Windelfrei Gruppe oder der Topffit Motivations- und Ausstauchthread

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich halt die kleine Madame mit sehr gerundetem Rücken ab, also so dass ihr Rücken an meinem Bauch lehnt bzw eher ihr Köpfchen. Ich hab jetzt rausgefunden, dass das abhalten hungrig überhaupt nicht klappt. Erst muss Madame satt sein, dann klappt es besser. Ich hoffe jetzt auf wirklich warmes Wetter, damit sie einfach nackig daliegen kann und ich sie noch besser beobachten kann, ein eindeutiges pipi-signal hab ich nämlich immer noch nicht entdeckt. Sie entspannt zwar und dreht ihren Kopf in eine spezielle Richtung aber dann läuft es auch schon...da muss ich dann blitzschnell sein, und dann hält sie es eher an, weil sie erschrickt oder so....
    naja wir tasten uns langsam vorwärts.....mal klappt es besser, mal schlechter.....

    Liebe Grüße


    Jen mit großer Tochter (Dez 06) und kleiner Tochter (April 09)

  • Nachts ist hier grade gar nichts mehr. Er "sagt" einfach nichts. Naja, schlaf ich besser


    mist, da sind wir jetzt auch angekommen,...
    seit 2 nächten nur noch ins bett gemacht, wahrscheinlich im halbschlaf, meldet sich nicht... #heul


    allerdings schlafe ich nicht besser, ich bin immer hellwach, wenn ich so ne pfütze versorgt habe...
    er pinkelt vor dem abendritual so gegen 18 uhr das letzte mal 'freiwillig', dann -wie auch die tage davor- so gegen zehn/halb 11 und dann eigentlich erst wieder um 5 oder 6 morgens (ging heute morgens auch ins bett :( ). heute kam allerdings ein 1 uhr pipi dazu... stillen ist wieder alle 2 h, also wie vor dem windelfrei #weissnicht


    wie lange hielt diese phase bei dir an, antigone? liegt das am mobilwerden? ich dachte, das ist nur tagsüber das problem?


    tagsüber läufts jetzt wieder besser, aber nur nackt sagt er an, bei einer www-, Stoff- auch nur einer mullwindel gehts eher kommentarlos rein. außerdem hat er seine pipis halbiert! haben wir vor ner woche noch ca. 20 pipis, sind es jetzt maximal 10 (gestern nur 7), trotz stillen wie gehabt (+wasser). liegt das an der hitzte oder der vielen aktivität? er schwitzt sehr viel.... wie ist das bei euch?


    gestern haben wir uns (endlich) zum babyschwimmen angemeldet und auf unsere nachfrage, was man so mitbringen muss außer badehose, meinte der typ 'na windeln halt, was man für ein baby so braucht', ich darauf: 'aber er kackt ja nicht mehr'. guckt er mich verständnislos an *hehe ich gebe zu, da fehlte ein adjektiv wie 'unkontrolliert' oder der halbsatz 'so oft in die windel', aber ich glaube, die haben einfach angst um ihr badewasser... hattet ihr schwimmwindeln an? kann das sein, dass das soooo aufregend ist, dass der spatz dann doch kacken muss?


    ok, soooo viel fragen heute, ...

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

    Einmal editiert, zuletzt von Mondkalb ()

  • Meine hat heute mit 22 monaten das erste mal von alleine ihr asiatoepfchen genommen und sich draufgesetzt und pipi gemacht. Denke aber das liegt auch dadrann das sie bis jetzt nackig ist und so hat sie es gut gemerkt.
    Mal sehen wie es weiter geht.

    Liebe Grüsse
    Steffi


    mit Pflegekinder A. (12/09), L (09/12) und Tagespflegekinder J. (11/09) , T. (06/11)

  • Hier wird auch ganz wenig Pipi gemacht, wegen der Hitze meiner Meinung nach. Und das Pipi ist auch oft ganz dunkel, ich lege ihn oft an, aber er trinkt einfach nicht mehr :S


    Heute Nacht wieder mal trocken bis er mir um 6:30 etwa geweckt hat, um Pipi zu machen. Wir tragen aber nachts "richtige" Windeln, also AiO, alles andere ist mir zu stressig. Wenn er mich weckt, ist es ok, wenn nicht, ist es eben in der Windel und auch ok.


