Ich wünsche mir diese beiden...

  • Ich auch nicht. Ich mag einfarbige dunkelbraune (gerne mit weißen Fesseln) gerne. Aber keine gescheckten. Und ganz schwarz ist auch irgendwie etwas langweilig. gg


  • Und wenn man am Sportreiten vielleicht gar kein Interesse hat? Ich wuerde ein gelaendesicheres Pferd bevorzugen.


    Ich würde auch kein Pferd wollen, was mehr kann als ich. Bei mir wäre es auch eher Haustier zum Betüddeln und das Reiten wäre nur ein Zusatz, damit es Bewegung kriegt. ;)

  • Das war so klar.
    Macht das Spaß hier im Moment.


    Ich verstehe nicht!?


    Sollten wir vielleicht ein Unterforum machen, welches "nur positives Feedback" heißt. Dort darf man dann nur schreiben, wenn man keine kritischen Worte hat und nur ja und schön und supi schreibt!

  • Ayala und Nacki: Ja, schon klar, wenn man ein Geländesicheres Tier sucht ist das was anderes als wenn man gerne ein bisschen Dressurmäßig reiten will. ISt immer eine Frage was man machen will. Es muss halt immer passen!


    Ich hatte übrigens auch nie vor, eine tolle Dressurreiterin zu werden und bin nie Turniere gegangen oder so was, aber ich habe tierisch Spaß an der Einheit mit meinem Pferd gehabt, die die Voraussetzung für höhere Dressur ist. Diese Momente, wenn man nur denkt und das Pferd macht was man denkt. Hach, toll! Und dann versucht man sich halt an immer schwierigeren Dingen und plötzlich war ich auf einem Niveau, was ich nie erwartet oder angestrebt habe.

    Immer auf Fettnäpfchensuche...


    Chaosqueen mit Chaosprinzessin ( #female 3/13)

  • Das klingt doch auch toll, che. Wenn es so ganz unverkrampft geht und ohne Druck. ;)


    Ich kenne nämlich auch leider Kinder, die von ihren Eltern auf hohes Niveau "gedrillt" wurden bzw. teures trainiertes Pferd gekauft und dann musste das Kind halt ebenso gut werden.



    Bei mir wäre das Pferd eher wie ein etwas zu groß geratener Hund, knuddeln und liebhaben, pflegen und Ausritte/Spaziergänge. ;)

  • Ja, es war toll! Und ich glaube, ich habe das Niveau nur erreicht, weil ich ohne Druck agieren konnte. Hätte ich immer gucken müssen, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt, der von außen durch Turniere vorgegeben wird, bestimmte Dinge "sitzen", hätte ich nicht so locker mal was Neues ausprobiert. Nee, war gut so, wie es war. Wunderbare Zeit. Und mit einem teuren Superpferd hätte ich sicher nicht so locker mal eben über die Felder galoppieren können - da hätte er sich ja was tun können! (Ja, es gab in dem Stall Reiter, die ihre Pferde deswegen nicht mal auf die Weide ließen ;( )

    Immer auf Fettnäpfchensuche...


    Chaosqueen mit Chaosprinzessin ( #female 3/13)

  • (Ja, es gab in dem Stall Reiter, die ihre Pferde deswegen nicht mal auf die Weide ließen ;( )


    Einerseits verstehe ich das, andererseits ist das natürlich für die Pferde schlimm. :S

  • hach ich würd auch so gerne wieder und dann auch was liebes geländesicheres mit leicht sportlichen ambitionen - ich kann diese überdrehten sporttierchen bei aller liebe nicht mehr sehen.


    backpulver geht ganz wunderbar bei vergilbten schimmeln ;)

    Wird es besser, wird es schlimmer fragen wir uns alljährlich - doch seien wir mal ehrlich, Leben ist immer lebensgefährlich. ( Erich Kästner )

  • Ich verstehe nicht!?


    Sollten wir vielleicht ein Unterforum machen, welches "nur positives Feedback" heißt. Dort darf man dann nur schreiben, wenn man keine kritischen Worte hat und nur ja und schön und supi schreibt!


    Es ging doch nur um's Träumen und Pferde schön finden. Das hat schon reingegrätscht in die Einhorn-Stimmung..
    Ich habe mir die Videos wenig bis gar nicht angeschaut. Die Fotos sind viel schöner :D ! Und ein Cremello ist kein Schimmel, oder? Also ich bin mir nicht sicher. Aber ich habe mal bei Google Bilder ge-, äh, googled und da kommen ganz viele fast-weiße Pferdchen ohne Flecken am Maul.

  • Ich sehs wie Safran. ein 13-jähriger, der noch absolutes Remontenniveau hat, nicht sauber im Galopp anspringt, im Schritt nicht an die Hand tritt und auch im Galopp nicht ehrlich an der Hand ist, finde ich auch eher schwierig.


    Und bei einem 6-jährigen erwarte ich auch, dass er zumindest schon mal an die Hand tritt. Aber der ging ja noch null durchs Genick.


    Ich weiß , dass ist jetzt nicht so gewünscht, aber ich muss mich da total Che anschließen. :-(


    Die Optik der Pferde ist ja das eine und ich finde den 13-jährigem auch garnicht schlimm vom Ausbildungsstand, sofern man eben ein verlässliches Freizeitpferd sucht. Aber, und nur deswegen antworte ich, der Cremello bewegt sich ganz furchtbar unterm Sattel. Und damit meine ich nicht die Bewegung an sich, sondern der läuft als wenn er massive Rückenblockaden hat. Der geht keinen Schritt, sondern Pass und tritt überhaupt nicht unter. Das tat mir richtig weh zu sehen. :-(

  • Ich träume.. Aber iiiiiiiiirgendwann habe ich ein Pferd. Ja.


    sehr schön, ich träume mit. ich will auch ein pferd. irgendwann zumindestens. mir reicht aber auch ein haflinger oder so. die find ich auch toll. mein absolutes traumpferd ist sowas: http://www.derpolderhof.de/con…erhof/friese_tjade_69.jpg


    edit: teil gelöscht, weil ich auch nur mitträumen möchte und nichts diskutieren muss.

    Einmal editiert, zuletzt von bimmelkette ()

  • ich habe mir nur die Photos angesehen - bei den Videos macht mein oller Computer nicht so mit :( und wie sollte es anders sein mein Traum ist schon verkauft #heul
    :Cortijero




    lg alexandra

  • Ein Friese, ja die mag ich auch. Ich bin gerade öfter auf einem Hof, der auch Friesen züchtet. Die sind schon sehr hübsch und die Jungpferde allerliebst, verschmust und neugierig (wobei sie das wohl alle sind..). Mir allerdings sind sie etwas zu aufgerichtet, aber das ist ja Geschmackssache :)


    babou: die Fotos sind ja auch viel schöner als die Videos, ist nicht schlimm...

    Mäh!

    Einmal editiert, zuletzt von Mio ()

  • In dem Stall in dem ich ein bisschen mithelfe stehen Friesenhengste und PRE/Andalusier Hengste und ich darf die meisten davon zumindest an der Hand bewegen #love #love #love