Windelfrei Gruppe oder der Topffit Motivations- und Ausstauchthread

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Mondkalb, das hört sich ja echt gut an!! :)


    Wir waren heute den ganzen Tag unterwegs und ich hab dem kleinen so wie immer, nur eine Unterhose angezogen. Ich habe gar nicht richtig drüber nachgedacht, wir waren aber noch nie so lange am Stück unterwegs, ohne alles.
    Naja, wir sind mit Bus und Zug gefahren, waren auf dem Flohmarkt (nur kurz) und auf dem Spielplatz, wo er lange im Sand und so gespielt hat und haben Picknick gemacht. Er war zweimal draußen pinkeln und es ist nicht ein Tröpfchen daneben gegangen! :)
    Nachts haben wir auch schon eine ganze Weile komplett trocken (also mit abhalten).


    Letztens war ich mit ihm kurz hier im Weserpark, ein Einkaufscenter bei uns um die Ecke. Ich wollt nur eine Sache besorgen, war mit ihm noch auf Klo bevor ich das Haus verlassen habe. Er war im Tragetuch und fing leicht an zu hopsen. Macht er eigentlich wenn er mal muss. Naja, ich dachte aber, er war ja grad erst und gerade gegen Abend sind die Abstände eigentlich bedeutend länger. also dachte ich, vielleicht möchte er einfach mehr sehen und holte ihn aus dem Tuch und trug ihn so. Er war auch erstmal ruhig. BIS ich an einem Gang vorbeikam, der zu den Toiletten führt. Genau dort war ich mit ihm vorher (also in den vergangenen zwei, drei Monaten) zweimal auf Klo gewesen. Es gibt dort viele Abzweigungen oder Gänge aber als er diesen Gang sah, wurde er total aufgeregt und guckte an meinem Kopf vorbei, in den Gang rein, als ich mich etwas wegdrehte guckte er auf der anderen Seite an meinem Kopf vorbei und wippte aufgeregt auf meinem Arm.
    Ich hab noch so überlegt, naja, das wär ja was, aber ausprobieren kann ichs ja mal. Bin mit ihm in den Gang und er war sofort ruhig. Und hat fein auf Klo (Waschbecken #augen ) gepinkelt #super


    Dass er den Gang sofort erkannt hat! Das kleine Kerlchen erstaunt mich immer wieder...

    Sonnige Grüße,
    Nora mit den drei Mamutzeln: die kleine Butterblume (07/09), das noch kleinere Röschen (06/11) und unser kleines Rotkehlchen (09/14) #sonne

  • Dass er den Gang sofort erkannt hat! Das kleine Kerlchen erstaunt mich immer wieder...


    Hammer! Das ist wirklich toll!!


    Auch bei euch super Mondkalb, ich freue mich für euch!


    Ne, 2 Mal in 7 Tagen hat er gemacht. Zuhause sind wir wieder in der alten Form, pro Tag so 2-3 Pipis nicht ins Klo und nachts Windel.

  • Hallo Mädels, könnt ihr mit eine Einlage empfehlen? Wir haben derzeit eine Baumwolleinlage von Popolini, aber die ist sofort durchfeuchtet. Ich suche etwas, dass besser saugt. Wir haben auch Windelvlies, aber da fällt ja auch so viel Müll an, suche daher eine Alternative.


    Liebe Grüße


    pfingstrose

  • Dass er den Gang sofort erkannt hat! Das kleine Kerlchen erstaunt mich immer wieder...


    Es ist Wahnsinn, über den Mausemann habe ich mich auch schon öfter gewundert. #super


    Wir haben nun schon einige Ausflüge ohne Back-up-Windel hinter uns und die Hälfte davon lief sehr gut. Nur im Wildpark vergisst er regelmäßig alles... aber das sei ihm gegönnt! Nur mit Unterhose (und Einlage) geht es ja noch viel einfacher, als mit Klett-Windeln! Einfache Erkenntnis, aber muss man ja auch erst mal haben. Und sich zutrauen.


    @ Antigone
    Respekt, dass dein Lütter das so lange ausgehalten hat! Aber das gibt sich sicher wieder... ;)


    @ Pfingstrose
    Versuche es mal mit Bambus! Ich liebe das Zeug - es ist weich und echt saugfähig. Wir nutzen große Bambuseinlagen und kleine Waschlappen (waren mal 30 x 30 cm, nunmehr 16 x 24 cm ... X( ) für Windel-Back-up bzw. als Unterhoseneinlage. Bei großen Einlagen rutscht Mausemann die Unterhose immer runter...

