MOE bei Säugling

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Liebe Raben,


    ich gehe gerade sprichwörtlich am Stock und brauche dringend Daumen und eure Erfahrungen.


    Meine beiden Zwillingsmädchen liegen gerade mit MOE stationär. Es fing bei einer an (Eiter lief aus dem Ohr) und gestern (bereits stationär) zog die andere nach.
    Anzeichen gab es keine bis der Eiter lief. Das heißt, doch: beide hatten letzte Woche einen leichten Infekt mit Temperatur (unter 38.5) - nach drei Tagen war wieder alles gut bis der Eiter aus dem Ohr lief.


    Ich bin grad fix und fertig, die beiden so zu sehen. Sie schreien viel, beide bekommen AB iv und in meiner Verzweiflung hab ich jetzt auch zugestimmt, dass sie paracetamolsaft nach Bedarf bekommen. Zusätzlich haben sie ja auch noch coffein (wegen frühchen und Atempausen und so).


    Die Kinderstation ist ok bis auf die Tatsache, dass man wenig Unterstützung bekommt aufgrund Personalmangel. Das heißt, dass ich im dümmsten Fall mit einer stillend da sitze und die andere schreit die ganze zeit. Tandem stillen geht nicht aufgrund der Infusion. Ist die Überwachung an und warnt im schwesternzimmer weil eine schreit, kommt die Schwester zwar, sieht mich die andere stillen, schaltet die Überwachung aus (Sie sind ja da.) und geht wieder...


    Ach Mensch! Ich weiß nicht, was ich von euch hören will.


    Ich weiß ja, dass die Schwestern nicht stillen können und stundenlang daneben stehen und Händchen halten geht auch nicht. Aber hallo? Es ist doch wohl ein Unterschied ob ich als Begleitperson mit einem oder mit zwei Kindern komme. Ein bisschen Unterstützung wäre da dich angebracht oder verlange ich zuviel?


    Ich bin grad nervlich durch und kann mich hier auch nicht so behaupten wie ich gern würde. Ich sitze dann halt stillend und weinend neben der Schreienden und das schlechte Gewissen und die Sorgen fressen mich fast auf...


    Traurige Grüße...

    Liebe Grüße von Diana #sonne


    mit G. (06/2008 ), M. und E. (09/2013)

  • Mensch Dorfbaby...Du Ärmste!!!!! Sag mal, steht Dir bei Zwillingen nicht irgendein Art von Hilfe zu? Jemand der Dir Dich evtl. ins KH begleiten kann und in der Zwischenzeit Zwilling Nr.2 huschelt?



    Ich wünsche Euch allerschnellste Besserung!!!! Ja und hey......herzlichen Glückwunsch!!!!! #laola #laola #luftballon #luftballon #herzen #herzen

    Susanne mit Kasperle 08/04 , Seppel 01/07 und Gretel 10/10 :) und Überraschungsstar April/2014


    Pippi Langstrumpf:" Es ist unbedingt wichtig für kleine Kinder ein
    geordnetes Leben zu haben. Besonders, wenn sie es selbst ordnen dürfen." :D

  • Was genau meinst du mit "zustehen"? Woher stünde mir das zu?


    Eine zweite Begleitperson in dem Sinne ist wohl nicht erlaubt. Mein Mann könnte natürlich frei nehmen und tagsüber mit hier sein. Wir haben aber auch noch die Große, die ebenfalls mit Erkältung und AB zuhause ist...

    Liebe Grüße von Diana #sonne


    mit G. (06/2008 ), M. und E. (09/2013)

  • Naja so ala Haushaltshilfe....

    Susanne mit Kasperle 08/04 , Seppel 01/07 und Gretel 10/10 :) und Überraschungsstar April/2014


    Pippi Langstrumpf:" Es ist unbedingt wichtig für kleine Kinder ein
    geordnetes Leben zu haben. Besonders, wenn sie es selbst ordnen dürfen." :D

  • Ach so.
    Ja, wollte ich jetzt auch beantragen. Habe allerdings schon mehrfach die Info bekommen, dass man den Antrag "realistisch" machen solle da er ansonsten sofort abgelehnt würde. Realistisch wäre wohl ca 2 Std täglich...

    Liebe Grüße von Diana #sonne


    mit G. (06/2008 ), M. und E. (09/2013)

  • Dein Mann könnte sich auch wegen Deinen Kindern krank schreiben lassen, das geht auf jeden Fall.
    Bei uns ging es auch, daß mein Mann mit übernachtet hat, auf einer unbequemen Liege, aber es ging. Nur Essen hat er keines bekommen.
    Vielleicht kann Dein Mann ein bißchen das Kämpfen übernehmen, daß Du das gerade nicht kannst, kann ich total verstehen.


    Alles Gute Euch allen!


    aha

  • Ja, schön wäre es wenn mein Mann bleiben könnte zumal sich eben herausgestellt hat, dass es streptokokken sind und demnach die AB-Gabe auf 10 Tage ausgedehnt wird.


    Problem ist, dass meine große Tochter ja DM Typ 1 hat und eine Insulinpumpe trägt. Außer meinem Mann und mir kennt sich jedoch niemand so gut aus als dass meine Tochter da über Nacht, geschweige denn über mehrere Tage bleiben könnte...


    Kommt grad alles zusammen :(

    Liebe Grüße von Diana #sonne


    mit G. (06/2008 ), M. und E. (09/2013)

  • Wo in Sachsen bist du denn? Vielleicht findet sich eine Rabin ganz in der Nähe, die dir ein bisschen unter die Arme greifen kann.

