• helft mir doch mal :)
    ihr kennt ja mein baby fast alle ganz gut #freu
    ich bin auf der suche nach nem taufspruch...
    nun bin ich schon ne ganze weile am suchen, und irgendwie haut mich nix so richtig vom hocker #yoga


    bisher gefällt mir am besten der:
    "Als du geboren wurdest, hörte die Erde für einen kurzen Moment auf, sich zu drehen, der Mond hielt den Atem an und ein Stern erschien am Himmel."
    aber so 100pro überzeugt bin ich nicht....




    toll find ich den text von Jürgen Werth (aber bischen lang, nech?):


    Vergiss es nie:
    Dass du lebst, war keine eigene Idee,
    und das du atmest, kein Entschluss von dir.
    Vergiss es nie:
    Das du lebst, war eines anderen Idee,
    und das du atmest, sein Geschenk an Dich.


    Vergiss es nie:
    Niemand denkt und fühlt und handelt so wie du,
    und niemand lächelt so, wie du es gerade tust.
    Vergiss es nie:
    Niemand sieht in den Himmel ganz genau wie du,
    und niemand hat je, was du weißt, gewusst.


    Vergiss es nie:
    Dein Gesicht hat niemand sonst auf dieser Welt,
    und solche Augen hast alleine du.
    Vergiss es nie:
    Du bist reich, egal, ob mit ,ob ohne Geld,
    denn du kannst leben!!
    Niemand lebt wie du.


    Du bist gewollt, kein Kind des Zufalls keine Laune der Natur,
    ganz egal, ob du dein Lebenslied in Moll singst oder Dur.
    Du bist ein Gedanke Gottes, ein genialer noch dazu.
    Du bist Du!!!


    hach ich bin so kompliziert manchmal #hammer



  • Und aus dem Text nur einen Abschnitt zu nehmen? Oder wäre das unpassend für euch? Soll der Spruch in eine bestimmt Richtung gehen?


    Sonst noch ein paar Sprüche die ich ganz schön finde :)


    "Bewahre mich vor der Angst, ich könne das Leben versäumen. Gib mir nicht, was ich wünsche, sondern was ich brauche.


    Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte!" (Antoine de Saint-Exupéry)



    Reinhard Mey vielleicht ;)
    "Menschenjunges, dies ist dein Planet,
    hier ist dein Bestimmungsort - kleines Paket.
    Freundliches Bündel, willkommen herein,
    möge das Leben gut zu dir sein!"



    "Wir können die Kinder nach unserem Sinne nicht formen, so wie Gott sie uns gab, so muss man sie haben und lieben." (Goethe)


    "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben." (Hesse)

    Liebe Grüße #sonne


    "I travel a lot; I hate having my life disrupted by routine." (C.S)

  • Nicht nur lang, sondern auch nicht wahr (zumindest der erste Absatz).

    Die Menschen erstaunen mich,
    weil sie die Gesundheit aufs Spiel setzen, um Geld zu verdienen,
    danach geben Sie es wieder aus, um ihre Gesundheit wieder zu erlangen;
    und weil sie sehnsüchtig an die Zukunft denken,
    genießen sie die Gegenwart nicht,
    weshalb sie weder in der Gegenwart noch in der Zukunft leben.
    Und sie leben so, als ob sie nie sterben müssten.
    Und sterben so, als ob sie nie gelebt hätten.
    (Geshe Yonten)

  • Zitat

    Nicht nur lang, sondern auch nicht wahr (zumindest der erste Absatz).


    Sagt wer? Du? Na dann muss es wohl stimmen...
    Also das ist ja wohl eine persönliche Glaubenssache und keine absolute "Wahrheit"...

  • Das Lied wurde im taufgottesdienst meines Neffen gesungen, war echt schön :-) wäre das eine Option?

    Liebe Grüße von Ossiline mit Maxi #female 05/10 und Midi #female 04/13 und Mini #female 11/16

  • in der katholischen kirche gibt es ja eigentlich keinen taufspruch, bzw gab... inzwischen machen das wohl einige...
    ich find es irgendwie schön, und hab immer was ausgesucht, was ich für die kinder passend fand....
    wenn ich mich recht erinner, haben wir die nichtmal in der taufzeremonie untergebracht....


    ossiline, singen ist leider keine option :(
    es singt ein kinderchor, und die haben ein repertoir an liedern, und da sie zur zeit auch für die kommunion üben (am gleichen we wie unsere taufe), will ich ihnen das einstudieren auch nicht antun.....


    ja, der reinhard...
    ich hatte auch schon drüber nachgedacht...
    er hat mich ja durch die schwangerschaft begleitet, und auf die taufkerze kommt ein apfelbäumchen....
    ich hab ihn halt auch auf der geburtskarte schon, und dachte, es wird vielleicht etwas viel #gruebel



    das hesse gedicht find ich toll, aber irgendwie nicht jetzt #weissnicht
    vielleicht sollte ich das machen...