    Schwimmwindel haben wir als Stoffvariante, aber ich denke auch, dass sie nicht nötig wäre. Naja, ich würde sie einfach mal mitnehmen, man weiß ja nie. Die sind ja ganz dünn.


    Voll cool, Steffi! #super

  • Zu den Schwimmwindeln. Nee Badehose unter Größe 92 zu bekommen ist eher schwierig. In den kleinen Größen kosten die Schwimmwindeln genauso viel wie ne Badehose. Da war es egal als sie klein war. Jetzt würde sie so eine nur nicht mehr anziehen.

    Wie ein Quadrat in einem Kreis,
    eck ich immer wieder an.....




  • Mondkalb, ich würd einfach ne Schwimmwindel anziehen. Ich kann schon verstehen, dass die Schwimmbadbetreiber da vorsichtig sind und irgendwie wäre es ja auch für Dich und andere Schwimmer unangenehm, wenn da ein Kaka mitschwimmt :D Meine Tochter hatte mit 1,5 Jahren mal überraschenderweise im Urlaub in ein Plantschbecken gekackert, zum Glück war sie da allein drin #pfeif Will damit sagen, dass ich mir schon vorstellen kann, dass es vor lauter Freude oder Aufregung schon mal passieren kann :D


    Ansonsten kann ich vermelden, dass es hier derzeit richtig richtig gut läuft. Ich denke es liegt auch am traumhaften Wetter bzw den warmen Temperaturen, denn so kann ich wirklich immer und überall abhalten. Ich halte meist intuitiv ab und wenn ichs vergesse nach seinem Quäken.
    Nachts läufts mal so, mal so. Mal hab ich morgens nen nassen Stoffilberg neben dem Bett liegen, mal bleibt alles trocken- ganz unterschiedlich.
    Mittlerweile trag ich ihn auch ohne backup in der Trage.


    Ich hoffe mal, die Kommunikation bleibt so gut...bin ja mal gespannt wie das wird wenn er mobil wird :D

    und HIER und HIER treffen sich die Münchner Raben #top



    I`ve failed over and over and over again in my life....and that is why I succeed
    Michael Jordan

  • Nee Badehose unter Größe 92 zu bekommen ist eher schwierig. In den kleinen Größen kosten die Schwimmwindeln genauso viel wie ne Badehose


    wenn da ein Kaka mitschwimmt :D


    wir haben eine badehose, die super passt in 74, die ist auch so hauteng, dass ich gar nicht wüsste, wie kaka da rauskommen soll *grübel
    ich werde aber auch noch schwimmwindeln besorgen, vorsorglich :) aber ich hab auch anderorts gehört, dass die sich so schnell vollsaugen, ... habt ihr die denn benutzt (welche?) oder ist das ein tipp, was ihr tun würdet?


    kälbchen erreicht grade die voll-motorik-stufe (sitzt, krabbelt, fängt an zu stehen) und nachts ist leider nicht viel besser geworden.... hab jetzt auch mal aio probiert und auch mal wieder www, aber in beides pinkelt er sofort, wenn er auf dem bauch liegt und meldet vorher gar nix -> zurück zu den 400g windeln und meckert ständig, weil windel voll... wickeln führt zu wach sein #motz einfache stoffis/mullwindeln pinkelt er mittlerweile im schlaf voll, liegt dann im nassen und schläft einfach weiter. ausziehen klappt im schlaf, aber neue anziehen leider nicht und nackig ist nicht mer, hier hats wieder 14 grad nachts :(


    hat jemand diese phase schon hinter sich? wie lange muss man 'durchhalten' ungefähr? ich hab grad 3 wochen urlaub, d.h. ich kann nachtschichten einlegen und ich will ihm das windelfrei eigentlich nicht durch vollpinkelwindeln vermiesen, nur weil ich schlafen will *ggg aber wenns eher monate sind....hmmmmm


    ach, ich weiss auch nicht, macht mir wer mut?

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

  • Ich denke eine gut sitzende Badehose wird ähnlich viel aushalten wie eine Schwimmwindel. Wir haben eine in Stoff, von totsbots, wie das mit den WWWs ist weiß ich nicht.


