Royal Baby - völliges SLP

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Und Charl(es) und Diana stehen mit Elizabeth in der Mitte nun wieder vereint #hammer


    ja, genau ^^ .... schön, dass Diana dabei ist und doch irgendwie ne seltsame Kombi - ein Name in dem die Menschen vereint sind, die sich eigentlich nicht leiden konnten... ich weiss auch nicht, vielleicht denk ich da falsch aber irgendwie ist das für mich nicht stimmig.


    ... hmm, abgesehen davon, dass es mir nun eigentlich wurscht ist, wie das Mädchen heisst - aber so richtig rund hört sich das für mich auch nicht an. Mir fehlt hier auch ein "eigener" Name.


    Wie kommen hier eigentlich viele auf "Alice"? Ich steh auf dem Schlauch....

    Liebe Grüße!


    Trau Dich!
    Nutze die Talente, die Du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.
    - Henry van Dyke -

  • Alice stand bis zum Schluss bei den Buchmachern ganz hoch im Kurs. ;)


    Ansonsten haben sich die Eltern beim Vornamen durchaus "kreativ" ausgetobt für ihre Verhältnisse. Ich glaube, Charlotte hieß schon lange kein weibliches Mitglied der Königsfamilie mehr. Ich finde den Namen zumindest besser als Victoria; da hätte ich immer so eine Matrone vor meinem inneren Auge. #angst


    Die beiden anderen Namen werte ich als Versöhnungs- und Kompromissversuch. Dass die Namen zusammen ein wenig holprig daher kommen, ist ja nicht so entscheidend.


    Mir gefällt auch bei George der Zuname Louis nicht. Einfach, weil das hier in der Region ähnlich wie früher "Leon" so ein gehypter Name ist, über den dann drei Jahre später alle lästern. #augen
    Aber Großbritannien ist das sicher ein normaler, wenn auch etwas altmodischer Name.


    Wie es so ist: Auch als Royals kann man es bei der Namensgebung nicht jedem Recht machen. ;)
    Der Name "Estelle" für die kleine schwedische Prinzessin kam auch erst nicht so gut an; da hatten die Eltern mal etwas mehr gewagt.

    Einmal editiert, zuletzt von Rubikon ()

  • Wg Alice: im Radio habe ich gehört, dass wohl bekannt ist, dass sich Kate im Studium intensiv und begeistert mit dem Buch "Alice im Wunderland" beschäftigt hat und daher viele auf Alice getippt haben. Weiß aber nicht, obs stimmt.


    Charlotte find ich süß - englisch ausgesprochen noch mehr als deutsch.

    Grüße von Qu 57.gif



    „Power to the peaceful“

  • Wg Alice: im Radio habe ich gehört, dass wohl bekannt ist, dass sich Kate im Studium intensiv und begeistert mit dem Buch "Alice im Wunderland" beschäftigt hat und daher viele auf Alice getippt haben. Weiß aber nicht, obs stimmt.


    Wenn sie sich wirklich UMFASSEND mit dem Buch (und den Hintergründen) befasst hat, ist für mich glasklar, dass es NICHT Alice geworden ist.
    Für mich geht Alice gar nicht mehr als Name, seit ich um die Bedeutung des 25.04. weiß...


    Charlotte find ich süß - englisch ausgesprochen noch mehr als deutsch.


    Dito #super

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Und Charl(es) und Diana stehen mit Elizabeth in der Mitte nun wieder vereint #hammer


    #freu


    Mir gefällt die Namenskombi auch sonst ausgesprochen gut. :)
    Charlotte finde ich auch sehr süß #love und taugt mMn auch noch bei einer erwachsenen, gestandenen Frau, die nicht mehr süß sein will. :D


    Pamela81: Was hat es denn mit Alice auf sich?


  • Pamela81: Was hat es denn mit Alice auf sich?


    Such mal hier im Forum den Thread "infos zum Alice-Day" oder so ähnlich - aber Achtung, es geht um Kindesmißbrauch.

    --------------------------------------------------
    Wenn ich mir einen Krankenwagen im Ballettröckchen tätowieren lasse, habe ich Tatütatatütütattoo! #blume
    --------------------------------------------------
    .png

  • Ah, okay. Danke. Den Thread kenne ich. ;( Hatte ich nicht mit Alice in Verbindung gebracht.

  • Hach, ich hatte mich zwar im Datum vertan, aber zumindest den Namen hatte ich noch richtig gewettet (private Wette mit meiner englischen Family).


    Wir waren ja pünktlich zur Geburt da. Gegen Abend sind wir noch am Buckingham Palace vorbeigefahren, dort stand die goldene Staffelei mit der Verkündung der Geburt - nicht wahnsinnig spektakulär, aber doch irgendwie cool.


    Besonders lustig war, als wir dann an Kate und Williams Palast vorbei kamen. Da kam gerade ein Couriier von Dominos Pizza mit dem Moped und wollte dort etwas anliefern, was natürlich nicht ganz so einfach ist, wie an normalen Adressen. Jedenfalls haben wir uns gedacht, dass Kate nun bestimmt Hunger hat und unbedingt eine Pizza von Dominos braucht :D #ja

    When all hope begins to shatter
    Know that I won't be afraid

  • Wie cool, Ebura! #super


    Wir haben auch abends Pizza bestellt, als wir nach Hause kamen. :D

  • #freu
    #super


    Ebura, kannst Du bitte die Standleitung zu den Royals sein?