  • Ich bin totaler Hanf-Fan. Saugt noch besser als Bambus. Und ist minimal pflegeleichter. (Ausserdem ist Hanf ein eigentlich heimisches Gewächs und wirklich als Naturfaser verarbeitet. Bambus muss zur Viskose verarbeitet werden..)


    Wie es hier läuft, schreibe ich lieber nicht, das würde mir nur die Nächte versauen ;) Und die Tage..da hats der Papa heute besser geschafft als ich. Ich bin einfach zu müde!


    TösMama: Ihr bekommt bald eure Unterhosen, versprochen #angst

    #herz Bärchen (07/12) #herz Äffchen (07/14) #bherz Sternchen (07/16)#herzBauchbaby (08-09/2018)
    nahtkaeferbanner190x70.png
    #rabe -Rabatt (10%) bei Registrierung mit Rabennamen

  • Das mit dem Gang ist echt klasse :D


    Pfingstrose- Windelflies kann man auch waschen. Ich habs nicht oft verwendet, aber wenn ich Pipi drin hatte, hab ichs gewaschen und wiederverwendet (nur so als Hinweis- wir haben ansonsten gebraucht gekaufte Baumwolleinlagen, kann also nix beitragen)

    und HIER und HIER treffen sich die Münchner Raben #top



    I`ve failed over and over and over again in my life....and that is why I succeed
    Michael Jordan

  • Ach, stimmt! Wie konnte ich denn Hanf vergessen! Obwohl das ja nicht so fix saugt... ist aber auch ein klasse Zeug! #top


    Mach Dir keinen Stress, Lela, ich weiß ja, wir wissen ja alle wie das mit Kleinkind zuhause ist... ;)

  • das klingt ja ehr gut, danke für eure Tipps. Gibt es da bestimmte Marken die ich nehmen sollte oder ist das egal?


    Schokine: ich habe das Windelvlies von Babywell, das ist glaube ich aus Watte das wird nach dem Pipi ganz hart. Hast du dasselbe oder ein anders wegen dem Waschen?


    Mondkalb, wow voll das kluge Kerlchen, wie alt ist er denn?

  • Ich würde das Windelvlies einfach weglassen #angst


    Und Marken sind Schall und Rauch. Wenn du ein bisschen nähen kannst, kannst du dir auch selber Stoff kaufen und zu passenden Einlagen vernähen. Dann passen sie wenigstens richtig ;) (Meterware Bambus oder Hanf bekommst du zB bei 1bis3.de oder blumenkinder.eu) Damit die Einlagen die Feuchtigkeit schneller saugen, kannst du einfach eine Schicht Baumwolle(zB Molton) oben drauf nähen.

    #herz Bärchen (07/12) #herz Äffchen (07/14) #bherz Sternchen (07/16)#herzBauchbaby (08-09/2018)
    nahtkaeferbanner190x70.png
    #rabe -Rabatt (10%) bei Registrierung mit Rabennamen

  • So, hatte schon in der Schwangerschaft schon immer mitgelesen. Bei unserem großen Sohn haben wir ab der 5. Lebenswoche teilzeit Windelfrei gemacht weil er immer solche Schreianfälle hatte (bis ich darauf gekommen bin... bzw war ein Tip von hier #ja ). Und bei unserem Zwerg wollte ich auch. Scheinbar will er noch viel mehr als ich,er will schon jetzt (6. Lebenstag)
    Aber, Abhalten findet er doof. Nackig auf dem Wickeltisch geht zwar, aber immer nur kleine Mengen, da werden wir ja nicht fertig. Habt Ihr da noch einen Tip, wie ich ihm helfen kann?


    Danke und Grüße, Thisbe

    großer Sohn (1/08) und kleiner Sohn (6/15)

  • Thisbe verschiedene postionen anbieten..ihr findet schon eine moeglichkeit


    woran merkt man das das k8nd zu 95% sauber ist tag und nacht?
    Wenn man schon ewig keine backups mehr braucht und sich und mann daran erinnern muss auch die nr 8 hat das recht taegliche frische unterhosen anzuziehen auch ohne das sie reingepullert hat.


    ja mein letztes baby ist nun auch gross geworden..
    naja noch nicht wirklich gross aber mit ihren bald 9mon krabbelt bzwhantelt sie sich zum topf oder ins zwischengeschoss richtung badezimmer..


    Kann schon gut locker 10 bis 15 min warten vom ersten signalisieren buw melden bis zum klo gehen.
    wehmut ergreift mein herz wenn ich nun daran denke das ich kein kleines zwutschibaby fuers kindspech abhalten werde, niemals mehr den duft von reinem muttermilchstuhl...


    naja euch alles liebe

  • Aber, Abhalten findet er doof.

