Unsere Statistik zum tatsächlichen Geburtstermin

  • hier 35+6, Et in der 6. Woche nach Zyklus und US festgestellt


    Sohnemann war zwar klein und zierlich (2,8kg, 48cm), aber ansonsten irgendwie "fertig" zur Welt. Rosig, kaum Käseschmiere, einige Haare, Apgar 10/10 8I 8I und KiA bei U3 wollte 4Wochen und 1,7kg ( 8I ) nicht glauben, dass er zu früh geboren wurde

  • Was ist denn ein spontaner Geburtsbeginn? Also, grundsätzlichweiß ich das schon - aber zählt unsere Geburt nun dazu oder nicht?
    Einleitung ab Tag -8 vor ET, keine wirksamen Wehen erzeugen können, am 3. Tag dann eine geburtsvorbereitende Akkupunktur. In der Nacht m 3 Uhr der Blasensprung, von alleine. Und für mich hat damit das Kind den Startschuss gegeben - letztendlich haben wir ihn Abends um 18 Uhr per Kaiserschnitt auf die Welt geholt, bei ET -5 und mit Anzeichen von Übertragung. ET wurde dank künstlicher Befruchtung genau bestimmt.


    Also, gilt der Blasensprung als "spontaner Beginn" - oder war es eben doch eine Einleitung?


    LG, gaagii

    --------------------------------------------------
    Was ist besser als eine Tasse Kaffee??? - zwei Tassen Kaffee!
    --------------------------------------------------

  • Ich hab 40+0 angegeben, weil ich selbst ab Eisprung gerechnet hab (und dann immer + 2 Wochen, sonst wäre es ja ganz daneben). Ab erster Tag letzte Regel gerechnet (also offiziell) war's aber 39+0...

  • 39+3 (wobei ich sicher bin, dass der Wehenbelastungstest die Geburt angestoßen hat - war blöd, endete mit Notsectio)
    39+4
    39+4 (begann mit Blasensprung morgens an 39+3)
    39+4
    39+3

    Viele Grüße,
    tigger

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von tigger ()

  • Tigger! 8o Das ist ja irre, wie punktgenau du brütest!


    Hier war die Tochter an ET+6 fertig und kam ohne Übertragungsanzeichen raus.
    Hingegen kam der Sohn genau am ET geschlüpft und hatte durchaus Übertragungsanzeichen; lange Nägel, völlig verschrumpelte Hände&Füße, keinerlei Käseschmiere, dafür pellte sich seine Haut schon überall. Tjaja, so ist das mit den genormten ETs. #pfeif

    "Gesellschaft ist toll, wenn nur all die Leute nicht wären." - Das Ende der Beschwerde, PeterLicht

  • Kind eins: ET+9 angefangen hats aber ET+8
    Kind zwei: Laut Arzt ET+7, laut von mir mit NFP errechnet ET+9


    Ich selber kam übrigens ebenfalls an ET+9 :D


    Söhnchen kam mit langen Nägeln (die die Krankenschwester ohne Kommentar einfach geschnitten hat #motz) und schrumpelhaut zur Welt. Beim Töchterlein weiß ichs ehrlich gesagt garnicht, da war so viel Anderes für mich viel wichtiger... #schäm

    #herz Bärchen (07/12) #herz Äffchen (07/14) #bherz Sternchen (07/16)#herzBauchbaby (08-09/2018)
    nahtkaeferbanner190x70.png
    #rabe -Rabatt (10%) bei Registrierung mit Rabennamen

  • Meine kamen beide ET+13, die erste aber eingeleitet, deswegen ist sie nicht in der Statistik.

    Liebe Grüße von Alusra
    #rose


    Manchmal braucht man keine Tipps. Manchmal braucht man nur einen
    Zuhörer, der an den richtigen stellen "Hmmm" sagt und auch alles blöd
    findet.


  • Ich muss ergänzen: Mein Erster kam ja an ET+10, mein zweiter an ET+3 (völlig überraschend).


    Zum Thema spontaner Geburtsbeginn: Ich hatte eine Art osteopathische Einleitung beim zweiten Kind, also hab eine osteopathische Behandlung bekommen, die - sofern der Körper soweit ist - die Geburt anstupst (wobei das noch in der Studienphase war/ist, ob es da eine Wirksamkeit gibt). Ist das ein spontaner Geburtsbeginn oder nicht?

    Grüße von Trüffel mit großem J (*06/2010) und kleinem J (*10/2013) und einem sehr großen J (*xx/197x #cool)


  • 39+3 (wobei ich sicher bin, dass der Wehenbelastungstest die Geburt angestoßen hat - war blöd, endete mit Notsectio)
    39+4
    39+4 (begann mit Blasensprung morgens an 39+4)
    39+4
    39+3


    Tigger! 8o Das ist ja irre, wie punktgenau du brütest!


    Ja, ich find das auch ziemlich verrückt :-) Das zu erleben war sehr nett. Bei Nummer drei wusste ich irgendwie, dass er 39+4 kommt, da hab ich einige Zeit vorher hier im Forum im Schwangerschaftsthread den Termin schon mal angekündigt, das war ziemlich witzig.*
    Ich hatte mich schon drauf eingestellt, dass unser Kleinster es vielleicht ganz anders macht und wir vielleicht sogar mal über den ET drüber gehen. Bin sehr froh, dass er es seinen Geschwistern beinahe genau nachgemacht hat.


    *Ich hatte mich oben im Post vertippt, der Blasensprung bei Nummer drei war morgens an 39+4.

    Viele Grüße,
    tigger

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von tigger ()

  • Hier einmal ET+1 und einmal ET+9, beide nach Zeugungsdatum berechnet.


    Beide reif geboren, beide hatten noch bissl Käseschmiere dran, viele Haare und lange Fingernägel.

    Phönix mit Wuseline (03/12) und Mops (03/14)


    Ich bat Gott um Geduld und er gab mir Kinder...


    Du hast es nur noch nicht probiert - und darum glaubst dus nicht! Gerhard Schöne


    Wenn dich dein Leben nervt, streu Glitzer drauf.


    Näherei und Tragendes - klick

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Phönix ()

  • Tigger, bei mir war es ähnlich mit dem Datum-Ankündigen. Ich hatte via NFP ja schon ausgerechnet, wann der ET sein müsste. Lange bevor ich einen neuen FA gefunden hatte. Und dann habe ich der gesamten Familie gesagt: Wenn sie nach mir kommt (Selber ET+9), dann kommt sie am 7.7.14. Ist eh ein schönes Datum.
    Und sie hat noch einen drauf gesetzt und kam abends um halb sieben nach sieben Stunden Wehen ;)

    #herz Bärchen (07/12) #herz Äffchen (07/14) #bherz Sternchen (07/16)#herzBauchbaby (08-09/2018)
    nahtkaeferbanner190x70.png
    #rabe -Rabatt (10%) bei Registrierung mit Rabennamen

  • Bei uns gings 41+3 los, da war der Kleine bei 41+4.


    Interessanterweise war sowohl mein Bruder, als auch ich ebenfalls 41+3
    Eine Hebamme meinte mal zu mir, die Tragzeit der eigenen Mutter ist ein ganz guter Richtwert. Ob's stimmt? #gruebel

  • Zumindest besagt eine amerikanische Studie, dass die Tragzeit vererbbar ist. Aber ob nun Mama oder Papa da was weitergeben, war nicht Gegenstand der Untersuchung.

  • gemeinsam gesehen waren sie pünktlich :D
    Nummer 1 ET -5 und Nummer 2 ET +5
    Gleicht sich aus, oder? ;)

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)