    Hier lief es auch sehr gut, ich glaube 3 trockene Nächte am Stück, letzte Nacht hat er glaube ich durchgeschlafen bis er um 6:20 getrunken hat und musste um 7:20 dann Pipi. Heute Nacht dann total unruhig, um 2 und um 4 getrunken und auch schon Pipi in die Windel als ich nachfühlte. Um 6 dann zappelig, ich ihn abgehalten, kam nichts, also selber aufs Klo, nasse Windel gleich mit ins Bad genommen und bevor ich zurückkomme höre ich den Papa "warte!!" aber es war schon zu spät... Naja, für sowas hat man eine Unterlage unterm Bettlaken #freu
    Ich denke aber ehrlich gesagt nicht, dass ihn die nasse Windel jetzt übermäßig stört und Wechsel dann nachts nicht. Er schläft allerdings ohne Windel ein und ich ziehe ihm dann eine an, wenn wir ins Bett kommen (23-24 Uhr). Allerdings frage ich mich natürlich, woher diese Unruhe heute Nacht kam. Also hatte er eine nasse Windel, weil er mehr getrunken hat oder war er unruhig, ich habe ihn aber trinken lassen statt Pipi machen? Naja, ich glaub das führt zu nichts.

  • meine ist tags und nachts eine Vielpieslerin- nachts tritt und boxt sie mich so lange, bis ich sie aufs töpfchen halte (um 21, 24, 3,4,5,6) manchmal sind die Windeln trocken, meistens nicht- www sind eher trocken (die hasst sie, ich aber auch).
    Tagsüber haben wir zur Zeit Rekorde: schlafen, abhalten, 5 min. später: Windel nass. 15 min. später: windel nass. kein Zeichen, nur geplärr wegs der nassen Windeln. (manchmal zeigt sie das kleine fingerchen - in der babysprache heisst das pieseln, manchmal funktionierts, manchmal muss sie aber nicht)....

  • Ich meld mich mal wieder. Das Kleinchen sagt wenig bescheid, tagsüber ist es so wie bei dir brutschnecke. Er signalisiert selten oder zu wenig und wenn dann mal dann schnall ich es nicht weil er ja sonst nie was sagt... nachts würde er mehr sagen wenn ich ihn ohne windel lassen würde. Mach ich aber nur ne halbe Nacht höchstens.


    Blockierend ist hier definitiv dass der große derzeit zu Hause ist und ich nicht mit allen Sinnen beim Baby sein kann. Deswegen hab ich Geduld bis September, dann geht der Große in die neue Kita.
    Bei warmen Wetter pieselt er wenig das ist echt entspannend. Er trägt meistens doch nen Body und Babylegs, den Body "reiß" ich dann schnell auf und die BLs müssen oft gewechselt werden, find ich dennoch praktischer als Hosen, gbts jetzt auch günstig bei ama zon. Ansonsten klemm ich gern ein Tuch unter den Body am Bauch, dass dann zwischen deinenBeinen lang liegt, dann gehts da rein.


    Der Große (windelfrei ab ca. 9Monaten, jetzt ist er 2,5) ist endlich trocken #dance und pullert jetzt an jeden Baum, Strauch etc. #love Nachts und beim Mittagschlaf hat er noch eine, braucht sie aber meiner Meinung nach nicht wirklich, aber er will (faule Socke).

    So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn.

    3 Mal editiert, zuletzt von Siha ()

  • Oh man, dieser Zwerg :D


    Jetzt hatte ich schon mein Windelfreiabschiedspost überlegt, bzw. es einfach mal länger sein zu lassen, weil Abhalten gerade nur in Gezeter und Ärger änderte und nachts eben nur mit WWW.
    Da wird das Kind gebabysittet und hat "aus Versehen" von 20 bis 7 Uhr dieselbe Stoffie an, schläft friedlich durch und weckt mich morgen gut gelaunt mit trockener Windel um dann fröhlich pieseln zu gehen mit mir.
    Und ich so: 8I


    Jetzt hab ich mal für unseren Urlaub hauptsächlich Stoffies eingepackt. Mal sehen wie ich die im Hotel gewaschen krieg.


