welche weihnachtsgeschichte oder weihnachtsfilm

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • hallo zusammen


    da die weihnachtszeit bei uns immer sehr stressig ist, mit vielen besuchen, essen und verpflichtungen, haben wir beschlossen am 23.12 unter uns ein bisschen zu feiern.
    ohne geschenke, dafür mit gesang, backen, geschichten erzählen, gerne würden wir auch einen schönen weihnachtsfilm zusammen schauen, einen spaziergang durch den wald machen. gemütlich halt.


    unsere beiden kinder sind 6,5 und fast 4 jahre alt.


    kennt jemand tolle bücher (die ich noch schnell schnell organisieren kann #schäm ) über die weihnachtsgeschichte, über nächstenliebe, oder einen schönen film über die geschichte von maria und josef oder auch etwas über jesus. kenne mich da kaum bis gar nicht aus.


    ich wäre für ideen unglaublich dankbar. die suche im internet... phhuu..


    edit sagt: nichts mit santa oder dergleichen.

    Mandragora
    mit Sonnenschein 07, Kuschelbär 10, Zwerglein 14, kleine Bohne 20

    Einmal editiert, zuletzt von mandragora ()

  • Wir zeigen hier im Dorf jedes Jahr einen Weihnachtsfilm und daher habe ich mich damit intensiv beschäftigt und auch schon einige gesehen.
    Also, wenn es zwei Mädchen sind, dann "Barbie feiert Weihnachten". Auch wenn es ein Barbie-Film ist, handelt er von Nächstenliebe, Verzeihen, Freundschaft und ist wirklich schön.


    Ansonsten "Rudolf mit der roten Nase". Dort geht es eher um Toleranz, weil Rudolf ja ausgelacht und gemobbt wird aufgrund seiner roten Nase. Auch Freundschaft spielt eine Rolle.


    Als Buch finde ich für das ALter "Petterson bekommt Weihnachtsbesuch" nett. Petterson bricht sich das Bein und das Fest scheint gelaufen zu sein. Alle Nachbarn kommen ihn besuchen, bringen etwas mit und feiern zusammen.


    Die Weihnachtsgeschichte für Kinder wirst du in vielen Büchern finden.

  • Filme:


    Der Schneemann


    Astrid Lindgrens Weihnachtsfilme (Als Michel das Fest für die Armen gab, Pelle zieht aus usw.)


    Deutsche Bibelgesellschaft, Die große Kinderbibel DVD (mit zwei Filmen zu Weihnachten und Ostern drauf)


    Hagendeel

  • huhu,


    meine beiden schauen gerne den Grüffolo und das Grüffolokind.


    seitdem der Film/die Filme mal im Fernseher liefen, ist es hier schon fast Tradition geworden...wir haben den auf Festplatte gespeichert


    Weihnachtszeit ohne Grüffolo gibt es nicht.


    und natürlich "Drei Nüsse für Aschenbrödel" und "Rudolf mit der roten Nase"







    und wie ist gestern gehört habe, kommt wohl dieses Jahr noch "für Hund und Katz ist auch noch Platz" dazu

    LG paulina mit paula (11.05)
    + paul (04.08)

  • Man könnte natürlich auch einfach ins Original schauen ;)


    Jane Ray hat eine für Kinder recht schöne Illustration zur WEihnachtsgeschichte gemacht, der Text ist nur etwas geglättet.


    Dann als Ergänzung natürlich Astrid LIndgren, es gibt sogar eine Sammlung ihrer Weihnachtsgeschichten ("Pelle zieht aus und andere Weihnachtsgeschichten"). Großes Thema immer wieder bei ihr.

    annalin mit Nr 1 M 9/2003 und Nr2 W 3/2006

  • Hirsch Heinrich #love

    Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben. (Hans Christian Andersen)
    Ich habe dich so lieb! Ich würde dir ohne Bedenken eine Kachel aus meinem Ofen schenken.
    Joachim Ringelnatz

  • Sind keine echten weihnachstfilme, aber die Gruffalofilme und "Room on the broom" werden hier auch gezeigt.
    Ansonsten noch mit der Großen (6 1/2) "Elf", weil der seit der rauskam auch dazugehört, und die 3 Nüsse, natürlich.

  • Als Buch ganz klassisch:
    Weihnachten im Stall von Astrid Lindgren


    Das ist wirklich wunderschön! Und sehr nah am Original ;) Die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukas-Evangelium vorlesen ist natürlich trotzdem super, ich finde die Sprache sehr gut für Kinder geeignet!


    Und ebenfalls ganz toll und wunderschön sind Astrid Lindgrens Bücher über Tummetott.


    Ebenfalls mag ich "Die Geschichte des Hirten Simon".

    1900 von 2018 Teilen entrümpelt

    1300 von 2019 Teilen entrümpelt

    661 von 2020 Teilen entrümpelt

    310 von 2021 Teilen entrümpelt

                        #wisch

  • Verzeihen, Nächstenliebe, Mutterliebe, kitschig, aber immer wieder schön: Der kleine Lord. Den schauen wir jedes Jahr.


    Bücher fallen mir grad keine ein ...

  • Der kleine Lord. Den schaue ich seit ich Kind bin jedes Jahr zu Weihnachten. Und die drei Nüsse für Aschenbrödel.

    LG, Caroline mit Schatz

    Einmal editiert, zuletzt von Caroline ()

  • DER KLEINE LORD - immer wieder soooo schön und auch die Kleinen können problemlos mitschauen...

    Wenn du nach dem Menschen suchst, der dein Leben verändert,
    Dann schaue in den Spiegel.

  • Schau doch einfach mal in der örtlichen Bücherei- da gibt es oft einen extra Ständer mit den ganzen Weihnachtsbüchern.


    Ich lese auch gerne "Das Hirtenlied" vor.


    Mein größtes Problem am Vorlesen (beonders Weihnachten, aber manchmal auch so): Ich muß immer heulen. Auch beim hundertsten Mal... #schäm

    annalin mit Nr 1 M 9/2003 und Nr2 W 3/2006

  • Ja, wollte ich auch gerade schreiben. Wir gucken die hier immer. Da geht es ja auch sehr um Mitleid, Menschenliebe und Bekehrung zum Besseren. Und die Puppen und Schauspieler sind super. ^^