Kinderwunsch mit Hindernissen

  • In zwei Wochen ist Bluttest. #applaus


    Direkt im Anschluss war ich noch zur Akupunktur, Freitag dann nochmal, um die Einnistung zu unterstützen. Eigentlich hätte sie mich lieber Sonntag dafür gesehen, allerdings ist sie just dieses Wochenende nicht da. Egal, die Akupunturwirkung hält ja angeblich 3-4 Tage :)


    Kaylee wie geht es dir denn? Was macht das Zwergi?


    Tobin , wie sieht es bei dir aus?


    Teviona , ich bin da auch sehr dafür! :D

  • OK, 2 Wochen #top


    Tobin Das hört sich doch auch gut an :)


    Bei uns ist soweit alles okay, Gummibärchen sieht gut aus. :) Das Hämatom direkt nebendran könnte besser ausschauen und deswegen darf ich jetzt erstmal noch 2 weitere Woche das Sofa hüten (eine gute Woche hab ich schon rum). Die mensstarken Blutungen, die zum Glück nach ein paar Stunden wieder weg waren, haben uns einen ganz schönen Schrecken eingejagt.

  • Oh man, das kommt davon, wenn man nicht direkt im Anschluss ans Lesen schreibt...


    Tobin , ich freue mich zu lesen, dass ihr einen weiteren Versuch nicht ablehnt. Nehmt euch die Zeit!


    Kaylee , uff, was für ein Riesenschreck!!!! Wie gut, dass mit dem Gummibärchen alles ok ist! Dann hast du ja schon fast die nächste Woche Sofaschonung geschafft!

  • Akinra Wir hatten ja jetzt beide Halbzeit :-) Wie geht’s Dir?


    Ich hoffe ja sooooo sehr, dass sich das Hämatom gut abbaut und ich dann wieder am normalen Leben teilhaben kann. Ansonsten lauf ich glaub ich amok #haareMein Kreislauf ist durch das ganze Schonen jenseits von gut und böse und so langsam nervts. Aber ich bemühe mich die Augen aufs Ziel zu richten. #rolleyes

  • Ich hoffe mit dir auf Hämatom-Abbau, Kaylee !


    Danke, Tobin  :)


    In meiner Heimtestserie tut sich außer einem minimal zu erahnendem 2. Strichlein nichts. Der wird allerdings auch nicht stärker und ist wirklich nur zu erahnen, wenn man weiß, wo man danach suchen muss. Also mache ich mir keine großen Hoffnungen.

    Der Termin in der spanischen Klinik ist bestätigt, da geht es dann ggfs. in knapp 3 Wochen hin. Einen Plan B zu haben tut mir wirklich gut und lässt mich das Ganze erstaunlich entspannt beobachten :)

  • Tobin nach dem heutigen blütenweißen Test stelle ich mich schon mal darauf ein, morgen Abend die Flüge zu buchen.

    Für den ersten Termin wird das wohl nur ein Tagestrip, da wir in der Zeit gerade selbst Besuch aus den USA haben und natürlich möglichst viel Zeit mit unseren Freunden verbringen wollen.

    Wie wir das dann für den Transfer machen- noch keine Ahnung. Wir haben leider keine optimale Hundebetreuung, so dass wir lieber schnellstmöglich wieder heim wollen.

  • Akinra So’n Mist #knuddel Ich finde es wirklich gerade sehr beeindruckend wie Du das Alles machst und wie ruhig und stark Du bist. Ich druecke die Daumen noch etwas weiter wenn ich darf, es gibt ja manchmal die Fälle wo es etwas später losgeht.


    Und es gibt ja Plan B. Uns hatte das auch sehr geholfen (wir hatten uns angefangen über Embryonenspende in Deutschland zu informieren - einer der Ärzte an unserem KiWu-Zentrum ist da sehr aktiv).


