Noch ein Weihnachtswunsch: Plüschreitpferd...

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Eine koppel haben wir. KunstRasenteppich aus dem baumarkt. Pferd und Esel haben ihre eigene.
    Einen Stall für mariposa gab es auch. Sogar mit Zaun. Unterm hochbett. Leider ist mein Sohn vom Bett und mit dem Rücken auf die zaunslatte gefallen. Das war es für den stall. Wenn Interesse besteht such ich morgen mal das Foto

    Falls jemand seinen Clown sucht, den hatte ich zum Frühstück!

  • Eine koppel haben wir. KunstRasenteppich aus dem baumarkt. Pferd und Esel haben ihre eigene.
    Einen Stall für mariposa gab es auch. Sogar mit Zaun. Unterm hochbett. Leider ist mein Sohn vom Bett und mit dem Rücken auf die zaunslatte gefallen. Das war es für den stall. Wenn Interesse besteht such ich morgen mal das Foto


    #kreischen
    Du bringst mich jetzt echt ins Grübeln....


    Meine Tochter verteilt schon immer auf der gesamten Einfahrt (der Nachbarn) das Stroh und Heu der Meerschweinchen... Fürs Pferd.

  • Scheiße, jetzt weiß ich, womit ich meiner Tochter wirklich eine Freude machen kann... Sie würde ausflipen.


    Fragt sich nur: will ich so ein Ding wirklich in der Wohnung haben? Und: wie hoch ist der Rücken denn tatsächlich? Passt da eine Siebenjährige noch drauf? #gruebel

    Die Kosmonautin, der Bartträger, bald vier Kinder und eine Flüchtlingsunterkunft im Nebenhaus.
    wir berichten

  • Kauft allen sowas...!!!!! Auf jeden Fall!!!!!!!! Ich hatte ein buntes Pferd, zum schaukeln und man konnte es auch umstellen, so das man damit vorwärts rollte...und Herrgott, was hab ich es gepflegt, woe.oft hatte sch das arme Tier verletzt...seufz...ich musate es oft verbinden. Und auf ausritten waren wir unzertrennlich

  • Willkommen funky. Wir haben noch einen Platz frei. Der Sattel ist wohl bei 50cm. Also schon recht niedrig. Das läßt mich ja so grübeln. Allerdings kann da auch der kleine Bruder problemlos mit drauf und ich hab keine Angst vor ernsthaften Verletzungen, wenn das Ding mal umfällt.



    Wie wäre es denn mit einer Sammelbestellung #dance ?

    Sepia mit Tochter 09/2006 + Sohn 07/2010

  • @plüschi: passt deine Tochter denn noch aufs Einhorn drauf?


    Sepia: willkommen in der Selbsthilfegruppe???? *nimmt die Beine in die Hand* #kreischen


    Aber mein Kind wäre entzückt, keine Frage. Der kleine Bruder dürfte das Pferd allerdings niemals auch nur anrühren ;)

    Die Kosmonautin, der Bartträger, bald vier Kinder und eine Flüchtlingsunterkunft im Nebenhaus.
    wir berichten

  • Ich befürchte so ähnlich wird es dann hier auch aussehen...


    Wie findet ihr das? Oder stört dieses Holzgestell?
    http://www.amazon.de/dp/B00G7VCPP4?psc=1



    Stolzer Preis.


    Ansonsten kann ich mich irgendwie nicht einfühlen in diese kleinen Pferdefans. Ist es wichtig, dass das Pferd sich bewegt so wie in Sookies Link oder dass es wiehert oder einfach dass es plüschig ist, damit man es schön machen kann oder was ist eigentlich wichtig?

  • also, dass prgasussi goldene flügel hat, ist ein bonus. heute war es ein ritterpferd.


    mangels sattel und zaumzeug wird selbiges aus puppentragehilfen und springseilen improvisiert. das pferd wird täglich intensiv von beiden bespielt.

  • Naja, theoretisch hält es sie aus. Praktisch ist das Gerippe gebrochen, was eine äußerst komplizierte (schweißen) und langwierige (auftrennen, schweißen, wieder zunähen) und demzufolge teure OP bedeutet.


    Die Beine würden vermutlich in Kniehöhe mittlerweile auf dem Boden schleifen, aber: siehe oben. Die Kosten dieser OP (etwa 90 - 100 €) habe ich verweigert und erlaube Mariposa ein friedliches Leben auf der Koppel (die im übrigen nicht playmobilkompatibel ist - das nur am Rande - und am Ende ihres Daseins im Kinderzimmer vermutlich unseren Balkon zieren wird).


    Der Heunec (übrigens Heunec-Esel) ist noch heile und hat in Etwa die gleiche Höhe wie Mariposa. Also Wischmop ans Kinderknie und losschicken auf Tour durch die Wohnung. Effektiv.


    Liliom, muss immer alles einen Sinn ergeben? Ich sehe ü.b.e.r.h.a.u.p.t. keinen Sinn in diesem Pferd/Einhorn/Esel wasauchimmer. Trotzdem habe ich kraft meiner Wassersuppe gegrübelt und gehämmert und organisiert und das Kinderzimmer in eine Pferdekoppel verwandelt. Einfach, weil es meiner Tochter FREUDE bereitet hat. Einfach so.

    Falls jemand seinen Clown sucht, den hatte ich zum Frühstück!

    Einmal editiert, zuletzt von Frau Teddyfell ()

  • Neinnein, das meinte ich nicht mit dem Sinn.
    Ich frage mich nur auf was genau ich achte beim Kauf. Was ist das wichtige daran? Oder reicht schon, dass es aussieht wie ein Pferd? Also meine Frage ist, was genau wird damit gespielt?


    Das von Sookie verlinkte kann ja richtig reiten. Diese einfachen Plüschdinger können das ja nicht. Deshalb fragte ich mich, was wichtig am Pferd ist und worauf ich achten muss.

  • Stabil muss es sein. Und wenn Sattel mit Steigbügel dabei ist, sollten diese stabile Riemen haben und nicht so einfache Kunstlederschnüre, die nach drei Mal intensivem Bespielen durch sind.

  • Meiner Tochter War wichtig:
    Rosa.









    Dann: man muss drauf sitzen können und so tun, als würde man reiten. Und bürste und Striegeln und so tun wie füttern.


    Ich sag aber lieber dazu, dass mariposa damals neu 70 Euro gekostet hat. Der jetzige Preis treibt mir die Tränen in die Augen.

    Falls jemand seinen Clown sucht, den hatte ich zum Frühstück!

    Einmal editiert, zuletzt von Frau Teddyfell ()