Irgendwie nervt mich das Geknällere heute

  • Ich liebe Feuerwerk, aber dieses Dauergeknällere vom 1. Verkaufstag bis Mitte Januar geht mir jedes Jahr mehr auf den Keks!
    Eben hat uns so eine Witzkanone auch noch einen Böller in denBriefkasten geworfen <grrrr>


    Um 12 finde ich Feuerwerk echt o.k und schön, aber vorher einfach nur blöd! Und Donnerschläge etc braucht Imho kein Mensch.
    Irgendwie haben die alle zuviel Geld...


    Sorry fürs Gemotze, aber das musste Gerad mal raus.

  • Hier ist es zum Glück sehr ruhig, man hört kaum etwas. Aber in Kiel war es auch sehr schlimm, das ging schon am 28. los und hörte erst am 3. wieder auf... Und die Straßen sahen aus als wäre die Kanalisation übergelaufen... *würg* #flop


    Hat auch etwas Gutes, dass die Leute hier wegen Niedriglohn kein Geld für Rumgeknallere zu haben scheinen... :S

  • So isses.


    Und ich habe hier einen Gasthund und keine Ahnung, wie er reagieren wird - momentan ist er aber noch entspannter als ich.


    Mein Hund war Silvester und Ostern immer Panik auf vier Pfoten.


    Von daher motze ich sehr gerne mit. Helfen tut es ja leider nicht.


    Ich wäre ja dafür, diese wunderhübschen Lichterballone fliegen zu lassen. Aber da gibt es wieder die Brandgefahr *seufz*


    Die perfekte Lösung wurde noch nicht gefunden...

    Mit vielen lieben Grüßen von Alexy und dem Rest von hier! 8)




    "Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt."
    Erich Fried

  • Naja, hier stehen rund herum Reetdachhäuser und wir können froh sein, dass Feuerwerk und Co. nicht verboten ist. Das gibt es wohl auch hier in der Nähe, weiß aber nicht mehr, wie der Ort hieß.

  • Ich verstehs auch nicht, warum man um halb elf abends ne halbe Stunde lang böllern muss.
    Weil die Kinder nicht bis zwölf wach bleiben? Dann kann ich auch abends um sieben ein paar Raketen loslassen, sind bunt und nicht so laut. Oder ich wecke das Kind kurz vor Mitternacht, machen wir auch. Für die kleine haben wir vorhin eine riesenwunderkerze angezündet, fand sie toll.


    Ich stell mich ja drauf ein, ab halb zwölf neben der kleinen zu liegen und das erschrockene Kind zu beruhigen. Schade, dabei hätte ich vom Flur aus ne tolle Aussicht.

  • Mamafrosch, warum holst du das Kind nicht einfach, wenn es wach wird und ihr schaut auch das Feuerwerk gemeinsam an? Dann sieht das Kleine auch, warum es so kracht...


    Mich nervt es heut auch... aber noch mehr nervt es mich morgen...
    Ich will nur 1Cent von jeder Rakete haben, die heute in die Luft geschossen wird.... ohhhh, dann wäre ich reich *träum*

  • Hier knallt es ununterbrochen seit 7. Ich bin total verblüfft das Sini noch nicht einmal geweint hat. Ich bin sogar gucken gegangen ob sie noch atmet und im Bett liegt. Und die fliegen echt vorm Fenster in die Luft.


    Das erste Jahr wo ich Böller und Raketen kacke finden #sauer

  • Hier steigerte sich das auch den ganzen Abend und plötzlich wurde es still! 8I  
    Ist uns sofort aufgefallen.


    Dann haben wir heraus gefunden, warum: Es hat angefangen zu regnen! #super


    Wobei ich mich schon freue, wie unser Sohn gleich staunt, wenn es wieder so schön bunt wird. Der will nämlich geweckt werden. Eigentlich unpraktisch, denn wenn wir das nicht versprochen hätten, wären wir jetzt schon längst im Bett! #hammer
    Denn die Kleine ist krank und hat richtig Fieber und liegt jetzt hier mit auf dem Sofa. Vielleicht wird sie ja auch passend wieder wach und kann das Feuerwerk mit bekommen.


    mit J. (3/2008) und G. (1/2011)



    2.321 Beiträge!

  • Ich finde es diese Jahr bei uns auch krass: Seit 16.30 Uhr knallt und böllert es ununterbrochen. #haare :stupid:
    Wie gut, das mein Hund schussfest ist ^^ , der schnarcht auf seinem Platz als wäre nix.


    Aber mich nervt es ! #flop

  • Hier knallt es auch - und ich bin echt froh, dass ich mit dem hund zur knall-desensibilisierung war...

  • Hier knallt es seit 3 tagen rum ...
    Und mir erschliesst sich der sinn von sylvester immer noch nicht..

  • Die letzten Tage habe ich mir überlegt, dass es viel schöner wäre, wenn das Dorf (Stadteil) zusammenlegen würde für ein kleines Feuerwerk. Dann bräuchte man zum einen viel weniger von diesem Blödsinn und zum anderen gäbe es nicht hunderte von kleinen, langweiligen ein- bis zweiraketigen Abschüssen sondern ein handfestes Spektakel.


    Mein Mann hat mir das dann madig gemacht mit dem Argument, dass ja aber so viel ihre zwei Raketen und sieben Böller ALLEINE in den Himmel schießen WOLLEN! Ja, da hat er wahrscheinlich Recht.. Schade. Ich hätte die Welt ein bisschen retten können.. 8o
    In der Tat werde ich aber hoffen, meinen Plan hier in die Tat umzusetzen und das Dorf großartig dafür motivieren zu können für das nächste Jahr!!
    Also, wär' schon toll #schäm


    Wir können ja eine Zusammen-Knallen-Umwelt-Vereinigung gründen!!

    Mäh!

    Einmal editiert, zuletzt von Mio ()

  • Mamafrosch, warum holst du das Kind nicht einfach, wenn es wach wird und ihr schaut auch das Feuerwerk gemeinsam an? Dann sieht das Kleine auch, warum es so kracht...


    Ich hatte die Befürchtung, das sie wie die große Schwester Angst hat. Aber sie hat strahlend in den Himmel geschaut und den Raketen zugesehen. Allerdings ist sie jetzt immer noch wach und ich noch genervt er.

  • Hier knallt es seit 3 tagen rum ...
    Und mir erschliesst sich der sinn von sylvester immer noch nicht..


    Total easy: so wie manche Menschen religiöse Feste feiern, feiern manche den Jahreswechsel Silvester #ja

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Das neue jahr begruessen ist eh fein ich kann nur nicht verstehen warum die meisten menschen den ganzen abend lang saufen muessen und man schon tage vorher rumknallen muss

  • allen die mal ganz ohne Knallerei ins neue Jahr kommen wollen kann ich einen Urlaub in Israel empfehlen. hier feiern nur einige junge Leute in Restaurants. Feuerwerk gibt es nicht. der 1. Januar ist ein regulaerer Arbeitstag und die grosse Mehrheit verschlaeft die ganze Sache...


    letztes Jahr waren wir in Berlin- war nett auch wenn die Kleine gegen 22;00 Uhr eingeschlafen und der Grosse um 10 vor 12 aufgegeben hat und beide friedlich durchgeschlafen haben .


    frohes neues Jahr #luftballon alexandra