Windelfrei Gruppe oder der Topffit Motivations- und Ausstauchthread

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Ich habe auch nur angefangen, nachts abzuhalten, weil der Krümel einfach nicht mehr ohne weiterschlief. Er schlief eh schon so schlecht, da wollte ich sicher nicht wegen Pipi aufstehen. Naja, ich habe mich eines besseren beleeren lassen ;-)

  • 8o Sorry... Zu viele Dinge gleichzeitig gemacht #weissnicht


    Jente Nachdem er so 3-4 Wochen, nachdem wir angefangen hatten, tagsüber abzuhalten, also so mit 4 Monaten etwa, die xte Nacht in Folge nach dem Stillen nicht wieder richtig einschlief, sondern gefühlt stundenlang rumwuselte, an- und abdockte, immer mal wieder kurz einnickte, aber nie so richtig, bin ich irgendwann verzweifelt aufgestanden und dachte, er hat vielleicht Kaka gemacht und findet die dreckige Windel doof. Also wollte ich Wickeln, Windel war aber sauber und trocken und abhalten ergab eine riesige Pipimenge.. Natürlich konnte der arme Krümel so nicht wieder einschlafen. Wie gesagt, er war von dem Moment an quasi dauerhaft trocken nachts. Unfälle hatten wir da wirklich richtig selten, wenn ich so gar nicht wach geworden bin und nicht aufgestanden bin. Es gab bei ihm auch keine Einbrüche, egal, wie schlecht das Windelfrei-Projekt tagsüber lief.

  • Stina82 oh,wow das hört sich klasse an. Hattest Du ihn da nachts ohne Windel?


    Wir haben heute mit den Stoffwindeln angefangen. Prompt hatte er bei 2x Abhalten eine trockene Windel und sofort Urin und Stuhlgang beim Abhalten. Immer nach der Trage gestillt, kurz gechillt, dann unruhig geworden und zum Abhalten gegangen. Beim letzten Mal dann leider wieder eine große Kakaportion in der Windel, aber das ist ja nicht schlimm.


    Muß auch gestehen, daß ich mit Kleinkind auch manchmal einfach nicht dazukomme, ständig abhalten zu gehen...

  • Muß auch gestehen, daß ich mit Kleinkind auch manchmal einfach nicht dazukomme, ständig abhalten zu gehen...

    #ja Ich merke auch richtig den Unterschied, wenn ich morgens und abends nur nach dem Baby schauen muss. Trotzdem läuft es hier weiterhin mäßig. Er mag irgendwie nicht ins Töpfchen pinkeln. Das kenne ich bei so kleinen Babys nicht.

  • Nein, ich hatte lange immer eine WWW dran, weil ich so schon so oft aufstehen musste, ich wollte im Zweifelsfall nicht auch noch das Bett trockenlegen müssen... Ohne WWW hat er dann mit so zwei geschlafen, da war es im Sommer so heiß, dass wir sie weg gelassen haben.

  • Kuekenmama vielleicht gefällt ihm irgendwas an der Position nicht? Rumpeljunge mag es manchmal auch sehr gern im Liegen unter der Wärmelampe.

    Ich weiß auch nicht. Wir halten ihn ja auch überm Waschbecken ab, aber oft ist es dann wirklich so, dass nichts kommt und er danach im Liegen pinkelt. Nur macht er sich dabei halt oft nass.