    Findet er doof= er schreit solange?


    Uns hat es geholfen, gleichzeitig zu stillen. Das Schreien wird eigentlich nicht direkt durch das Abhalten ausgelöst (es sei denn, du hältst ihn unbequem), sondern durch das Bauchgrummeln, das mit der Darmentleerung einhergeht. Stillen hilft da.

  • Ja, genau, wenn er in der Abhaltepostiton ist, dann weint er. Auf dem Wickeltisch liegend mit angehockten Beinen dagegen, da geht es. Mein Mann hat heute mit ihm fast eine Stunde am Wickeltisch so rumgehampelt, aber dazu fehlt mir die Geduld und auch noch das Stehvermögen.


    Abhalten beim Stillen? Ich glaube, das kann ich nicht #schäm Wir sind grade vom Stillhütchen weg und er ist noch sehr empfindlich mit der Anlegeposition.


    Gestern habe ich ihn mir ins Tuch gehockt weil ich dachte, da kann ich ihn wenigstens bequemer umhertragen zum beruhigen - da hat er erstmal inngehalten und dann gemacht. Vielleicht machen wir das erstmal, bis sich der Rest eingespielt hat #weissnicht . Er ist ja noch so winzig #love

    großer Sohn (1/08) und kleiner Sohn (6/15)

  • Huhu zusammen,


    ich habe aufgegeben :(
    Wenn wir zuhause sind, und er komplett nackert rumliegt zeigt er an, auch, wenn er aufm Schoß ist.
    Zwei Tage hintereinander hatten wir nur zwei "danebens"
    Aber: Wenn er (weils einfach grad nicht passt: Wetter, besuch, draußen, kalt, ... ) angezogen wird, geht ALLES daneben. Und vorher wehrt er sich wie ein Tiger gegen die Windel.
    (Fazit: Egal was, ich mach es falsch!)


    Dann hat er rausgefunden, dass er sobald er mitm Po wackelt hochgenommen wird, also wird bei langeweile, hunger, "muss mal" und "welt doof" dasselbe zeichen angewandt. und wenn ich seinen Wunsch fehlinterpretiere, also bei "muss mal" brust anbiete oder anders herum BRÜLLT er los, als hätte ich ihm werweißwas angetan!
    Und lässt sich so schnell nicht beruhigen.
    Hat uns eine tägliche Schreizeit von 5-8 Stunden gebracht.


    Unterwegs mit Windel passt ihm auch nicht, ohne windel ist Auto, Kinderwagen, Tragetuch UND die umgebung nass/ schmutzig. Passt mir nicht.


    So, genug gemotzt, ich bin raus :(

  • Oh weh. Das klingt nach viel Stress und Unwohlsein, Gummibärchen.


    Vielleicht macht ihr wirklich erstmal "Pause". Alles auf Anfang, Kommt zur Ruhe.
    Und dann könnt ihr es ja noch mal probieren..in ein paar Monaten.


    Ich #knuddel euch mal.

    #herz Bärchen (07/12) #herz Äffchen (07/14) #bherz Sternchen (07/16)#herzBauchbaby (08-09/2018)
    nahtkaeferbanner190x70.png
    #rabe -Rabatt (10%) bei Registrierung mit Rabennamen

  • Vielleicht ist es auch nur eine phase und in ein paar wochen sieht die welt wieder anders aus. Hier ist es grade auch sehr unterschiedlich, ich denke wegen der wachsenden eckzähne. Ist in einer woche hoffentlich auch geschafft.

  • Ja, genau, wenn er in der Abhaltepostiton ist, dann weint er. Auf dem Wickeltisch liegend mit angehockten Beinen dagegen, da geht es. Mein Mann hat heute mit ihm fast eine Stunde am Wickeltisch so rumgehampelt, aber dazu fehlt mir die Geduld und auch noch das Stehvermögen.

    Kenn ich beides! Er ist ja noch ganz winzig, aber unsere Maus will senkrecht sein zum Pieseln. Wir haben sie immer in die Dusche "gestellt", also festgehalten und mit den Füßchen auf den Boden kommen lassen. Auch ruhig, dass das Eigengewicht ein bisschen zum Tragen kommt. Das ging bei uns wunderbar, hat aber auch dafür gesorgt (oder sie will es einfach so... #weissnicht ) dass sie nun nur noch im Stehen kacken will. Etwas verzwickt, aber man arrangiert sich. #ja


    Gummibärchen
    Wenn es nicht geht, dann geht es nicht. Macht erstmal ne Pause und wenn du merkst, dass er es ganz vielleicht wieder möchte, macht da weiter. Wir hatten auch meeeega frustige Phasen und meine Frau hätte schon hundertmal hingeschmissen. Ich drück euch die Daumen!

