Einschulung 2012

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • So, vermelde Aktion Schultüte erledigt:



    Heute mittag bin ich fertig geworden. Jetzt muss ich nur noch das Kleidchen nähen. Und ein bissl Kleinkram für die Schule fehlt noch.
    Ich hab immer mal, wenn wo was im Angebot war, zugeschlagen. Hatte extra die Einkaufsliste in meinem Handy gespeichert.
    Füllung für die Schultüte fehlt noch, das wird jetzt bestellt, hab ne Quelle bei Spiegelburg #top

    Möge die Definitionsmacht mit euch sein!

    fig2.gifgi86.gif


    #stopvon 0 auf 500 PMS in 2 Sekunden





  • Ui, die ist ja schick geworden! Hast du da einen handelsüblichen Rohling drin stecken, damit es steif ist?



    Ich bin noch nicht einmal so weit gekommen das Material für die Tüte zu besorgen, bin grad voll im Monatsabrechnungs-Stress :wacko: #haare


    Bei uns wurden explizit Pappmappen für die Fächer geordert. Nur die Musikmappe soll weiß und aus Plastik sein, weil die über die gesamte Schulzeit halten muß. Die anderen werden jährlich erneuert.

    Liebe Grüße
    #herz Ebun (F84.5G) mit Mausi (*04), Hasi (*06, F84.5G) und Knödel (*08, F90.0G)



    Kinder wollen nicht wie Fässer gefüllt, sondern wie Lichter entzündet werden.

  • Oh die ist schön, Elfchen und aus Stoff. #top


    Ich hab unsere jetzt auch mal fotografiert. Sohnemann wollte unbedingt die mit Fuuuuuußball #freu


    LG von Sosh - dem weiblichen Viertel unserer Familie #yoga

  • hallöchen!


    wir schulen im september unseren Jüngsten ein.
    Schulranzen ist schon da, Schultütenmaterial auch..nur gebastelt muss noch werden...und natürlich befüllt.
    Außerdem warten wir noch auf den Bescheid, ob es mit der Familienklasse (1.-4. Schuljahr in einer Klasse) klappt.
    Und am 12. September gehts dann los!




    edit:
    sosh, ich glaube ihr habt das gleiche anleitungsbuch für schultüten wie wir...jedenfalls kommt mir das modell sehr bekannt vor. Bei uns wird es ein Düsenflugzeug sein.

    "A complex system that works is invariably found to have evolved from a simple system that works. The inverse proposition also appears to be true: A complex system designed from scratch never works and cannot be made to work. You have to start over with a working simple system. "

    John Gall, The Systems Bible

    Einmal editiert, zuletzt von lollopy ()

  • Vermelde:


    Morgen wird er 6. Gleichzeitig ist sein letzter KiGa Tag. Er hat Schulranzen. Schultüte, wir haben schon mal erstes Material zusammengetragen (was halt so da ist von der Großen) und er freut sich nen Keks.


    Ein Spielkamerad aus unserer Siedlung kam neulich und verkündete, er sei ja dann in der 4. Klasse und habe sich meinen Sohn als Paten ausgewählt. Mein kleiner Großer war so froh und stolz. Zwei Tage später bekam er "Willkommen und genieße noch den Sommer, ich helfe dir im neuen Schuljahr" Post von eben diesem Paten :)


    Es ist einfach so weit, alles passt, und lustigerweise finde ich es nicht mehr so spektakulär wie bei meiner Großen. Die darf/muss aber kommendes Schuljahr die letzte Klasse hier vor Ort machen und hat vor 2 Tagen ihre Schule für immer verlassen. Das war traurig.
    Ich hoffe für sie, dass sie ein wundervolles Schuljahr haben wird 2012/13

  • Hallo!


    Ich reihe mich hier mal ein. Unser Sohn kommt auch dieses Jahr in die Schule und in 3 Wochen geht's los. Der Termin fuer den ersten Elternabend steht auch schon. Direkt eine Woche nach der Einschulung.


