Campingraben Austauschthread

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • kaeptnleela , in Hamburg umsteigen kennen wir auch. Hatten wir aus diesen Sommer. Bisher ist es immer gut gegangen und natürlich wird es mit größeren Kindern einfacher. Wir sind von HH nach Bremen gefahren (dort mussten wir nochmal umsteigen) und die ganze Zeit waren wir mit anderen Radfahrern beschäftigt die Räder an den richtigen Stellplatz zu stellen, so wollte es die Schaffnerin und kaum standen die Räder sind wir schon wieder ausgestiegen. Dazu noch die Radtaschen.

    Empfehlen mit kleineren Kindern kann ich noch den Spreewald. Wir kennen einen Campingplatz mit reiner Zeltwiese. Autos muss man auf dem Parkplatz lassen und dann mit dem Bollerwagen seine Sachen auf den Platz karren.


    https://www.spreewald.de/unter…wald/zelten-am-ostgraben/

  • Wir kennen einen Campingplatz mit reiner Zeltwiese. Autos muss man auf dem Parkplatz lassen und dann mit dem Bollerwagen seine Sachen auf den Platz karren.

    #top Auf unserem Platz im Sommer war das eigentlich auch so gedacht, man durfte aber mit dem Auto zum ausladen auf den Platz. Und natürlich halten sich dann manche doch nicht daran. Nervig.


    Die ganzen nördlichen Ziele haben für uns leider den Nachteil, dass die Anreise halt schon so lange dauert. Hier im Süden hat man natürlich schnell irgendwelche Berge vor der Nase. Aber vielleicht fangen wir wirklich Mal mit einer Strecke an Fluß entlang an.

  • Kuekenmama bei einem 16 Zoll Rad würde ich ein Follows me dabei haben, denn falls doch Mal die Puste ausgeht bei den Kleinen, ist sind schon 1-2 km fahren echt anstrengend und demotivierend. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass 2 Nächte pro Zeltplatz gut sind, einfach da sein und 1 Tag Umgebung kennenlernen, schwimmen, Pause... Jeden Tag fahren war mit den Kindern zu viel. Und 15 km aus "unterwegs-Zeit" ist auch völlig ausreichend.

  • Musa Wir waren zu der Zeit auch im Hexenwäldchen. Wo habt Ihr denn gestanden?

    Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist, es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt. (Die Ärzte)


    Liebe Grüße von Nadine mit dem Großen (04/07) und der ganz Großen (11/04)

  • ganz hinten, auf einem hügelchen, fast wo es schon wieder raus geht. Tagsüber haben wir meist Ausflüge gemacht, waren also fast nur abends am Platz. Wo wart ihr denn? Lustig, dass der Platz so bekannt ist. Er ist aber auch echt riesig (normal sind wir eigentlich auf kleinen Plätzen), Aber perfekt für Familienzelte :)

  • Wir waren auch auf dem Berg. Aber war mir alles viel zu eng. Mit Seeblick hätte es das vllt. wieder wettgemacht, aber wir waren auf der Rückseite mit Blick auf das Waschhaus....

    Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist, es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt. (Die Ärzte)


    Liebe Grüße von Nadine mit dem Großen (04/07) und der ganz Großen (11/04)