  • Jetzt hab ich mal für unseren Urlaub hauptsächlich Stoffies eingepackt. Mal sehen wie ich die im Hotel gewaschen krieg.


    oh gott, da hab ich mir noch gar keine gedanken gemacht und wir fahren hoffentl bald los. gut dass du das erwähnst ^^

    und HIER und HIER treffen sich die Münchner Raben #top



    I`ve failed over and over and over again in my life....and that is why I succeed
    Michael Jordan

  • Heute nacht ging das bei uns auch so: ich war einfach zu müde zum aufstehen - ich hab sie nur angedockt- und heute morgen um 6 hatte ich ein immer noch trockenes Baby (seit etwa 22.00 Uhr) 8o - also sie kann es!
    Aber sie lässt sich von mir fast nicht mehr aufs Töpfchen setzen. Sie streckt sich komplett und drückt die Beine durch. Wir haben Topfi und WS-Sitz probiert, beides Katastrophe. Sie hat dann heute morgen sogar ihren Stinker beim Krabbeln auf die Wickelunterlage gesetzt und wollte immer noch nicht aufs Topfi #confused Machen eure das auch /haben das mal gemacht? Unsere fängt jetzt immer meht mit Krabbeln an. Beim wickeln dreht sie sich in alle Richtungen und mutiert zum 4-armigen Hundertfüßler. Vielleicht lass ich morgen die Windel einfach weg, wenn sie keine neue will. Beim letzten Mal (nach der 3. nassen Hose in 10 Minuten...) durfte ich ihr dann doch wieder eine anziehen....
    Wir beobachten hier weiterhin ihr Zeigefingerchen. Sie zeigt uns das zumindest häufig wenn sie muss/schon in die Windel gepieselt hat. (Wir haben ihr das auf dem Topf ja auch immer gezeigt, wenn sie "schon gepieselt" hatte, das immitiert sie echt #pinch )

  • hey brutschnecke - ja hier auch ... das Leben testet unsere Gelassenheit und gerade eben muss ich daran denken, dass ich irgendwann mal irgendwo gelesen habe, dass afrikanische Frauen (vermutlich eher die ursprünglich lebenden) sehr lachen, wenn eine Mutter von der Ausscheidung ihres Kindes "erwischt" wird ... also - Humor hilft ...


    M macht weiter meist seinen "Signalton" wenn er gerade gepieselt hat und nur bei mir ... mein Mann kriegt auch zwei Pinkler nicht mit, bis ich das übergelaufene Kind zurück bekomme.
    Stinki geht nun konsequent in die Windel (er krobbt ... ohne Windel kann ich ihn nicht lassen denn dann ist ALLES zum Umziehen und das macht es mir zu unentspannt. Ich begleite die Ausscheidung mit "informierenden Worten" und sage ihm auch, dass wir das dann gleich sauber machen wenn er fertig ist - würde ich ihn unterbrechen hält er ein.


    In all dem Frust den ich tagsüber fühlte musste ich die letzten Wochen lernen dass es völlig ok ist, dass er beschäftigt ist damit die Welt zu entdecken. Dass er den Windelwechsel so hasst und sich oft sehr körperlich dagegen wehrt find ich noch schwierig, teils hab ich ihn dann unten ohne in die Trage genommen, damit ich keine Pfützen wischen muss (da pinkelt er inzwischen kaum noch).


    Ich finde es toll dass wir rückblickend echt so eine gute Zeit hatten und merke an Tagen wie heute, dass plötzlich wieder mal mehr geht (er war in 5 Stunden am Nachmittag 2x abgehalten nach Timing ... das hatten wir noch nie, und v.a. noch nie seitdem er krobbt und er ist den halben nachmittag gekrobbt) ... und ich habe mich an das neue Abenteuer "windelfrei nachts" gewagt als es zuletzt so heiss war und er mir SEHR deutlich gezeigt hat dass er mit so nem heissen Windelhöschen nicht schlafen kann :D


    Jetzt noch eine Idee zu deiner Situation: wir hatten das mit dem Durchstrecken auch, und haben es immer noch ... wenn ich mir sicher bin er muss setz ich mich nun immer mit ihm hin, leg ihn an, zieh ihn mit einer Hand von der Windel aus und halte ihn dann ab (meist Waschbecken) ... oder ich geb ihm ein heiss geliebtes Spielzeug (Zahnpastatube) ... wenn beides nicht hilft will oder muss er einfach nicht.
    Ich seh grad dass deine Maus schon 7 Monate ist ... vielleicht muss sie viel seltener als du es ihr anbietest?