  • Ich hatte heute Morgen Migräne und habe meinen Freund mit den Kindern alleine aufstehen lassen. Ich habe ihn irgendwann fluchen gehört und als ich aufstand hatte unsere Tochter doch tatsächlich ne WWW an #haare
    Ich habe nichts gesagt, weil er eh schon schlechte Laune hatte.
    Aber waruuum? Die stoffwindeln lagen doch einfach nur im Bad!
    Geflucht hat er übrigens, weil mausi grad nicht ansagt, wenn sie mal groß muss. Sondern einfach drückt. Aber wenn man sie dann anspricht, hört sie auf und wartet bis zum töpfchen/Klo. Dachte das weiß er #weissnicht gestern früh hat sie ihn (genau zur gleichen Uhrzeit übrigens #augen) auch schon so zum fluchen gebracht.
    Das erste Nacht-Pipi geht grad auch irgendwie nicht in den eimer. Sie schläft einfach und pinkelt ohne jegliche Rührung. Wenn sie sich dann meldet und ich merke, dass sie ja Klatsch nass ist, ist sie meistens auch ziemlich kühl... Da bin ich dann doch froh um die Hitze #angst

    #herz Bärchen (07/12) #herz Äffchen (07/14) #bherz Sternchen (07/16)#herzBauchbaby (08-09/2018)
    nahtkaeferbanner190x70.png
    #rabe -Rabatt (10%) bei Registrierung mit Rabennamen

  • Lela, danke für den Tipp mit der Meterware, werde ich mir gleich mal ansehen.


    Odette, Wahnsinn das ist ja toll! Das motiviert mich voll, auch wenn du eher wehmütig bist :)


    Gummibärchen: das tut mir leid :( Ich habe leider keinen Ratschlag für dich, ich hoffe bei uns passiert nicht gerade etwas ähnliches.....


    Unser Babybub ist nun 4,5 Monate alt und seit 1 Woche geht irgendwie nichts mehr. Er signalisiert gar nicht mehr und macht einfach nicht mehr ins Töpfchen oder woanders wo wir ihn abhalten. Wir wissen, dass er muss und halten ihn ab, er wartet bis man ihn hinlegt und pieselt dann einfach los obwohl er gerade auf dem Töpfchen/Waschbecken etc. war.


    Ich verstehe das nicht, es hat von Anfang an so gut geklappt und jetzt plötzlich so etwas. Kennt das wer von euch? Und wie sollen wir uns verhalten, weiter abhalten oder gar nicht mehr? #gruebel

  • Ich verstehe das nicht, es hat von Anfang an so gut geklappt und jetzt plötzlich so etwas.


    Wahrscheinlich. Klinge ich jetzt unfair (sorry im vorfeld) und ich hab selber ja auch so fragen gestellt, und ich verstehe, dass sich keiner durch die 100 seiten hier wühlt, aber ich bin jetzt seit nem jahr dabeinund es widerholt sich irgendwie immer... Lest ihr denn keine literatur zu der Geschichte? Mit 4,5 z.b wird er/sie wohl grade lernen sich zu drehen z.b., entwicklungsschübe, zähne, auch krankheiten können pausen seien -da ist anderes eben wichtiger für die kinder als anzusagen, dass man muss. Gelegentlich wird auch ein handfester streik drauss - ich poche auf holz, odette, dass du auch dieses mal vom ich-lerne-laufen-streik verschont wirst! Das kommt noch ein paarmal vor, das ist normal, entspannen, wischen oder wickeln, immer im Gespræch bleiben !mit dem Kind, auch wenn es die Worte noch nicht versteht, die Stimmung kommt an, meiner z. B ist jetzt sehr zuverlässig, pinkelt aber heute 3 mal auf den teppich, weil er zähne kriegt, dann zieht er sich selber ne pam*pers (würg, aberdie liegen halt hier auch nochnrum) an...
    Oder z.b bei gummibärchen, wenn er doch so toll ansagt, wenn er nackt ist, dann mach es eben nur dann und wickle ihn für unterwegs! Erklär ihm, dass das die draussenwindel ist und du dann entspannter bist, wenn er die anhat.


    Können wir nicht mal sammeln und was anpinnen lassen - weil ja eben immer dieselben fragen kommen?

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019