Windelfrei Gruppe oder der Topffit Motivations- und Ausstauchthread

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Danke, doch, das hilft mir sehr! Ja, ich bin mir sicher, dass sie gerade einen Schub macht, auch ihr sonstiges Verhalten passt dazu.


    Das beste war noch, als ich ihr gestern dann einfach nur gesagt hab "Du musst wieder Pipi machen stimmt's. Und du magst das Gefüh überhaupt nicht, das seh ich. Ich kann dir nicht helfen, das Pipi WIRD rauskommen. Aber ich bin da" - da hat sie unter weinendem Protest immerhin sofort gepinkelt. (Auf meinen Schoß - es ist für sie so schlimm, dass sie immer sofort auf mich will. Was soll's ich bin auch waschbar ;) ) #wisch


    Am Nachmittag waren wir bei einer Faschingsfeier, über das erste Pipi in dir Windel hat sie noch geweint, dann war sie so glücklich beschäftigt, dass sie abgelenkt war. War sicher auch gut, damit sie mal eine Atempause hat.


    Nachts gibt's WWWs (die Stoffwindeln haben bei 12h Dauernuckelschlaf nicht mehr gehalten), für den Kindergarten bekommt sie jetzt erst mal auch WWWs, werd diese Hochziehwindeln kaufen, dami die Pädagoginnen dort sich mit dem Wickelstress die aufkeimende Beziehung belastet müssen. (Im Moment ist sie nur kurz dort, und da nur halbtags 3 1/2 Stunden geplant ist, glaube ich dass das sogar windelfrei funktionieren könnte - die haben ein ganz süßes Mini-Klo, ich glaub das wird ihr gefallen #freu )

  • Wollte heute schon aufgeben und wieder am Wickeln arbeiten, weil ich tlw das Gefühl hab, windelfrei ist nicht was sie will, vielleicht will das ja nur ich, vielleicht lehnt sie die Windeln nur ab weil sie merkt ICH halte es für unnatürlich,... (ja, ich komm schnell ins Grübeln...) #angst


    Und plötzlich hat sie einen Ausschlag! Ev. sogar ein Soor, find man kann das am Anfang nicht gut unterscheiden) - SO will ich sie erst recht nicht in Windeln stecken!


    Und dann haben wir ev. einen kleinen Fortschritt gehabt - sie hat ein kleines bisschen gelächelt :) also sie hat mal wieder auf meinen Schoß gepinkelt (ich hab schon entsprechend wenig an und sitz, wenn ich merk dass da gleich was kommt, auf der leicht abwischbaren Matte mit ihr), ich hab dann so ca. gemeint "ah, da ist ja das Pipi, darauf haben wir doch schon gewartet, oder?" und hingezeigt, sie hat ihren fragenden Laut gemacht und auch hingezeigt, ich ca. "Ja, da, Pipi" und sie hat genickt und kurz gelächelt :)
    Danach war's nochmals blöd weil sie in ihrer nächsten Lacke ein bisschen ausgerutscht ist, aber die letzte Lacke des Tages hat die NICHT abgezwickt als sie's gemerkt hat! Das war die ERSTE die sie laufen hat lassen! (Ich weiß nicht ob irgendwer nachvollziehe kann, dass man erleichtert sein kann wenn das Kind eine große Pfütze auf den Badezimmerteppich macht #hammer #wisch )


    Hoff, der Ausschlag wird über Nacht (WWW) nicht schlimmer...

  • Och tesha, endlich! Das klingt so toll!


    Und sind Badezimmerteppiche nicht zum bepinkeln da? :D



    Wir haben heute doch tatsächlich unseren ersten Streik. Sie weint und streckt ich durch. AUSSER der große Bruder hilft. Heißt er kommt mit, macht die Tür auf, das Licht an, Kloeckel hoch (am Waschbecken kann er nicht helfen) dann macht er "Psssssscht!", reicht mir das Klopapier, macht den Klodeckel zu, hangelt mit ihr an der Badewanne zur Tür und macht Tür wieder zu und Licht aus. Das ist heute die EINZIGE Art, wie sie sich abhalten lässt :stupid: Vielleicht regt es aber ja den Großen an auch auf Klo zu wollen... #gruebel

    #herz Bärchen (07/12) #herz Äffchen (07/14) #bherz Sternchen (07/16)#herzBauchbaby (08-09/2018)
    nahtkaeferbanner190x70.png
    #rabe -Rabatt (10%) bei Registrierung mit Rabennamen

  • Na wenn das mit dem Ausschlag dir mal nicht sagen soll, dass du es weiter ohne Windeln probieren solltest ^^ Wer weiß, wer weiß....
    Toll, was du erzählst!! Das ist tatsächlich ja ein riesengroßer Fortschritt! Ich freu mich mit euch! Schrittchen für Schrittchen. Achja, und ich finde es toll, wie aufmerksam und sensibel du das machst. :)


    Lela, das find ich ja auch mal toll so einen hilfsbereiten großen Bruder! ^^ Lustig, wie eigen Kinder manchmal sind...