    Tobin Danke für die #sonne


    Hier ist alles gut, seit heute bin ich in der 12. Woche :-) Am WE hatte ich Nachts einen leichen GM Krampf, dann rot-braunen, später gelb-braunen Ausfluss und dazu brennen. Wir sind dann zur Beruhigung und zum Ausschluss einer Infektion sicherheitshalber am Sonntag morgen zum Bereitschaftsarzt. #schäm War das Hämatom, dass sich abbaut - hatten wir gehofft, aber es von einem Fachmann zu hören war dann doch gut.#pfeif Hämatom sieht jetzt neben dem Zwerg echt klein aus und ist auch absolut gesehen deutlich kleiner geworden.

  • Huhu, im Schuljahresendtrubel bin ich gar nicht zum Antworten gekommen.


    Wie erwartet, fiel der Bluttest negativ aus. Schadepopade :( Zum Buchen sind wir dank verstopftem Badezimmerabfluss die letzten beiden Abende noch nicht gekommen, am Wochenende sollten wir aber Zeit dafür finden.

    Montagfrüh geht's direkt nochmal zur Klinik, etliche Röhrchen Blut abnehmen lassen, damit für Spanien alles Benötigte vorliegt.

    Ich starte nun mein "weg mit den Icsi-Pfunden" Programm und freue mich direkt ein wenig darauf :)


    Kaylee , uff, was für ein Schreck nochmal! Hoffentlich hört das Hämatom jetzt auf, euch immer wieder einen Schrecken einzujagen!

  • Akinra schade! #hmpf Du hörst dich aber sehr gefasst an und hast gute Pläne, wie es weiter gehen kann! Ich wünsche euch ganz viel Glück auf eurem Weg!! #herz


    Kaylee puhhhh... wie gut, dass es nur das Hämatom war! Jetzt kommt schon das zweite Schwangerschaftsdrittel #super

    LG Tevi mit #male 03/2010, #male 06/2012 und zwei weiteren kleinen Wundern #female & #male 09/2014

  • Akinra ach Mensch :( Aber Du hörst Dich wirklich sehr gefasst und stark an. (Du bist da ein echtes Vorbild für mich.) Was für Dich und etwas gegen die ICSI Pfunde zu tun hört sich auch nach einem guten Plan an - man läßt da soviel Kraft auf der Strecke und da ist jedes Nachtanken und was für sich tun Gold wert. Arbeitet Eure Klinik mit Spanien zusammen oder wie funktioniert das organisatorisch? Euch alles Gute auf jeden Fall #blume

  • Danke euch :)


    Durch das tägliche Testen konnte ich innerlich schon mit diesem Versuch abschließen. Das war sehr hilfreich. Außerdem war die Entscheidung für Spanien ja schon nach dem 3. Versuch gefallen, der 4. war ja wirklich nur Kür, mit der ich persönlich gar nicht gerechnet hatte.

    Direkt zusammen arbeiten tun sie nicht, das darf unser Prof offiziell gar nicht. Er kann aber Vor- und Zwischenuntersuchungen hier vornehmen, Blut testen etc und mir dann die Ergebnisse mitgeben. Ansonsten kennt er den Klinikkonzern (und speziell auch die Ärzte der mallorquinischen Klinik) von internationalen Tagungen und Konferenzen, er hat dort selbst auch schon Vorträge gehalten und uns direkt diese kleine Filiale empfohlen.

  • Akinra ich finde es ist so viel Wert, wenn man mit Vertrauen irgendwo in Behandlung hingehen kann. Ich finde es super das euch euer Prof so gut unterstützt!


    @me ich wollte mal was schönes vermelden, mein Mann und ich sind dieses Wochenende drei Tage verreist, es war wunderschön und ich war so glücklich wie lange schon nicht mehr. Der Abstand von hier hat echt gut getan. Vor allen weil man nicht hinter jeder Tür unseren toten Hund erwartet, dass ist hier halt noch anders.