    In seiner Klasse sind 20 Kinder (11 Maedels, 9 Jungs). Die meisten kennt er bereits aus dem KiGa. Nur sein bester Freund ist leider in der Parallelklasse. Darueber war er anfangs sehr traurig, aber sie sehen sich ja weiterhin in den Pausen und koennen sich auch nachmittags noch treffen.


    Den Kennenlernnachmittag vor den Ferien fand er nett. Als wir den ganzen Schulkram besorgt haben, hat er sich auch auf die Schule gefreut. Mittlerweile hat die Freude wieder etwas nachgelassen.


    Schoene Schultueten, Elfchen und Sosh! Wir haben vor den Ferien im KiGa welche gebastelt. Unser Sohn hat sich auch eine Fussball Schultuete gewuenscht. Wie eigentlich alle Jungs. :D Ueber den Inhalt denke ich noch nach, auch wenn ich schon ein paar Kleinigkeiten habe. (Danke fuer die links! Die helfen mir bestimmt weiter.)


    Einen Schreibtisch wird's hier auch nicht sofort geben. HA kann er zunaechst im Esszimmer machen. Ich habe meine HA in der 1. Klasse auch am liebsten bei Mama in der Kueche gemacht. Sollte er sie doch lieber in seinem Zimmer machen wollen, steht da noch ein Mammut Tisch vom Schweden. Der tut's bestimmt erstmal auch. Und wenn nicht, koennen wir immer noch einen Schreibtisch kaufen.


    Namensaufkleber werde ich mit meinem Dymo Etikettendrucker selbst drucken. Der druckt sogar einen Krokodilrahmen um den Namen. Das sieht auf dem gruenen Farbband recht cool aus. Auf die Stifte werde ich den Namen wohl mit Permanentmarker schreiben.


    Trinkflasche haben wir die H2Onya aus Edelstahl. Die passt perfekt vorne in den Ergobag.


    Das einzige was wir noch besorgen muessen ist Sportzeug. Das gibt's erst kurz vor Schulbeginn, falls er noch einen Wachstumsschub macht. Seinem aktuellen Essverhalten zufolge wuerde mich das gar nicht wundern. 8I  :D


    Auf das fruehe Aufstehen freue ich mich ueberhaupt nicht. Aber netterweise hat die Grundschule einen offenen Anfang ab 8 Uhr. Um viertel nach 8 geht der Unterricht dann los. Soo frueh ist es dann eigentlich auch nicht...


    Taschengeld hatten wir zwar schon zum 5. Geburtstag eingefuehrt, aber irgendwie haben wir's nach 'ner Weile nicht mehr beibehalten. Zum Schulstart gibt's dann aber regelmaessig 1 € die Woche.


    Hier tragen die Kinder auch Hausschuhe in der Schule. Ich find' das gut.


    Wegen Schnellhefter hatte ich beim Elternabend vor den Ferien nachgefragt. Ich haette lieber welche aus Pappe gekauft, aber die Lehrerin sagte die aus Plastik haben die Vorteile, dass sie nicht so schnell kaputt gehen und vorne durchsichtig sind.


    Ich bin schon seeehr gespannt, wie das alles wird...

    "If you don't have a dream, how you gonna have a dream come true?"

  • Wow, das sind schöne Schultüten!!! Unsere ist etwas "bescheidener", aber auch schön. Ich würde so gerne Bilder einstellen, aber es klappt bei pictureupload momentan nicht. Gebt mir mal bitte einen Tipp, wo es gut funzt... #bitte

  • Ich hab es über picr.de gemacht. Das war einfach und wenn ich das Bild lösche, ist es hier auch weg.
    Tolle Schultüten, unsere ist auch fertig #huepf .
    In 6 Tagen ist es so weit.

    Viele liebe Grüße
    Zottel

    Einmal editiert, zuletzt von Zottel ()

  • Ich ziehe was ganz normales an. Meine Tochter hat einen weißen Rock bekommmen. Der wird mit nem Langarmshirt oder einem T-Shirt kombiniert.