  • oh gott, da hab ich mir noch gar keine gedanken gemacht und wir fahren hoffentl bald los. gut dass du das erwähnst ^^


    Stoffis im Hotel stell ich mir sehr anstrengend vor. Nicht nur das Waschen, sondern auch das Trocknen #pfeif
    Bei uns mal mehr mal weniger gut. Der Kleine Mann krabbelt jetzt. Am bestens nackt. Dann hab ich keine nassen Hosen :D


    Also anpisseln macht mir auch nichts aus. Da lach ich ihn auch nur an und sag ¨hast du mich angepisselt du kleiner Schlawiner Bub¨. HAb mir schon ueberlegt ob ich das lassen soll. Nicht das es ihn noch ermuntert Aber das Gefuehl hab ich eignetlich nicht...
    Muss mal langsam wieder den kleinen Topf rausholen....

    An angel opened the book of life and wrote down my babys birth,
    then she whispered as she closed the book: "Too beautiful for earth".




  • Da lach ich ihn auch nur an und sag ¨hast du mich angepisselt du kleiner Schlawiner Bub¨. HAb mir schon ueberlegt ob ich das lassen soll. Nicht das es ihn noch ermuntert


    hehe, den gedankengang kenn ich :D


    wir sind nicht im hotel, sondern beim zelteln..das erleichtert die sache schon um einiges denke ich. ich werd jetzt keine stoffis mitnehmen, sondern einen ganzen haufen mullwindeln, die kann ich sowohl in seine latz-splitpant als auch in den wollwikkel einlegen und die trocknen super-superschnell.
    und ein paar www nehm ich vermutlich auch mit, für den fall der fälle..

    und HIER und HIER treffen sich die Münchner Raben #top



    I`ve failed over and over and over again in my life....and that is why I succeed
    Michael Jordan

  • juhuuuuu!! wir hatten eine trockene nacht #huepf das kälbchen hat sich zweimal zum pipi gemeldet (eeendlich mal wieder) und sowohl bett als auch windel blieben trocken! hehe, diese windel wollte ich nun aber auf ihre saugfähigkeit testen gestern nacht, eine selbstgenähte stoffi mit moltonsaugkern zum wechseln (der ist etwas starr und ich bin nicht sicher, ob da nicht was seitlich rauslaufen kann), aber sie ist immer noch trocken... fünf ansagen heute morgen!! wir sind zurück im windelfrei, juhu!



    Aber sie lässt sich von mir fast nicht mehr aufs Töpfchen setzen. Sie streckt sich komplett und drückt die Beine durch.


    ja, war/ist hier auch so, im liegen wurde sofort gepinkelt... haben zuerst alle möglichen gefäße (abwechslung war wichtig), frisbee, blumentopf, papierkorb, plastikaufbewahrungskiste (durchsichtig, kommt gut) ausprobiert und gestern dann auch ein pinkelspielzeug (blinkender badefischi) eingeführt, klappt über der badewanne.

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

  • Hehe, also für das Hotel hab ich die schnell trocknenden Mullwindeln mit Überhosen und die Microfaser-Totsbots eingepackt.
    Außerdem habe ich erfreut festgestellt, dass wir dort auch eine Waschmaschine und einen Trockner benutzen können. Ist mir schon echt lieber so, der Zwerg kriegt schon wieder rote Stellen am Penis und einen roten Hintern von dem vielen WWW-Gewickle (Schwiegis wickeln mit WWW).


    @Topf und überstrecken: Ja, hier. Nachdem ich total ambitioniert ein schönes Töpfchen besorgt hab, hat er es einige Wochen später nicht mehr haben wollen. Gekäckert wird hier jetzt nur noch im Liegen. :/

  • Ich merke wieder. Wenn ich allein bin mit dem Kleinen klappt es viel besser. Wie macht man das wenn man mehr als zwei Kinder um sich rum hat???


    Gebt mir mal noch ein paar Tipps zum Thema Klamotten. Normale Hosen klappen ja nun gar nicht, werden noch ständig nass. Aber wenn die Sonne nicht scheint ist mir ein nackter Hintern (baby legs) nix.

    So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn.

  • Hier ist nicht nur der Hintern nackt, sondern das ganze Kind. #schäm Gut, Dachgeschosswohnung... ^^
    Wie wäre es mit Mullwindel geschlossen durch snappi?kann man leicht öffnen, hält warm, lässt dich sofort merken, wenn nass und trocknet schnell wenn man es waschen muss.