    Phönix mit Wuseline (03/12) und Mops (03/14)


    Ich bat Gott um Geduld und er gab mir Kinder...


    Wenn dich dein Leben nervt, streu Glitzer drauf.

  • Oh Dorfbaby wie furchtbar! :(
    Und die Infusion kann auch nicht so gelegt werden, dass Tandemstillen doch möglich wäre?
    Oder ginge es eventuell die gerade nicht stillende Tocher einfach mit dazuzulegen, vielleicht auf ein Stillkissen auf deinen Knien?
    Liegen die beiden zusammen, wenn sie beide liegen? Dann ist das bestimmt doppelt doof, wenn die Schwester plötzlich nicht mehr da ist und man auch noch Schmerzen hat. :S


    Wenn du eine Haushaltshilfe, oder was immer du da beantragst, für 2 Stunden täglich bekommst, wie sieht es dann mit einer weiteren Stunde aus, die durch deine Nachsorgehebamme abgedeckt wird? Und ein bis zwei weiteren Stillmahlzeiten, bei denen dein Mann da ist?
    Gibt es wellcome in deiner Stadt? Dann würde ich da auch mal anfragen! Bzw. bei anderen Ehrenamtlichen.


    Alles Gute für euch!

    Wer sagt eigentlich, dass die Schildkröte unter dem Panzer keine Flügel versteckt?

  • Phönix: ich bin in Zwickau


    FrauDechse: die unfallgefahr ist zu groß wenn ich beide aus den Betten nehme, deshalb ist es verboten und räumlich auch nicht wirklich machbar da zum stillen nur ein stillstuhl da ist und die Infusionen nicht bis zu meinem bett reichen.


    Zwecks Ansteckung und Überwachung liegen beide auch in getrennten Betten :(

    Liebe Grüße von Diana #sonne


    mit G. (06/2008 ), M. und E. (09/2013)

  • Ich glaub milbenfuß ist irgendwo aus deiner Ecke, schreib sie doch mal an oder mach am Gartenzaun nen Thread auf, dass du dringend Hilfe brauchst. Ansonsten wirklich wellcome anfragen oder gibts bei euch sowas wie Leihoma/opa Projekte?

    Phönix mit Wuseline (03/12) und Mops (03/14)


    Ich bat Gott um Geduld und er gab mir Kinder...


    Wenn dich dein Leben nervt, streu Glitzer drauf.

  • #knuddel
    Ich hoffe, du bekommst bald Hilfe!

    Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
    (afrikanisches Sprichwort)

  • Du arme.
    Ich wünsche den beiden Mäusen gute Besserungund dir viel Kraft.

    Die meisten Edits wegen der Autokorrektur vom Smartphone #pfeif

  • Wellcome und leihoma gibt's hier wohl nicht :(


    Milbenfuss such ich mal. Etwas beschwerlich über Handy.

    Liebe Grüße von Diana #sonne


    mit G. (06/2008 ), M. und E. (09/2013)

  • Alles Liebe und gute Besserung #rose


    Ich bin leider nicht ums Eck.

    Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben. (Hans Christian Andersen)
    Ich habe dich so lieb! Ich würde dir ohne Bedenken eine Kachel aus meinem Ofen schenken.
    Joachim Ringelnatz

  • Das klingt hart und anstrengend #knuddel ich wünsche euch gute Besserung!


    Hast du da eine kompetente Stillberaterin? Tandemstillen im Stillstuhl wäre bei uns auch nicht gegangen, aber die Stillberaterin hat mir einfach eine Matte auf den Boden gelegt und mich und die Zwillinge (erstmal zum zeigen) mit Stillkissen eingepackt, damit ich das mal probieren konnte. Sie hatten allerdings keine Infusionen mehr zu dem Zeitpunkt. (und die Schwestern fanden "auf dem Boden" nicht gut, weils einfach schwierig ist wegen der Hygiene)


    Ich hab Milbenfuß mal ne PN geschickt, damit du nicht lange suchen muss.

    Viele Grüße,
    Austernfischer


    Waruum? Warum denn??


    Bücher sind Schokolade für die Seele. Sie machen nicht dick. Man muss sich nach dem Lesen nicht die Zähne putzen. Sie sind leise. Man kann sie überall mitnehmen, und das ohne Reisepass. Bücher haben aber auch einen Nachteil: Selbst das dickste Buch hat eine letzte Seite, und man braucht wieder ein neues.
    Richard Atwater

    Einmal editiert, zuletzt von Austernfischer ()

  • helfen kann ich leider nicht, aber ich wünsch euch alles Gute. #knuddel

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    Lilypie Third Birthday tickers


    Lilypie First Birthday tickers

  • Austernfischer: Danke!
    Wie Tandemstillen funktioniert, weiß ich - mache ich zuhause ganz oft. Es geht nur jetzt im KH nicht... :(

    Liebe Grüße von Diana #sonne


    mit G. (06/2008 ), M. und E. (09/2013)

  • Ich geh fest!
    Vorhin hat eine Schwester geäußert, dass ich ja vllt keine / nicht mehr genug Milch hab durch die ganze Aufregung und so.


    Mensch! Warum findet das keiner normal, dass ein krankes Baby mit schmerzen dauerstillen will?


    Eins der Mädels hat heut Nacht 5 Stunden am Stück geschlafen - hungrig hätte die das sicher nicht geschafft...

    Liebe Grüße von Diana #sonne


    mit G. (06/2008 ), M. und E. (09/2013)