    Es sind noch 10 Tage #kreischen


    und die Schultüte ist noch nicht fertig. #kreischen


    So gehts mir auch und ich habe beide Kinder zu Hause wg. Ferien #haare Daher werde ich die Tüte + Geschwistertüte nächste Woche auf den allerletzten Drücker fertig machen und die letzten Sachen besorgen #kreischen


    Habt ihr den Inhalt eigentlich nochmal einzeln eingepackt (also nicht den Süßkram sondern kleinere Geschenke) oder einfach so in die Tüte getan?

  • Ich packe die so rein... aber die ist nicht ganz voll. Macht ihr die so voll, das sich der Stoff/Krepp ausgefüllt ist?


    Schau mal ein höher. Ich bin fertig! #huepf

    Viele liebe Grüße
    Zottel

    Einmal editiert, zuletzt von Zottel ()

  • Ja, ich hab gestern noch (letzter Kigatag ohne Beobachtung) alles einzeln verpackt, dann hat er mehr zu tun beim Auspacken :D . Und ja, die Tüte wird bis oben hin voll sein.


    Heute haebn wir die Turnschuhe gekauft und jetzt haben wir wirklich alles zusammen, was auf der (recht kuzen) Liste stand.


    Hier werden auch Hausschuhe in den Klassenzimmern getragen.

    Gruß,


    stella mit Eichhörnchen-Dinosaurier (9/06) und kleiner Überraschung (1/14)


  • Nein, bis ins Krepp mach ich das nicht. Und denkt dran: Das Zeug muss auch geschleppt werden...
    Ich hab die Sachen nicht einzeln verpackt. Nur das Freundebuch, aber das bekommt sie eh nicht in die Tüte.

  • Ui, hier hat sich ja einiges getan in den letzten Tagen ^^

    wie lange habt ihr geplant, die kinder zu begleiten auf dem schulweg? gibt es da erfahrungswerte? unser sohn muss mit dem rad fahren,

    da der Kindergarten der Kleinen direkt an die Schule der Großen grenzt, werden wir wohl zusammen gehen, finde ich ganz praktisch, den Weg kennt sie zwar, weil ihr Kindergarten auch in der Ecke war, aber das ist etwas mehr als ein Kilometer mit einigen Straßenüberquerungen. Und mittags werden wir uns dann im Kindergarten der Kurzen treffen ;)


    dürfen eure Kinder von Anfang an alleine mit dem Rad fahren? Bei meinen Brüdern war das damals so, dass die das erst im vierten Schuljahr durften, wenn sie die Fahrradprüfung gemacht hatten.



    die meisten Schulsachen haben wir schon. Sportzeug will ich auch erst kurz vorher holen, vor allem die Schuhe. Hier gibts auch Hausschuhe bzw. Sandalen in der Klasse.
    Die Schultüte steht hier aber auch noch in nackig #kreischen und für die Befüllung hab ich zwar Ideen, aber noch nicht viel umgesetzt *seufz* aber sind ja noch fünf Wochen knapp


    gibts/gabs bei euch eigentlich Geschwisterschultüten?

    Viele Grüße,
    Austernfischer


    Waruum? Warum denn??


    Bücher sind Schokolade für die Seele. Sie machen nicht dick. Man muss sich nach dem Lesen nicht die Zähne putzen. Sie sind leise. Man kann sie überall mitnehmen, und das ohne Reisepass. Bücher haben aber auch einen Nachteil: Selbst das dickste Buch hat eine letzte Seite, und man braucht wieder ein neues.
    Richard Atwater

  • Hi


    ich hab schon vor sie voll zu machen, in die Spitze kommt ja schon mal die Tüte süßer Speck, die füllt schon ne ganze Menge aus und darauf dann der restliche Kram und zum letzten Ausstopfen dann noch ein Shirt.
    Das ist unsere Geschwisterschultüte:


    wenn ihr sowas auch habt, gebt ihr die Tüte direkt auch zur Einschulungsfeier fürs Geschwisterkind mit oder dann erst danach daheim?



    und híer Schultüte plus Kleid, beides selber genäht mit dem Ranzen:


  • Juana, sehr schick! #super

    Viele Grüße,
    Austernfischer


    Waruum? Warum denn??