  • mein kleiner hat


    Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin für dich Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.
    Jes 41,10


    ich mag auch
    Lk 10,20b Freut euch, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind!


    1 Joh 3,18 Lasset uns nicht lieben mit Worten, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.


    edit sagt: Du kennst das hier?
    http://www.taufspruch.de/taufsprueche

    Nur eines nimm von dem, was ich erfahren:
    Wer du auch seist, nur eines – sei es ganz!
    (mascha kaleko)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von murkel ()

  • Wir hatten: "Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir." (Ps 139). Das "Vergiss es nie"-Lied haben wir auch gesungen und das passte inhaltlich ganz toll dazu.

    Grüße von der bärin


    "Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." A. Gide

  • Wir hatten keinen Taufspruch, war katholisch, und ich wiederum war noch nie auf einer katholischen Taufe mit Taufspruch. Spannend, wie unterschiedlich das ist, ist das regional bedingt?


    Das Menschenjunges-Zitat hatten wir wiederum auf der Geburtsanzeige-Karte stehen, und das war sehr passend und kam super an.

    Grüße von Trüffel mit großem J (*06/2010) und kleinem J (*10/2013) und einem sehr großen J (*xx/197x #cool)

  • nein, hier ist es auch nicht üblich, aber ich steh auf sprüche :D


    reinhard ist hier auch auf der geburtskarte vertreten, der passt da einfach zu gut hin #freu



    murkel, die seite hatte ich auch gefunden, aber nix gefunden...


    ich hab mich grad entschieden ...
    auch relativ lang, klingt aber stimmig für mich....



    Möge die Straße uns zusammenführen
    und der Wind in deinem Rücken sein;
    sanft falle Regen auf deine Felder,
    und warm auf dein Gesicht der Sonnenschein.


    Führe die Straße, die du gehst
    immer nur zu deinem Ziel bergab;
    hab’, wenn es kühl warme Gedanken
    und den Mond in dunkler Nacht.


    Hab’ unterm Kopf ein weiches Kissen,
    habe Kleidung und das täglich Brot;
    sei über vierzig Jahre im Himmel,
    bevor der Teufel merkt: Du bist schon tot.


    Und bis wir uns wiedersehen, hoffe ich, dass Gott dich nicht verlässt;
    Er halte dich fest in seinen Händen, doch drücke seine Faust dich nie zu fest.
    (irischer Reisesegen)

  • Bei uns stand der Schutzgedanke sehr im Vordergrund deshalb hatten wir Psalm 18, Vers 8 für unseren Sohn
    "Behüte mich wie einen Augapfel im Auge, beschirme mich unter dem Schatten deiner Flügel"


    Für unsere Tochter einen echten Klassiker - ist euch vermutlich zu langweilig, Psalm 91, Vers 11
    " Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf all deinen Wegen, dass sie dich auf Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest."


    Hach, da habe ich gleich wieder ganz feuchte Augen. Ich habe die Verse gelesen und wusste, das ist es. Das ist für uns die Taufe #herzen

  • Ich kenne eure Geschichte nicht, aber bei uns passte als Lied auch noch super "Weist du wieviel Sternlein stehen". Ich mag besonders die letzte Strophe sehr "Kennt auch dich und hat dich lieb". Ich habe unserer Tochter das von Anfang an gerne vorgesungen und auch ihre Spieluhr spielt das Lied.
    Nur OT, danach hattest du ja nicht gefragt :D .


    Ich wünsche euch jedenfalls eine wunderschöne und stimmungsvolle Taufe.

  • Ich hatte als Taufspruch Genesis 28, 15 ausgesucht: "Ich bin mit dir, ich behüte dich, wohin du auch gehst"

    Ein Sohn aus 04


    Wichtig ist nur die Veränderung das man nie im Stillstand verharrt und das man sich auch in harten Zeiten seine Träume und Wünsche bewahrt.

    Still wird das Echo sein - Element of Crime

  • MCK : Der ist aber auch schön - schade, dass wir kein drittes Kind wollen :D

    Das wäre doch ein Grund :D

    Ein Sohn aus 04


    Wichtig ist nur die Veränderung das man nie im Stillstand verharrt und das man sich auch in harten Zeiten seine Träume und Wünsche bewahrt.

    Still wird das Echo sein - Element of Crime

  • Wir hatten aus dem Hohelied der Liebe: "Die Liebe hört niemals auf." Werden wir vielleicht auch nochmal nehmen :)


    Ich mag es lieber schnörkellos...

    #schreiben

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ich ()