausläuft. Weiß jemand woran das liegen könnte? Sie sind schon viel benutzt, da ich sie gebraucht gekauft habe, könnte sich die Schlaufe mit der Zeit verkürzt haben?

  • ein sehr schlankes Windelpaket machen die Prefolds von Petit Lulu - die sind auch schön weich.

  • wir benutzen wollüberhosen, manchmal aber auch PUL Überhosen (v.a. wenn wir es nicht gut geplant haben und alle WOllü+berhosen tagelang in der Gegend rumtrocknen nach dem nachfetten und waschen...#baden), haben zwei von petit Lulu da, in M. Die werden aber langsam echt schon eng, und in L find ich die irgendwie gebraucht nicht, daher dachte ich ich frag mal hier nach, hat zufällig jemand welche zu verkaufen? ;)

    kLeiN- uNd GrOß-SchrEibUnG hat mein Handy gefressen...

  • hallo Ihr Lieben, der Kleine is jz sieben Monate und langsam isst er richtig was mit am Tisch. Deswegen sind die schönen Zeiten des Muttermilchstuhls auch leider vorbei #angst und ich etwas überfordert.

    Wie macht man das, der Kot ist jz (sry, unappetitliches Thema...) so breiig mit Stückchen. Kann das so in die Wama? Muss ich das ausspülen?

    kLeiN- uNd GrOß-SchrEibUnG hat mein Handy gefressen...

  • Ich hab das immer in der Toilette ausgespült. Früher oder später muss man das eh machen...


    Es gibt ja auch Windelvlies, das war mir aber zu fummelig.

  • die wickelkommode steht leider im Schlafzimmer, geht hier nicht anders..ich kann versuchen es irgendwie in den Mülleimer zu bekommen..hmm.

    kLeiN- uNd GrOß-SchrEibUnG hat mein Handy gefressen...

  • Wir haben auch das Gröbste in der Toilette entsorgt und dann nachgespült. Ich habe im Bad auf dem Fußboden gewickelt.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    hebamme4u-Ticker

  • und das windelvlies kriegt man da dann raus und wirft es einfach in den Müll, ne?

    Das mit dem ausschüttsln weiß ich gar nicht wie es klappen soll, das ist ja alles noch so total matschig und klebt so richtig am Stoff..

    kLeiN- uNd GrOß-SchrEibUnG hat mein Handy gefressen...

  • Ja, das ausschütteln klappt natürlich nur, wenn es nicht zu arg matscht. Und das Windelvlies nimmst du einfach raus und schmeißt du weg. Oft fängt es nicht alles auf, aber dann hast du schon Mal das gröbste weg. Wir haben die Windeln dann so in die Waschmaschine geworfen.

  • So eine kleine Handbrause in der Nähe der Toilette montieren (kann man auch als Biestersatz benutzen) und die Windeln über der Toilette abbrausen.

    Dann waschen.

  • ich hab die aktuelle windel jz gerade nach dem wickeln im windeleimer in die Badewanne getragen und mit der harten Brause abgeduscht das ging voll gut.


    Danke für eure Tipps. Bin mal gespannt, wie das unterwegs wird..

    kLeiN- uNd GrOß-SchrEibUnG hat mein Handy gefressen...

  • Hat jemand Tipps für große Überhosen wie die von Milovia? Mein Sohn produziert gerade sehr viele Unfälle, so dass ich ihm für brenzlige Situationen, wie z.B. längere Autofahrten gerne ein Backup anziehe. Er ist um die 96cm groß, wiegt 16kg und hat damit schon noch ordentlich Bauch, so dass die Milovia recht eng sitzen. Wäre gut, wenn es zum knöpfen oder kletten ist, so dass man nicht alles ausziehen muss, um sie anzuziehen.

  • Petit Lulu hat auch eine Größe 3, da tragen nur die Fleecebündchen etwas auf.


    Bei uns passen die Coverall auch noch.


    Wir nehmen für Situationen in denen es Unfälle geben könnte meist die Pop-in und statt des mitgelieferten Boosters legen wir eine Hanfeinlage rein.

  • Die Anavys sehen super aus, bis 18 kg. Das sollte dann doch reichen. Bei den anderen bin ich mir unsicher, je nach Schnitt könnte es knapp werden.

    Ich packe da eigentlich nur eine Mullwindeln oder Waschlappen rein. Es geht meist nicht um die riesigen Mengen, so dass das reicht.


    So blöd, dass es das quasi nur online gibt (wir wohnen nicht in Hamburg oder Berlin). So müsste ich alle bestellen und durchprobieren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kuekenmama ()

  • in Finnland gibts das alles in großen Supermärkten......


    Wir hatten die Microfaserüberhosen von Popolini, Vento glaube ich. Die fielen auch groß aus.

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • in Finnland gibts das alles in großen Supermärkten......


    Wir hatten die Microfaserüberhosen von Popolini, Vento glaube ich. Die fielen auch groß aus.

    Ja, schön wär's...ich war hier schon erstaunt, dass ich Windelvlies in der Drogerie kaufen konnte.

    Popolinis hab ich hier sogar noch rumliegen. Die fand ich immer sehr Plastik-mässig aber für solche Ausnahmen vielleicht ok. Muss nur Mal suchen, welche Größe das war.

    Windelmanufaktur hat wohl auch eine Größe bis 19 kg. Da kann ich im Bekanntenkreis mal fragen, ob die jemand hat. Inzwischen kenn ich doch auch einige, die zumindest zeitweise mit Stoff wickeln.

  • Bist du denn bei fb? Da gibt Stoffwindelgruppen, wo man recht sicher gute gebrau hte bekommt. Mit Gr. XL wird ja oft nicht lange gewickelt und der Zustand sollte gebraucht durchaus sehr gut sein.


    Bei EbayKleinanzeigen gibts die sicher auch, aber eher seltener und dann teurer.

    "Die Natur schafft immer von dem, was möglich ist, das Beste."

    Aristoteles

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von waldfrau ()

  • Ich bin bei Facebook, versuche es aber zu vermeiden. Es ist auch weniger ein finanzielles Problem als das nervige bestellen, probieren, zurückschicken, weiter suchen ;)


    Ich hab jetzt mal zwei Anavys bestellt. Natürlich hat das Kind dann gestern einwandfrei selbstständig das Klo benutzt, so dass ich mich Frage, ob das noch lohnt #rolleyes