    Sonnige Grüße,
    Nora mit den drei Mamutzeln: die kleine Butterblume (07/09), das noch kleinere Röschen (06/11) und unser kleines Rotkehlchen (09/14) #sonne

  • Wir haben die Tage so einen Toiletteneinsatz gekauft und da hat das Männlein grade tatsächlich Kaka drauf gemacht! Und Pipi kurz danach auf dem Badezimmerboden #stirn Aber Kaka ganz problemlos, trotz 2 Tage Pause in dem Bereich. Da bin ich jetzt froh.

  • Wir haben schon seit einer Weile so einen Familienklodeckel. Ich setze sie rittlings drauf. Das findet sie richtiggut.. also..ich halte sie schon in der abhalteposition, aber setze sie halt ab. nur das abwischen..da fehlt ihr dann die geduld #trommel

    #herz Bärchen (07/12) #herz Äffchen (07/14) #bherz Sternchen (07/16)#herzBauchbaby (08-09/2018)
    nahtkaeferbanner190x70.png
    #rabe -Rabatt (10%) bei Registrierung mit Rabennamen

  • Ich sollte mich drauf verlassen, wenn ich das Gefühl schon hab


    Kenne ich :D


    Hier wird derzeit tagsüber beim pipi ein bisschen gestreikt....er zeigt deutlich an, aber sträubt sich vehement beim abhalten- manchmal nützt der wechsel des abhalteortes oder ablenkung ("oooohhh, wo sind die vögel??" aufm balkon) etc., aber manchmal lass ich ihn dann auch einfach in die einage machen und mach halt den laut dazu, damit er merkt dass ich weiss dass er gerade pipi macht.


    denke, dass es daran liegt, dass sich motorisch gerade viel tut..da gibts einfach wichtigeres als abgehalten zu werden #pfeif #ja



    tesha, vielleicht ist der wechsel von nachts www auf tags windelfrei zu krass ? evtl. doch stoffis nachts und zumindest einmal abhalten/wechseln ? verstehe allerdings, wenn dir das zu anstrengend ist....schlaf geht vor- aber ist nur so ein einfall zur erklärung des verhaltens deines babys.

    und HIER und HIER treffen sich die Münchner Raben #top



    I`ve failed over and over and over again in my life....and that is why I succeed
    Michael Jordan

  • Stimmt, Schokine. Hier gab es zwar nicht die gleiche Situation wie bei Tesha beim pieseln aber die ganze Sache wurde wesentlich einfacher und der kleine wesentlich entspannter als auch nachts die www weg waren. #ja

    Sonnige Grüße,
    Nora mit den drei Mamutzeln: die kleine Butterblume (07/09), das noch kleinere Röschen (06/11) und unser kleines Rotkehlchen (09/14) #sonne

  • So, kurzes Update:


    wir wischen #wisch


    Aber wir machen auch Sachen, die uns zurückwerfen. Letzten Fr war sie schon recht entspannt beim einfach wo sie gerade ist-pinkeln, also hab ich sie, als sie nach dem ersten Schwall abgezwickt hat, in Abhalteposition genommen und gefragt ob noch Pipi kommt - ich glaub ich war zu enthusiastisch... sie war wieder völlig gestresst und hat fast 1h zurückgehalten, gejammert, gestillt,... bevor sie dann gepinkelt und dabei geweint hat.
    Abhalten will sie sich nach wie vor nicht lassen. Deshalb gibt's auch in der Nacht Windeln - was mach ich, wenn sie muss? Mir fällt nichts ein, was sie nicht komplett aufwecken würde. Solang das Thema tagsüber nicht entspannter ist trau ich mich nicht nachts ohne.


    Stoffwindeln will ich gerade nicht, weil ich ja hoffe dass es ihr gefällt, einen trockenen Hintern zu haben - wenn sie aber jeden Abend wieder mit nassem Hintern einschläft wäre ich persönlich verwirrt. Wenn sie in die WWWs macht und ihr's merk sag ich ihr das, und dass ich leider jetzt gerade nicht wechseln kann, das aber später mache. Und dann ist's ihr eh auch schon egal (ich schätz, dann ist es aufgesogen)


    Gestern das erste mal Stuhl frei (bisher kam der immer direkt nach dem Heimkommen, und gestresst die Windel runterreißen, damit er nicht in der Windel landet wollte ich nicht) - hat sie recht verwirrt und auch gestrest.
    Heute war's für sie schon viel besser, sie ist zwar zu mir, aber nicht mehr so gestresst, und hat auf die Häufchen gezeigt.


