Bilder von Wassergeburt

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • wow!


    danke für den link.

    #rose

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.

    Machtverhältnisse sind weder geschichtslos noch geschlechtsneutral. Johanna Dohnal

  • Es geht immer noch ein bisschen krasser. Aber ich finds total schön! Und hier gibts Bücher mit 300 Seiten zum Thema spontane Geburt nach Sectio oder DIE Hausgeburt - und wie es am besten kontrollierbar und noch sicherer wird.....


    ... aber Moment mal das sind doch immer andere Frauen oder? Sind das alle seine?

    So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn.

    Einmal editiert, zuletzt von Siha ()

  • Wie schööön :-)
    Er mit dem Baby und der Nabelschnur noch dran und die Plazenta in der Hand - so natürlich alles.
    Aber was für ein Band hat sie denn um auf dem Stillfoto? Es wirkt so platziert, finde ich. Nicht wie unabsichtlich dahin gerutscht. Oder was meint Ihr?


    LG,
    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • Auf den letzten beiden Bildern gehts nicht mehr um die Geburt, falls du die meinst. Auf den Geburtsbildern ist das Baby definitiv nicht zu groß, so sahen meine Kinder auch aus bei Geburt.

  • Ja genau, ist mir auch gerade aufgefallen. Die hat ja nen Bikini an und das andere ist immer die gleiche dunkelhaarige Frau, einfach zu verschiedenen Zeiten (Jahren?)... Die Kette hat vielleicht eine wichtige Bedeutung für das Kind oder das Stillen.
    Ich find das letzte Bild am schönsten und das mit der Plazenta sehr interessant, so sieht das also aus...

    So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn.

    Einmal editiert, zuletzt von Siha ()

  • Ja, mit der blonden als "Hebamme" - das hatte ich auch so gesehen. Ich dachte nur die dunkelhaarige Frau und die auf dem letzten Bild sind nicht die gleichen?
    Jetzt habe ich aber gesehen, das die Bilder von vier Kindern sind, dann liegen auch eine Jahre dazwischen.