Rassistische Kacke im Alltag und sonstwo

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich verstehe dich sehr gut udn weisst du was schlimm ist, mein Kind ist solchen Dingen ausgesetzt an einem Gymnasium mit etlichen Hochleistern (in einem Viertel mit Besser bis Extremgutverdienenden, vom Rest reden wir lieber nicht. Was uns/ meinen Kindern im Alltag begegnet, schweige ich lieber.

    Das ist hier zum Glück sehr anders, da ist das absolut kein übliches Verhalten und mein Mann hat im Alltag selten doofe Situationen. Aber er (und wir als Familie) haben natürlich auch andernorts schon ganz andere Erfahrungen gemacht.

    Ich kann mir nur ansatzweise vorstellen, wieviel Kraft es kostet, seine Kinder täglich durch solche Situationen zu begleiten bzw. aufzufangen.

  • Wenn ein Kind aus Afrika kommt und dort nicht beschult wurde, ist der IQ-Test nicht aussagekräftig und Kind braucht dann keinen Förder. bedarf. #sauer

    Ist das gerade bei euch aktuell #blink

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Wenn ein Kind aus Afrika kommt und dort nicht beschult wurde, ist der IQ-Test nicht aussagekräftig und Kind braucht dann keinen Förder. bedarf. #sauer

    Was für ein Unsinn! Es gibt ausreichend nichtsprachliche Tests die man hervorragend für eine Einschätzung hernehmen kann #rolleyes

  • Wenn ein Kind aus Afrika kommt und dort nicht beschult wurde, ist der IQ-Test nicht aussagekräftig und Kind braucht dann keinen Förder. bedarf. #sauer

    Ist das gerade bei euch aktuell #blink

    Ist aktuell so entschieden worden, ja. (Das Kind wird aktuell gefördert, macht Fortschritte und das ist dann ein weiteres Argument, dass es ja keine Förderung bräuchte. Es ist zum Davonlaufen.)

    Wenn ein Kind aus Afrika kommt und dort nicht beschult wurde, ist der IQ-Test nicht aussagekräftig und Kind braucht dann keinen Förder. bedarf. #sauer

    Was für ein Unsinn! Es gibt ausreichend nichtsprachliche Tests die man hervorragend für eine Einschätzung hernehmen kann #rolleyes

    Eben, so ein Test war das auch.



    Hier werden gerade reihenweise Förderbedarfe abgelehnt. Womöglich um die Statistik zu frisieren. Es ist so deprimierend.

  • Wenn ein Kind aus Afrika kommt und dort nicht beschult wurde, ist der IQ-Test nicht aussagekräftig und Kind braucht dann keinen Förder. bedarf. #sauer

    Aber braucht man einen IQ-Test, um zu erkennen, dass ein über mehrere Jahre nicht beschultes Kind, das aus dem Ausland kommt, Förderbedarf hat? Der wäre doch auch gegeben, wenn das Kind einen überdurchschnittlich hohen IQ hätte (auch wenn der helfen würde, schneller den Anschluss zu bekommen).

  • Wenn ein Kind aus Afrika kommt und dort nicht beschult wurde, ist der IQ-Test nicht aussagekräftig und Kind braucht dann keinen Förder. bedarf. #sauer

    Aber braucht man einen IQ-Test, um zu erkennen, dass ein über mehrere Jahre nicht beschultes Kind, das aus dem Ausland kommt, Förderbedarf hat? Der wäre doch auch gegeben, wenn das Kind einen überdurchschnittlich hohen IQ hätte (auch wenn der helfen würde, schneller den Anschluss zu bekommen).

    Nein, es gibt enge Richtlinien, wann Förderbedarf festgestellt werden darf. Und wenn die dann erfüllt sind, kommen abstruse Argumente, warum doch nicht.

  • Leute ich fall vom Glauben ab.....


    Heute in der Kita entdecke ich ein Buch, was frisch aus der Bibliothek kommt....


    Der Garten des Abdul Gasazi


    Ist düster gezeichnet.


    Es geht um ein Kind, dessen Hund andere beißt. Das Kind und der Hund kommen zu einem Zauberer mit arabischen Namen, arabischen Aussehen. Dieser verabscheut Hunde und verzaubert sie deshalb in Gänse.....




    Das Buch kommt aus dem englischen..... die New York Times hat das hoch gelobt.




    Ich habe es markiert und werde dafür sorgen, dass wir den Kinder das nicht vorlesen. Vielleicht gebe ich ne Rückmeldung an die Bibliothek

    "Wenn Dein Leben schwerer geworden ist, bist Du vielleicht ein Level aufgestiegen?!"

  • Das Buch ist von 1979. Nur so als Einordnung.

    "C'est ici que l'aventure se mêle au vent de la mer."

    Pierre Marc Orlan


    If something won't matter in 5 years, don't waste more than 5 minutes worrying about it now.

  • Ich interessiere mich immer sehr für alles rund um Kinderbücher (hab sie mal gesammelt, also besonders schöne) und deshalb hab ich mal nach dem Buch geschaut. Die Geschichte gibt’s auf YouTube erzählt mit etwas Vertonung. Hättest du jetzt nicht gesagt, es wäre rassistisch, hätte ich da nie einen Gedanken dran verschwendet. Ob ich die Geschichte „gut“ finde, sei mal dahingestellt. Ein Teil in mir mag, dass sie die Fantasie anregen kann, offen lässt was Mystik und Realität ist…offen ist, dem Kind zuspricht…der andere findet es etwas dunkel und dieser typische Erwachsenen Umgang mit Kindern …aber ich kann mir vorstellen, das Kinder die Geschichte mögen. Meine hätte sie zu dunkel empfunden. Die Geschichte hätte auch ohne die Herkunft „nennen“ funktioniert, okay…stimmt. Und das tendenziell böse (wobei ichbezogen nicht böse empfinde) ist anderer Herkunft, ist es das? Ich möchte es gern besser verstehen, wie du es meinst. Ich finde eher doof, dass er raucht. Aber gut, auch das ist eine Realität. Menschen rauchen…Also auch das, begleitet gelesen, wäre es jetzt kein Buch dass mich als Mutter aufgeregt hätte. Ich mag es eher wenn viele Kulturen auf unterschiedlichste Weise real und nicht gekünstelt (das finde ich ab und an viel schlimmer weil es das erst zum Thema macht, das „anders“ sein aus einer bestimmten Perspektive …)einfach vorkommen. Mal so und mal so, wie im Leben. Ich hoffe man versteht wie ich das meine. Ein sehr sensibles Thema und ich möchte dir null dein Gefühl dazu absprechen, bin da eigentlich auch Mega sensibel und würd gern achtsam nachfragen. Hoffe das ist okay.

    2 Söhne, 19 und 21 Jahre
    Gegen Stress sollte man nichts tun