    Bücher sind Schokolade für die Seele. Sie machen nicht dick. Man muss sich nach dem Lesen nicht die Zähne putzen. Sie sind leise. Man kann sie überall mitnehmen, und das ohne Reisepass. Bücher haben aber auch einen Nachteil: Selbst das dickste Buch hat eine letzte Seite, und man braucht wieder ein neues.
    Richard Atwater

  • Ich packe die so rein... aber die ist nicht ganz voll. Macht ihr die so voll, das sich der Stoff/Krepp ausgefüllt ist?


    Schau mal ein höher. Ich bin fertig! #huepf


    Gratuliere zur fertigen Tüte #banane
    ... ich will auch *jammer*


    Auf die Idee, der kleine Bruder könnte die Tüte erst zu Hause bekommen, bin ich noch garnicht gekommen. Wäre insofern praktisch, als dass er bestimmt vorher mit aller Kraft versuchen wird, das Ding zu öffnen oder einen Riesenterz macht. Aber ob das besser ist, wenn er seine erst später bekommt? Mit 2,5 ist dieses Kind recht stur #augen


    Die Tüten und das Kleid sind der Hammer, Juana!!


    Zum Outfit sind wir auch immer noch etwas ratlos...

  • Tja, Outfit...


    ich hab ihr angeboten, was zu nähen, aber sie findet, das sei outfitmäßig ein Tag wie jeder andere auch.
    wobei, letztens hab ich ein schickes Monstershirt bei den Kreativraben erstanden, als sie das auspackte, hat sie sich total gefreut und meinte, das könne sie ja zur Einschulung anziehen #freu
    wobei sie eh nicht so der Rüschentyp ist, Kleid trägt sie gerne, aber dann schön schlicht

    Viele Grüße,
    Austernfischer


    Waruum? Warum denn??


    Bücher sind Schokolade für die Seele. Sie machen nicht dick. Man muss sich nach dem Lesen nicht die Zähne putzen. Sie sind leise. Man kann sie überall mitnehmen, und das ohne Reisepass. Bücher haben aber auch einen Nachteil: Selbst das dickste Buch hat eine letzte Seite, und man braucht wieder ein neues.
    Richard Atwater

  • Schicke Schultüten,


    bei mir hatte das Hochladen mit pictureupload die Tage ja auch nicht geklappt.
    Jetzt sind wir im Urlaub und die Fotos daheim auf dem Rechner.
    Vielleicht zeig ich euch unsere Tüte danach noch.


    Geschwistertüten wird es hier nicht geben.
    Wir werden sogar den kleinen Bruder am Einschlungstag in den KiGa bringen, da er sch bestimmt sonst nur langweilen würde.
    Da wir fast neben dem KiGa wohnen, können wir ihn ja dann direkt schnell wieder abholen, wenn wir zurück sind.


    Ob ich die Tüte voll mache, weiß ich auch noch nicht.
    Habe bisher noch nicht probe gepackt.


    Meine "Ella" wächst hier grad über sich hinaus und ist im "Urlaubs-Alltag" auf dem Campingplatz total selbständig (geworden).

    #freu Man ist dafür verantwortlich, was man sagt, nicht dafür, was andere verstehen! #freu

  • Wir bringen die Kleine auch in den KiGa. Sie hätte nichts von der Veranstaltung (30 Minuten Gottesdienst und dann noch über 1 Stunde Einschulungsfeier...). Das haben wir beim Großen damals auch so gemacht. Die Erzieherin hat zwar etwas komsich geschaut, aber für uns war es so prima.

  • ist die Einschulung bei euch unter der Woche?
    Hier gehts am Samstag los, was dem Großkind dann natürlich eine Woche Ferien mehr beschert...

    Viele Grüße,
    Austernfischer


    Waruum? Warum denn??


    Bücher sind Schokolade für die Seele. Sie machen nicht dick. Man muss sich nach dem Lesen nicht die Zähne putzen. Sie sind leise. Man kann sie überall mitnehmen, und das ohne Reisepass. Bücher haben aber auch einen Nachteil: Selbst das dickste Buch hat eine letzte Seite, und man braucht wieder ein neues.
    Richard Atwater