Französisch sprechende Raben, ich brauche Eure Hilfe, bitte!

  • Liebes Rabenvolk,


    ich muss für eine öffentliche Toilette, die auch von französisch sprechenden Gästen genutzt wird, einen Zettel ausdrucken, auf dem steht: Wenn die Wasserspülung weiterläuft, bitte noch einmal drücken! (ist ein etwas älteres Klo #schäm )
    Über dem deutschen Text steht ein fettes "ACHTUNG!" Das ist doch im Französischen auch nicht üblich, den Leuten einfach ein "Attention!" um die Ohren zu hauen, oder?
    Ich dachte mir so: S'il vous plaît: Si la chasse d'eau ne s'arrète pas, veuillez appuyer encore une fois. (Kommt da noch mal ein "s'il vous plaît" hin?)
    Ich habe den alten Zettel abgepult, weil das völlig verschwurbelt geschrieben ist. Nun hätt ichs gern so richtig richtig. #ja


    Danke Euch!

  • Ich würde das s'il vous plait davor weglassen und stattdessen hinten anfügen.

  • Ich finde den Text sehr gut so. Das vorausgehende "Bitte" würde ich rot unterstreichen und am Ende weglassen.

    Liebe Grüße
    #herz Ebun (F84.5G) mit Mausi (*04), Hasi (*06, F84.5G) und Knödel (*08, F90.0G)



    Kinder wollen nicht wie Fässer gefüllt, sondern wie Lichter entzündet werden.

  • Für mein Sprachgefühl ist das "une fois" am Ende zu viel und das "s'il vous plaît" am Anfang wäre vom Sinn den du meinst mit einem "Merci de..." zu ersetzten (hat aber einen befehlenden Unterton) oder ans Ende zu setzten.
    Ich würde den Satz auch umdrehen: Veuillez appuyer encore, si la chasse d'eau ne s'arrète pas. Merci!
    Dann hast du die Aufforderung vom deutschen "Achtung" gleich vorn.


    Ich hoffe es ist jetzt nicht zu viel "genörgelt". #schäm#angst

    ~*~ Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. ~*~


    MH5Yp2.png M8CJp2.png

  • merci de bien vouloir tirer la chasse d´eau une seconde fois si elle ne s´arrete pas d´emblée.
    wäre auch eine Möglichkeit.
    Das Achtung dagegen wirkt schon sehr befehlsmässig.
    schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • Oh, Ihr seid toll, danke! #rose Ich war mal als Au-Pair in Frankreich, aber das ist mehr als 20 Jahre her (oh je, so lange schon!) Da rostet das Französisch "etwas" ein.
    Vielen Dank für Eure Hilfe! :)