    Bittebitte noch mehr so heiße Infos! :D

  • Wie cool, Ebura! #super


    Wir haben auch abends Pizza bestellt, als wir nach Hause kamen. :D



    Hihi, wir auch! Und Dominos Pizza ist sowieso mega geil, da hätte ich schwanger jeden Tag bestellen können - insofern kann ich mir das tatsächlich gut vorstellen (zumal bekannt ist, dass die beiden ganz gerne mal eine Pizza verdrücken).
    Es ist aber wohl als Royal deutlich umständlicher, dann schnell an die bestellten Teile zu kommen, wenn die erstmal durch die Palast-Kontrollen durchmüssen 8o

    When all hope begins to shatter
    Know that I won't be afraid

  • Meine Kinder wollen jetzt wieder eine Glückwunschkarte schreiben, dann gibt es wahrscheinlich wieder royale Post. Zur Hochzeit haben sie beide Karten gebastelt und verschickt und 6 Wochen später kam Post aus dem Königshaus mit einer Hochzeits-Dankes-Karte - das war natürlich megaklasse für sie

    When all hope begins to shatter
    Know that I won't be afraid

  • Das is ja oberstark, dass die sogar antworten!
    Auch wenns wahrscheinlich Angestellte erledigen, aber der "Befehl" dazu muss ja von janz oben kommen...

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Ebura: wir haben heute nur den ups Mann gesehen, der seine Schwierigkeiten hatte. Ich hoffe, die Pizza war noch warm, als sie endlich im Palast war :D

    LG Heike


    Der richtige Mensch ist nicht der, mit dem immer alles toll ist, sondern der, ohne den alles blöd ist.

  • Das is ja oberstark, dass die sogar antworten!
    Auch wenns wahrscheinlich Angestellte erledigen, aber der "Befehl" dazu muss ja von janz oben kommen...


    ich denke, bei solchen Dingen, wo wirklich massenhaft Post eingehen wird, wird es sicherlich einen Prozess geben. Aber trotzdem ist so ein Brief mit Stempel aus Buckingham Palace natürlich was tolles.
    Wenn man mit einem ganz konkreten Anliegen (freundlich) eine konkrete Person des Königshauses anschreibt, ist es allerdings gar nicht ungewöhnlich, da tatsächlich auch eine persönliche Antwort zu erhalten. Das gehört wohl zu deren Job.


    Ebura: wir haben heute nur den ups Mann gesehen, der seine Schwierigkeiten hatte. Ich hoffe, die Pizza war noch warm, als sie endlich im Palast war :D


    Probleme der Royals. Kalte Pizza #nägel



    Ich habe heute die Eintragung in den Geburtenregister gesehen.
    Occupation (father): Prince of the United Kingdom
    Occupation (mother): Princess of the United Kingdom
    Den Beruf können auch nicht viele angeben :D

    When all hope begins to shatter
    Know that I won't be afraid

  • Zitat

    Wie kommen hier eigentlich viele auf "Alice"? Ich steh auf dem Schlauch....


    Hieß Alice nicht die Ur-urgroßmutter von der kleinen Prinzessin? Also die Mutter von Prinz Philipp - dem Mann von Queen Elizabeth?
    (Peinlich: ich weiß gar nicht, wie meine Ur-Urgroßmütter geheißen haben - allerdings heißt meine Urgroßmutter fast wie ich: Anna...)


    Edit: Tippfehler

  • Meine Freundin in den USA hat den amerikanischen Präsidenten zu ihrere Hochzeit eingeladen, da kam eine ganz höfliche Absage mit herzlichen Glückwünschen von Herrn und Frau Obama unterschrieben....................


    Und ja, Prinz Philliips Mutter war Alice von Battenberg - kam hier von der Bergstraße, irgendein Vetter hat das dann ins englische überstezt und nun ist es "Mountbatten" im Titel.


    LG, gaagii

    --------------------------------------------------
    Wenn ich mir einen Krankenwagen im Ballettröckchen tätowieren lasse, habe ich Tatütatatütütattoo! #blume
    --------------------------------------------------
    .png


  • ...
    Ich habe heute die Eintragung in den Geburtenregister gesehen.
    Occupation (father): Prince of the United Kingdom
    Occupation (mother): Princess of the United Kingdom
    Den Beruf können auch nicht viele angeben :D


    schön fand ich auch die Unterschrift: einfach nur "William" #super

    #rose Sohn (2/92), Sohn (2/97), Tochter (8/01)


    "Das Vorhandensein eigener Kinder, unabhängig von ihrer Zahl, stört die Reinheit des theoretisch-pädagogischen Denkens erheblich"
    G. Laub

  • Dank eurer Berichte stelle ich mir nun vor, wie die Beiden auf der Liste Pizza auswählen und eine Standleitung zum großen A haben, weil ihnen doch noch jeden Tag etwas einfällt, was sie fürs Baby brauchen.
    Oder der Dampfsterilisator geht mitten in der Nacht kaputt. #angst
    (Ich weiß, man braucht nicht viel, aber dann doch irgendwie immer irgendeine Salbe oder so)

  • Ich hole aus gegebenem Anlass diesen Thread aus der Versenkung #nägelIch tippe auf ein Mädchen, Geburtsdatum 17.April und beim Namen tipp ich auf Elizabeth #ja

    Jedes Kind ist mein Einziges
    Miriam Gillis-Carlebach