    Wegwischen interessiert sie mittlerweile, da will sie wieder mitmachen #ja


    Und: sie war vorhin schon sehr müde, wollte aber absolut nicht ins Tuch. Also hab ich sie runter gelassen und keine 5 min später kam Gaga. Sie wirkte immer noch nicht entspannt --> 2 min später Pipi, und dann ohne Proteste ins Tuch.


    Das war schon die ganze Zeit so, wenn sie noch muss will sie nicht ins Tuch (obwohl sie sonst oft in meinen Schoß gepinkelt hat, war in ihrem Stress der einzig "sichere" Platz).


    Fühlt sich insgesamt nach "langsam kommen wir wohin!" an - ich weiß immer noch nicht, wohin genau wir kommen, aber es ist einfach schän zu sehen, dass sie sich entspannt.


    Wenn sie in die Windel macht, erkenne ich das jetzt auch (sie schaut nach, wo die Lacke ist :D )

  • Typisch, oder?
    Während ich mir obigen Post nochmals durchlas ist sie aufgewacht, und weil ich ihn noch senden und Computer herunter fahren wollte habe ich sie nicht sofort aus dem Tuch genommen... #stirn
    Tja, war eh längst Zeit, dass das auch mal gewaschen wird #hammer

  • #kreischen ich war vorhin gerade dabei, den man wieder markierten Badezimmerteppich in die Waschmaschine zu stopfen, daher Badezimmerfliesen blank, Kücken pinkelt - und rutscht sofort richtig böse aus #kreischen
    Also wird morgen wohl mal wieder Angst vorm Pinkeln dran sein ;(

  • Oooh.... :( Sowas blödes.... vielleicht solltest du ihr Socken anziehen? die werden dann zwar nass und müssen gewechselt werden aber sie rutscht nicht so leicht aus?

    Sonnige Grüße,
    Nora mit den drei Mamutzeln: die kleine Butterblume (07/09), das noch kleinere Röschen (06/11) und unser kleines Rotkehlchen (09/14) #sonne

  • Ich lese mit - und überlege, wie ich es anfange, mit einem Baby, was schneller in die Windel macht als ich gucken kann (und öfter als ich zählen kann!)
    mit windelfrei zu starten.
    Ab Wochenende will ichs ausprobieren, drückt uns die Daumen :)
    LG

  • Oh, dein Baby ist da? Gratulieeeeeeeeeeeeeeeeeere :) #luftballon


    vielleicht erst mal ohne windel und immer ein tuch dabei, damit man sieht wann es macht? am anfang hat meiner z.b. meist beim stillen oder direkt danach gekackt und gepieselt


    viel spass beim kennenlernen :)

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

  • Jaa, seit schon 3 Wochen und einem Tag :)
    Danke :)


    Er hat schon nen bestimmten Gesichtsausdruck, wenn er in die Windel macht.. der der "ichwillstillen-schnute" sehr ähnlich ist.
    und macht kurz vorm stillen, während UND danach - und beim schlafen.. ich hör es ganz genau :D

  • Gratuliere! So wie du schreibst, scheint das "kennenlernen" schon sehr schön zu sein #luftballon


    Bei uns saß das Kücken heute abend nach dem Stuhlgang am Töpfchen und hat gedrückt - wär noch was drinnen gewesen hätten wir den ersten Treffer gehabt! ^^


    Aja, Socken trägt sie meistens, außer sie wollte sich keine anziehen lassen, nachdem die letzten nass waren...

  • So, wir sind wieder raus.


    Sie ist dauergestresst ohne Windel, will nicht machen, macht wenn dann nur Miniportionen. Schüttelt auch immer den Kopf wenn ich sie frag, ob sie Pipi machen muss, und fängt dann an zu weinen, schüttelt den Kopf wenn ich nachher sag "aaaahhh, das ist angenehm im Bauch",...


    Lässt sich sogar wieder freiwillig Windeln anziehen - und selbst wenn nicht, alle 2 Stunden wegen der Windel kämpfen ist weniger mühsam als 2 Stunden lang für jedes Pipi kämpfen.


    Und ich kann einfach nimmer. Sie wird wohl eines der Kinder werden, bei denen man froh ist wenn sie zur Einschulung schon trocken sind. #heul

  • tesha, das liest sich sehr verkrampft bei euch. windeln und windelfrei muss sich doch nicht ausschließen. meiner ist nur unten ohne, wenn er gute laune hat und ruhig beschäftigt, abends nach dem baden z.b. und grade pipi gemacht hatte...
    manchmal kommt er an und klopft auf die windel, dann kann man abhalten.
    sonst, kurz nach dem aufwachen abhalten z.b. oder eben nachts. tagsüber sind die kleinen eh mit anderen dingen beschaeftigt, das stresst dann eben, wenn man abliefern soll...


    edit: die windel zuknöpfen, um sie als hose selber hochzuziehen ist hier beliebt @ kampf

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

    Einmal editiert, zuletzt von Mondkalb ()